DreamHack Pro Circuit Leipzig

DreamHack Pro Circuit Logo

Wann & Wo

15.-17. Februar 2019

?? Leipzig (Deutschland)

Format

2 + Double-Elimination Gruppenphase

Single Elimination Playoffs

Preisgeld

100.000$

Ergebnisse

1. Platz – Dignitas – 50.000$

2. Platz – Renault Vitality – 20.000$

3. & 4. Platz – Savage! & NRG Esports – 10.000$

Die Leipziger Messe wird vom 15. bis 17. Februar 2019 zum Mekka der weltweiten Rocket League Szene. Beim DreamHack Pro Circuit gibt es insgesamt vier Stationen 2019, jedes eSport Event hat einen Preispool von 100.000$. Das erste Turnier findet in Leipzig statt, wo bereits seit Jahren verschiedene DreamHack Events ausgetragen werden. Das Rocket League Turnier verspricht große Spannung, es treten eingeladene Teams gegen Online-Qualifikanten sowie gegen Teams aus einem offenen Qualifier an. Nirgendwo sind Amateur-Teams näher an ihren großen Vorbildern dran, wie bei einem Turnier der DreamHack-Reihe. Hier findet ihr die wichtigsten Details der DreamHack Leipzig sowie die Wetten auf alle Matches.

DreamHack Quoten 2019

Du willst dein Wissen über Rocket League für Sportwetten nutzen? Dann solltest du dir dringend ein Konto bei einem Bookie anlegen. Für das Autoball-Spiel empfehlen wir euch den Buchmacher Betway. Dieser hat eine tolle eSports Sektion auf der Webseite, wo ihr eurer Lust auf Wetten auf Rocket League freien Lauf lassen könnt. Leider kann man nur auf die großen Events, wie etwa die RLCS oder die DreamHack Turniere Tipps platzieren. Hier findest du die Quoten für alle Matches sowie jene auf den Gewinner des Turniers.

Format + Preisgeld

Das Turnier wird an drei Tagen ausgespielt, jeder Matchtag bringt zahlreiche Spiele und verschiedene Formate. Hier ein kleiner Überblick über das Rocket League Turnier, bei dem insgesamt 32 Teams an den Start gehen:

Tag 1  – 15. Februar
Die 32 Mannschaften werden in 8 Gruppen mit je 4 Mannschaften auftgeteilt. Es folgt eine Double-Elimination Gruppenphase (Bo5). Die Hälfte des Teilnehmerfelds, die besten 16 Teams, qualifizieren sich für den nächsten Spieltag.

Tag 2 – 16. Februar
Erneut werden die Mannchaften in Vierer-Gruppen aufgteilt (insgesamt 4 Stück). Wie an Tag 1 wird eine Double-Eliminiation Runde gespielt, erneut werden die Matches im Best-of-five Modus entschieden. Die 8 stärksten Teams dieser Gruppenphase steigen auf.

Tag 3 – 17. Februar
Am Finaltag spielen die 8 besten Rocket League Teams in einem Single-Elimination Playoff um den Sieg. Im Viertelfinale wird noch Bo5 gespielt, anschließend wird für das Halbfinale sowie das Finale auf Bo7 umgestellt.

Insgesamt spielen die Mannschaften um ein Preisgeld von 100.000$, wobei der  Sieger einen Scheck in der Höhe von 50.000$ mit nachhause nehmen darf. Für Platz 2 gibt es 20.000$, Rang 3 und 4 erhalten je 10.000$. Für die Platzierung auf Rang 5 bis 8 gibt es immerhin noch ein kleines Trostpflaster in der Höhe von 2.500$.

