Unibet eSports


unibet logo


Die Unibet eSport Quoten könnt ihr über die Sportwettenseite ansteuern, dort könnt ihr eSport n der Seitenleist als Sportart auswählen. Danach zeigt euch Unibet Livewetten sowie in Kürze startende Events an. Zusätzlich könnt ihr noch zwischen Langzeitwettmärkten und allen eSport Angeboten wählen. Über das Promotions-Icon (rechts in der Menüzeile) gelangt ihr auf die Aktionsseite von Unibet. Sollte es eine spezielle Promo für eSports geben, findet ihr diese dort. Unibet bietet gerne Quotenrennen bzw. Wettmeisterschaften an, bei denen ihr für erfolgreiche Tipps Punkte bekommt, die dem besten Tipper am Ende Bargeldpreise (in der Höhe bis zu 10.000€) bringen.

Screenshot der Startseite von Unibet eSports

Das eSports Angebot bei Unibet

Das aktuelle Wettprogramm von Unibet im Bereich eSport ist noch eher klein, dafür gibt es pro unterstütztem Spiel eine Vielzahl an verschiedenen Turnieren. In unserem Test standen nur Wetten auf Counter-Strike, League of Legends und Dota 2 zur Auswahl. Bei Counter-Strike konnte man aber auch auf kleinere eSport Events tippen, die wir beispielsweise bei betway nicht gefunden haben. Neben normalen Quoten auf Spiele gibt es bei Unibet auch Langzeitwetten. Diese stehen euch nur für größere Turniere zur Verfügung.

Um das eSport Angebot von Unibet noch besser bewerten zu können, müsste der Anbieter andere Spiele wie etwa PUBG, Rocket League oder Overwatch in sein Angebot aufnehmen. Wir werden in Kürze erneut einen Blick auf das Wettprogramm machen, um unseren ersten Eindruck zu überprüfen.

Die Quoten im Test

In unserem Erfahrungsbericht zu Unibet eSport haben wir einen Blick auf die Quote von einem CSGO-Match geworfen. Bei den CSGO Asia Championships kam es zu einem Duell zwischen Avangar und mousesports, hier lag die Auszahlungsquote der verschiedenen Wetten zwischen rund 91% bis 93%. Dieser Wert liegt eher am Ende des Branchendurchschnitts, hier könnte man definitiv noch nachbessern. Auch die Anzahl an verschiedenen Wettmärkten ist noch eher begrenzt, im Vergleich zur Konkurrenz hinkt man etwas hinterher. So sieht euer Bildschirm bei Quoten für CSGO Wetten aus:

Quoten Beispiel vom eSport Wettanbieter Unibet

Bonus und Umsatzbedingungen

Der aktuelle Neukundenbonus von Unibet (Stand November 2019) zählt du den besten Angeobtne der Branche. Es handelt sich dabei um einen 200% bis zu 100€ Bonus, den ihr ingesamt 6-mal umsetzen müsst, um das Guthaben auszahlbar zu machen. Mit einer Einzahlung von 50€ startet ihr also mit 150€ bei Unibet durch, um dort eure eSports Wetten zu spielen. Solltet ihr 50€ einzahlen, müsst ihr somit den erhaltenen Bonusbetrag von 100€ insgesamt 6-mal (also 600€ total) umsetzen. Das Angebot ist sehr kundenfreundlich gestaltet, der Prozentsatz ist im Vergleich zur Konkurrenz hoch, trotzem sind die Bedingungen fair geblieben. Das Angebot kann nur einmalig – von noch nicht registrieren Spielern aus Deutschland und Österreich – in Anspruch genommen werden.

Einzahlen bei Unibet eSports

Im Bereich Einzahlungsmethoden spielt Unibet auf jeden Fall in der höchsten Spielklasse. Neben Klassikern wie Kreditkarte (Mastercard und Visa) oder Banküberweisung könnt ihr bei Unibet auch via Paypal und Paysafecard einzahlen. Skrill und Neteller stehen ebenalls zum Konto aufladen bereit, seit kurzem könnt ihr auch mittels ApplePay bei Unibet eine Zahlung tätigen. Die Limits (von mindestens 5€ bis maximal 13.000€) variieren von Methode zu Methode, Gebühren werden bei keiner Einzahlung verrechnet.

Bewertung vom eSport Wettanbieter Unibet

Spieleangebot

Beim Spieleangebot ist für Unibet eSports noch Luft nach oben. Aktuell stehen nur eine Hand voll Games zur Auswahl, neure Titel wie PUBG, Fortnite oder Rocket League fehlen leider komplett. Wer auf die klassischen Games wie Counter-Strike, League of Legends und Dota 2 tippen möchte, macht mit Unibet aber nichts falsch.

Wettmöglichkeiten

Obwohl nur wenige Games zur Auswahl stehen, überzeugt die Vielfalt an Turnieren, die Unibet für euch im Programm hat. Neben den größeren Events, wo die Preisgelder in der Regel zwischen 100.000 und 500.000 US-Dollar liegen, hat Unibet auch zahlreiche kleine Turniere im Angebot. Die dort spielenden Teams sind in der Regel unbekannter, was Detailwissen über diese Organisationen wertvoller für euch macht.

Quoten

Der Quotenschlüssel in unserem Test lag zwischen 91 und 93 Prozent. Im Vergleich mit der Konkurrenz ein durchschnittlicher Wert, der noch Luft nach oben hat. Die Anzahl an verschiedenen Quoten pro Match ist ebenfalls ausbaufähig, wobei für den normalen eSport Tipper genügend Quoten vorhanden sind.

Auszahlungsbedingungen

Die Bedingungen des Bonusangebots von Unibet sind äußerst fair und realistisch gestaltet. Euren erhaltenen Bonusbetrag (200% bis zu 100€) müsst ihr sechsmal bei Sportwetten umsetzen. Für Fans von eSport Wetten sollte dies kein Problem darstellen.

Übersichtlichkeit

Auf der Website sowie auf derApp von Unibet finden sich neue User sehr schnell zurecht. Alle Klickpfade sind einfach gestaltet, auch der Weg zur eSport Sektion ist nicht kompliziert. Auf eurem Smartphone könnt ihr die mobile Version nutzen, auf der ihr denselben Inhalt wie auf eurem PC oder Laptop sehen könnt. Die Matchanzeige sowie die Livequoten bei Unibet folgen deinem durchdachten Konzept, an dem es nichts zu kritiseren gibt.

Alle eSport Wettanbieter im Vergleich.