RLCS Season 6

Rocket League Championship Series Logo

Wann & Wo

9. bis 11. November

🇺🇸 Las Vegas (USA)

Format

Double Elimination

Bo5 / Bo7

Preisgeld

500.000$

Ergebnisse

1. Platz – Cloud9 – 200.000$

2. Platz – Dignitas – 120.000$

3. Platz – We Dem Girlz – 60.000$

4. Platz – Chiefs Esports Club – 30.000$

Die Rocket League Championship Series geht bereits in seine sechste Season. Die europäische Vorrunde findet von 9. September bis 14. Oktober statt und wird wie gewohnt online ausgetragen. Erst das große Season Finale, bei dem die EU-Teams gegen Mannschaften aus Amerika und Ozeanien kämpfen, wird live als eSports Event ausgetragen (von 9. bis 11. November in Las Vegas). Vier Teams aus der euroäischen Vorrunde schaffen den Sprung in die Season Finals, in Season 6 wird es erstmals auch Regional Championships geben, wo sich die Teams untereinander noch ihren regionalen Sieger ausspielen. Bei uns findet ihr alle RLCS Quoten sowie zahlreiche Infos zur Liga.

RLCS Wetten und Buchmacher

In letzter Zeit gibt es immer mehr Wettanbieter, die für euch Rocket League Wetten anbieten. Bet365, Betway oder esportsbetting.com haben wir für euch hier ausgewählt, alle drei Buchmacher haben Quoten für dieses Event im Angebot. Im Vergleich zu anderen eSport Titeln ist die Auswahl an Quoten bei Rocket League etwas geringer, da es meist nur Wetten auf den Sieger der Matches gibt. Wir haben aber auch die Quoten* für den Gesamtsieger für euch im Programm.

Rocket League Championship Series Season 6 Gewinner Wetten

*Quoten Stand 19.10.2018, 18+, es gelten die AGB von bet365, bis zur Abgabe der Sportwette können sich die Wettquoten noch ändern

Endstand Gruppenphase + Regional Playoffs

  • 1. Platz – Team Dignitas – 38.531,25$
  • 2. Platz – We Dem Girlz – 33.531,25$
  • 3. Platz – FlipSid3 Tactics – 28.531,25$
  • 4. Platz – PSG Esports – 25.531,25$

Diese vier Teams werden Europa beim großen Finalturnier in Las Vegas vertreten. Von 9. bis 11. November spielen dort die besten Rocket League Teams um 500.000$.

Format

Die Vorrunde wird als Round-Robin Gruppenphase gespielt, alle Matches werden im Best-of-five Modus entschieden. Die beste zwei Teams qualifizieren sich automatisch für das große Season-Finale. Die Teams von Platz 3 bis 6 spielen in den Regional Championships noch um die zwei weiteren Tickets für das große Live-Finale. Die beiden Gruppenletzten müssen in das Promo-Turnier.

Teams

Das Finale wird in Las Vegas ausgetragen, folgende Mannschaften werden dort an den Start gehen:

  • EU (4): Team Dignitas, We Dem Girlz, FlipSid3 Tactics, PSG Esports
  • NA (4): NRG Esports, G2 Esports, Cloud9, Evil Geniuses
  • Ozeanien (2): Tainted Minds, Chiefs eSports Club

Sechs der teilnehmenden Organisationen haben ihren Startplatz aus der Platzierung der letzten Season. Zwei Teams haben sich über das Promotion-Turnier ihr Ticket erspielt. Diese Teams spielen in der EU-Vorrunde der RLCS:

  • compLexity Gaming
  • FlipSid3 Tactics
  • Team Dignitas
  • PSG eSports
  • Renault Vitality
  • We Dem Girlz
  • mousesports
  • Fnatic

Preisgeld

Zum Preisgeld wurden bisher keine Angaben seitens des Veranstalters gemacht.

