esportsbetting.com im Test


esportsbetting.com logo


eSports Fans werden sich bei esportsbetting.com von Beginn an in ihrem Element befinden. Auf der Startseite werdet ihr gleich die ersten Quoten für aktuelle Matches zu sehen bekommen, somit könnt ihr binnen weniger Sekunden mit euren Tipps loslegen. Auf der linken Seite seht ihr die Spieleübersicht, mit einem Klick auf die Logos kommt ihr auf die Detailpages. Im oberen Navigationsmenü findet ihr noch den Punkt “Promoaktionen”, der euch zu den laufenden Promotions von esportsbetting.com bringt.

So sieht die Startseite von esportsbetting.com aus

esportsbetting.com Wettprogramm

Die eSports Quoten bestehen hauptsächlich aus 8 Spielen. CS:GO, League of Legends, Dota 2, Hearthstone, PUBG, Overwatch, Starcraft II und Call of Duty gibt es als eigene Subseiten. Diese Games decken zwar einen Großteil des eSports Marktes ab, trotzdem fehlen “kleinere” Spiele wie etwa Rocket League oder das sich im Aufstieg befindliche Fortnite. Bei allen angebotenen Titeln könnt ihr auf die Sieger wetten, bei den einzelnen Matches gibt es zahlreiche andere Wettmärkte. Bei esportsbetting.com könnt ihr beispielsweise auf den Sieger von einzelnen Maps tippen, Handicap-Wetten sind auch möglich. So sieht zum Beispiel die Startseite des CS:GO Wettprogramms aus:

CS:GO Wettprogramm von esportsbetting.com

Quoten im Test

Die Wettquoten bei esportsbetting.com befinden sich im normalen Bereich, in unserem Test haben wir keine großen Ausreißer gefunden. Im Vergleich zu bet365 sind die “Outright”-Quoten auf Sieger von Turnieren etwas geringer. Bei den Matches haben wir dasselbe Phänomen beobachtet, die Wettquoten sind um einen Tick kleiner als beispielsweise bei bet365 eSports. Die Anzahl an unterschiedlichen Quoten pro Event ist überschaubar, hier könnte man durchaus noch nachbessern.

esportsbetting.com Bonus

Der neue eSport Buchmacher setzt auf keinen klassischen Ersteinzahlungsbonus. Bei esportsbetting.com bekommt ihr für eure erste 30€ Einzahlng zwei Freebets im Wert von je 13,37€ auf euer Konto guteschrieben. Diese Freebets müssen komplett eingesetzt werden, sollten sie nicht gewinnen, bekommst du deinen Einsatz auf dein Konto gutgeschrieben. Bei einer erfolgreichen Wette bekommst du den Reingewinn (also Gewinn minus Einsatz) als Bonusguthaben auf dein Wettkonto. Die kompletten AGB der Aktion findest du beim Wettanbieter selbst.

Einzahlungsmethoden

Bei den Einzahlungsoptionen lässt sich der Buchmacher nicht lumpen. Den eSport Kunden von esportsbetting.com stehen zahlreiche verschiedene Methoden zur Auswahl, einzig und allein Paypal fehlt in dieser starken Liste:

  • Kreditkarte (Visa, Mastercard)
  • Skrill
  • Neteller
  • Trustly
  • Paysafecard
  • zimpler
  • InstaDebit
  • iDebit
  • AstroPay
  • OchaPay
  • Entercash
  • Klarna / Sofortüberweisung

Die Mindestbeträge für die Einzahlung schwanken von 10 bis 20 Euro. Die maximale Einzahlung liegt zwischen 500 und 5.000 Euro. Auszahlen könnt ihr mittels allen Methoden außer Paysafecard (mypaysafecard steht leider nicht zur Verfügung) sowie Klarna. Alles in allem wird man sich als neuer Kunde hier auf jeden Fall eine Einzahlungsmethode finden.

Bewertung von esportsbetting.com

Spieleangebot

Der Buchmacher bewirbt groß auf seiner Startseite die 8 angebotenen Spiele. Leider fehlen uns hier Games wie Rocket League, Fortnite, Heroes of the Storm, Fifa oder Rainbow Six. Man beschränkt sich auf die absoluten Klassiker, wobei man mit Sicherheit in einiger Zeit das Programm erweitern wird. 8 Spiele bedeuten in unserem Erfahrungsbericht 8 Punkte, die Luft nach oben ist auf jeden Fall gegeben.

Wettmöglichkeiten

Pro Spiel und Turnier gibt es zahlreiche Optionen, wobei hier sicher noch mehr möglich ist. Für ziemlich alle angebotenen Events gibt es Sieger-Wetten. Bei den Spielen gibt es verschiedene Wettmärkte, die Anzahl ist jedoch noch überschaubar. In unserem esportsbetting.com Test ergibt das 8 von 10 Punkte.

Quoten

Die Quoten bei esportsbetting.com sind noch nicht ganz ausgereift. Für neue Bookies ist die Erstellung der Wettquoten nicht ganz einfach, es dauert einfach etwas, bis man hier optimal aufgestellt ist. Dadurch die Quoten etwas niedriger sind als bei der Konkurrenz, können wir nur 8 von 10 möglichen Punkten vergeben.

Bonus

Der Bonus in Form der zwei Freiwetten ist eine nette Idee, trotzdem gibt es bei einen klassischen Einzahlungsbonus einfach mehr Guthaben für den Neukunden. Die Einzahlungssumme von 30€ ist gut gewählt, für einen neuen Spieler ein absolut geeigneter Betrag, um einen Bookie näher kennenzulernen. Aktuell gibt es nur diese Promotion, wir würden uns noch gerne weitere interessanten Aktionen wünschen. Somit gibt es für den aktuellen Bonus (Stand August 2018) 7 von 10 Punkte.

Übersichtlichkeit

Das Layout der Webseite ist gut durchdacht, auch Neulinge finden sich auf der Page schnell zurecht. Durch die Buttons auf der linken Seite kann man direkt zu seinem Lieblingsgame steuern, was auf jeden Fall von Vorteil ist. Im oberen Menü findet man die restlichen wichtigen Punkte wie Promos oder aktuelle Livewetten. Auch der rechte Seitenbereich mit dem Wettschein und der Support-Funktion ist übersichtlich gestaltet. Für uns ergibt das volle 10 von 10 Punkte.