Teams

32 Teams nehmen am DreamHack Pro Circuit Rocket League Turnier in Leipzig teil. Vier Teams haben einen Invite bekommen, je 2 Teams konnten sich in einem EU sowie NA Qualifier einen Startplatz erspielen. Die restlichen 24 Mannschaften kommen aus einem Open Qualifier, der auch in Europa sowie Nordamerika stattgefunden hat. Diese Teams treten an:

  • Invite: NRG Esports, Cloud9, Dignitas, Team SoloMid
  • Qualifier: compLexity Gaming, Melon Squad (Ex Team Secret), Bread, Ghost Gaming
  • Open: Rogue, mCon Esports, mousesports, Team Echo Zulu, Hi5Gaming, Wind and Rain, Aequilibritas E-Sports, Renault Vitality, Eskedit, 1UP ESPORT, Splyce, Polaris eSports, Nordavind, Exalty, Mindset, Warkidz, Tainted Minds, Evil Geniuses, FlipSid3 Tactics, Triple Trouble, PSG Esports, Savage!, Notorious Legion Esports, G2 Esports

Rückblick 2018

DreamHack Leipzig Open Logo

Wann & Wo

26.-28. Januar 2018

?? Leipzig (Deutschland)

Format

2 x Double-Elimination Gruppenphase

Single Elimination Playoffs

Ergebnisse

1. Platz – PSG eSports – 20.000$
2. Platz – G2 Esports – 12.000$
3. & 4. Platz – NRG Esports & Guess Who – 6.000$

Die DreamHack Leipzig zählt zu den beliebtesten Events in Deutschland, traditionell eröffnet sie das neue eSports Jahr. Neben zahlreichen Turnieren findet in Leipzig von 26. bis 28. Januar auch die größte LAN-Party Deutschlands statt, bei der rund 1.500 Spieler mit dabei sind. Dieses Jahr wird zum ersten Mal ein Rocket League Event veranstaltet, bei dem 24 Mannschaften im 3vs3 Modus um den Titel spielen werden. 50.000$ beträgt der komplette Preispool, wobei sogar die Top-4 Teams der RLCS mit an Board sind. Bei uns gibts alle wichtigen Infos zum Format sowie die besten Quoten für die Matches.

Format

Dadurch viele Teams am Turnier in Leipzig teilnehmen haben sich die Veranstalter ein spannendes Format einfallen lassen. Es werden zwei Gruppenphasen gespielt, um das Teilnehmerfeld auf 8 Mannschaften zu reduzieren, die anschließend im Playoff um den Titel spielen. Gespielt wird in 3er Teams.

Gruppenphase 1

8 Gruppen à 4 Mannschaften spielen in einer Double-Elimination Runde, die im Best-of-Three Modus ausgetragen wird. Die beiden besten Teams pro Gruppe steigen in die nächste Runde auf.

Gruppenphase 2

4 Gruppen à 4 Teams spielen erneut eine Double-Elimination Runde. Diesmal wird auf Best-of-Five umgestellt, die besten 2 Mannschaften steigen in die Playoffs auf.

Playoffs

Hier beginnne die K.O.-Spiele im Viertelfinale mit Bo5. Die beiden Semifinale sowie das große Finale werden dann im Best-of-Seven Modus entschieden.

Teams

Insgesamt werden 24 Teams um den DreamHack Open Titel in Rocket League kämpfen. Die besten vier Mannschaften der Rocket League Championship Series aus der Season 4 sind fix für das Event qualifiziert, die restlichen Teams mussten einen Qualifier durchlaufen:

  • Gale Force eSports
  • G2 Esports
  • Method
  • PSG eSports
  • NRG Esports
  • The D00ds
  • FlipSid3 Tactics
  • Guess Who
  • Applesauce
  • Bee 2 Esports
  • Bigtown Boys
  • Copenhagen Flames
  • Team EnVyUs
  • eQuinox
  • Excel eSports
  • Team Expert
  • FlyQuest
  • Fnatic
  • The Juicy Kids
  • LanZz Gaming Academy
  • London eSports
  • Team Rocketeers
  • Rogue
  • SRD
  • Team Secret
  • Splyce
  • Turtle Esport
  • Team Veritas

Preisgeld

Insgesamt wird um ein Preisgeld von 50.000$ gespielt. Für Rocket League Verhältnisse ein guter Betrag, um den sich die Teams batteln werden. Die Aufteilung auf die Mannschaften erfolgt laut Veranstalter wie folgt:

1. Platz – 20.000$
2. Platz – 12.000$
3. & 4. Platz – 6.000$
5.-8. Platz – 1.500$