Rückblick Season 5

Rocket League Championship Series Logo

Wann & Wo

8. - 10. Juni 2018

?? London (Großbritannien)

Format

Double Elimination

Bo5 / Bo7

Preisgeld

250.000$

Ergebnisse

1. Platz – Team Dignitas – 100.000$

2. Platz – NRG Esports – 60.000$

3. Platz – compLexity Gaming – 30.000$

4. Platz – Cloud9 – 15.000$

Die Rocket League Championship Series geht in die fünfte Season und wird zum ersten Mal alleine von Psyonix veranstaltet. Wie im letzten Jahr werden 3 regionale online Vorrunden gespielt – in Europa, Nordamerika und Ozeanien kämpfen die Teams um den Einzug in das Season Finale. Aus der EU und NA Vorrunden qualifizieren sich jeweils 4 Teams, aus Ozenien stoßen 2 Mannschaften zum Final-Turnier, welches Offline in London (letztes Jahr beispielsweise in Washington D.C.) ausgetragen wird. Die Preisgelder wurden für die Vorrunden und das Finale erhöht, was auch das steigende Interesse an Rocket League als eSport Titel wiederspiegelt. Wir habn für euch die Quoten zu allen Matches der Championship Series sowie die Infos zu den besten Bookies für dieses Event.

Format

Das Spielformat der RLCS Regular Season 5 ist schnell erklärt. Es wird eine Round-Robin Vorrunde gespielt, wobei alle Matches im Best of 5 Modus entschieden werden. Die Top 4 Mannschaften schaffen es zum Finalturnier, wo die vier besten Mannschaften aus Nordamerika sowie die zwei besten Organisationen aus Ozeanien warten.

Beim Finalturnier in London wird eine Double-Elimination K.O.-Phase gespielt, wobei alle normalen Matches im Bo5 Modus entschieden werden. Die Entscheidungsspiele sind dann Best-of-Seven, sowie das große Finale.

Teams

Hier findet ihr die Mannchaften für das Season Finale in London:

  • Gale Force eSports
  • Renault Vitality
  • Team EnVyUs
  • compLexity Gaming
  • G2 Esports
  • NRG Esports
  • Cloud9
  • Evil Geniuses
  • Chiefs eSports Club
  • Tainted Minds

Wir konzentrieren uns hier nur auf die europäische Vorrunde der RLCS. In Europa gehen 8 Rocket League Teams an den Start, 6 davon haben sich ihren Startplatz durch das Abschneiden in der letzten Season gesichert, zwei Teams kommen durch das Promotion Playoff hinzu:

  1. exceL eSports
  2. FlipSid3 Tactics
  3. Gale Force eSports
  4. PSG eSports
  5. compLexity Gaming
  6. Renault Sport Team Vitality
  7. Fnatic
  8. Team EnVyUs

Endstand EU Gruppenphase

  • 1. Platz – Gale Force eSports – 20.500$
  • 2. Platz – Renault Vitality – 17.000$
  • 3. Platz – Team EnVyUs – 14.500$
  • 4. Platz – compLexity Gaming – 12.500$
  • 5. & 6. Platz – PSG eSports & FlipSid3 Tactics – 11.750$
  • 7. Platz – exceL eSports – 10.500$
  • 8. Platz – Fnatic – 10.500$

Die Plätze 1 bis 4 haben sich für das Season Finale qualifiziert, wo man auf die vier besten Teams aus der NA-Gruppenphase, sowie auf die zwei besten Mannschaften aus Ozeanien trifft. Platz 5 und 6 haben ihren Startplatz für Season 6 sicher, Platz 7 und 8 müssen in ein Promotion-Turnier, wo die zwei besten Mansnchaften aus der Rocket League Rival Series (RLRS) warten.

Preisgeld

Alle Teilnehmer der RLCS bekommen in Season 5 ein Preisgeld. Die besten vier Teams der Vorrunde haben dann in den Finals die Chance auf einen noch größeren eSport Verdienst. Jene Mannschaften, die auf Platz 5 und 6 landen, haben ihren Startplatz für die nächste Saison fixiert. Die beiden letzten Teams müssen dann ins Promotion Playoff, wo es gegen den Abstieg geht. Der Preispool wird in der europäischen Regular Season wie folgt verteilt:

  • 1. Platz – 20.500$
  • 2. Platz – 17.000$
  • 3. Platz – 14.500$
  • 4. & 5. Platz – 12.500$
  • 6. & 7. Platz – 11.750$
  • 8. Platz – 10.500$

Beim Finale gibt es 250.000$ zu gewinnen, die wie folgt verteilt werden:

  • 1. Platz – 100.000$
  • 2. Platz – 60.000$
  • 3. Platz – 30.000$
  • 4. Platz – 15.000$
  • 5. & 6. Platz – 10.000$
  • 7. & 8. Platz – 7.000$
  • 9. & 10. Platz  – 5.500$

Rückblick Season 4 Finals

Rocket League Championship Series Logo

Wann & Wo

10. - 12.Nov 2017

Washington D.C. (USA)

Format

Double Elimination Modus

Best-of-Five

Ergebnisse

1. Platz – Gale Force eSports – 55.000$
2. Platz – Method – 30.000$
3. Platz – Cloud9 – 16.000$
4. Platz – G2 Esports – 11.000$

Von 10. bis 12. November findet in Washington das Season Finale der Rocket League Championship Series statt. Die von Psyonix und Twitch ins Leben gerufene Liga wird bereits zum vierten Mal ausgespielt. Das Preisgeld beträgt 150.000$ was für ein Rocket League Finalturnier sehr viel ist. 10 Teams nehmen an den Finals teil, diese haben sich in drei regionalen Serien (Europa, Nordamerika und Ozeanien) für das große Finalturnier qualfiziert.

Quoten für die ersten Matches der RLCS Finals

Bei Bet365 könnt ihr bereits auf die ersten Matches der RLCS Finals setzen. Gesamtsieger-Wetten haben wir bisher keine entdeckt. Bei Mock-it werden auch zwei deutsche Spieler am Start sein.

Format

Die Finals der Rocket League Championship Series werden im Double-Elimination-Modus ausgetragen. Der Sieger kommt in die nächste Runde, der Verlierer muss ins Verlierer-Bracket. Über den Verlierer-Pool kann jedes Team trotzdem noch den Einzug ins Finale schaffen. Durch die Anzahl von 10 Teams starten 6 Teams bereits im Viertelfinale, die restlichen 4 Teams spielen noch um die zwei restlichen Tickets für die nächste Runde.

Gespielt wird in Teams mit je 3 Spielern, wobei jede Organisation auch einen Ersatzspieler nominieren darf. Alle Spiele werden im Best-of-Five Modus ausgetragen, die jeweiligen Endspiele (Verlierer-Bracket Finale, kleines & großes Finale) werden im Best-of-Seven Modus gespielt.

Teams

10 Organisationen aus 3 verschiedenen Kontinental-Qualifikationen (4 aus Eruopa, 4 aus Nordamerika und 2 aus Ozeanien) spielen bei den RLCS Season 4 Finals um den Titel. Diese Teams werden in Washington um den Sieg kämpfen:

  • Gale Force eSports
  • Method
  • Mock-it eSports
  • PSG eSports
  • Cloud9
  • Ghost Gaming
  • NRG Esports
  • G2 Esports
  • Chiefs eSports Club
  • Pale Horse eSports

In unserer eSports News Abteilung findet ihr Updates über den Status des Turniers. Mehr Informationen zu den teilnehmenden Rocket League Mannschaften findet ihr auch dort.

Preisgeld

150.000$ beträgt der gesamte Preispool für die Rocket League Championship Series Finals. Das Offline-Turnier bietet für die Organisationen somit eine tolle Möglichkeit, ein nettes Preisgeld mit nachhause zu nehmen. Die Verteilung des Geldes steht bereits fest:

1. Platz – 55.000$
2. Platz – 30.000$
3. Platz – 16.000$
4. Platz – 11.000$
5. & 6. Platz – 8.000$
7. & 8. Platz – 6.000$
9. & 10. Platz – 5.000$

Sieger der letzten Seasons

Hier findet ihr noch eine Liste mit den Gewinner der letzten Jahre:

  • Season 3 – Northern Gaming
  • Season 2- FlipSid3  Tactics
  • Season 1 – iBUYPOWER

Das Preisgeld der RLCS hat sich gut entwickelt, in Season 1 gab es nur 27.500$ zu gewinnen, in Season 4 hat sich der Preispool bereits verdoppelt. In Season 4 wird es wieder einen neuen Sieger geben, da keines der Teams im Finale am Start ist