PUBG Global Championship

PUBG Global Championsihp Logo

Wann & Wo

8. bis 24. November 2019

🇺🇸 Los Angeles / Oakland (USA)

Teilnehmer

32 Teams

Preisgeld

2.000.000$

+25% vom Item-Verkauf

Ergebnisse

1. Platz – Gen.G esports – 2.000.000$

2. Platz – FaZe Clan – 600.000$

3. Platz – Four Angry Men – 300.000$

4. Platz – OGN Entus Force -200.000$

Die erste kompetitive Saison von PlayerUnknowns Battlegrounds neigt sich dem Ende zu und zum Abschluss gibt es noch ein Knaller-Event. Bei der PUBG Global Championship (PGC) treten die besten Teams aus den jeweiligen Ligen gegeneinander an, von 8. bis 24. November findet dieses Kräftemessen im US-amerikanischen Los Angeles sowie in Oakland statt. Der Preispool für dieses PUBG Turnier der Superlative beträgt 2 Millionen Dollar, wobei sich dieser noch durch den Verkauf von Ingame-Items erhöhen wird. Insgesamt werden 32 Mannschaften an den Start gehen, aus Europa kommen beispielsweise 6. Hier findest du Infos zu allen Wetten zum Turnier, sowie zu allen Details des Events.

Global Championship Buchmacher

Für die PGC 2019 steht euch bei verschiedenen Wettanbietern ein großes Wettprogramm bereit. PUBG Wetten haben sich 2019 absolut in der Welt der Buchmacher etabliert, immer mehr Anbieter haben das Battle-Royale Game im Angebot. Bei uns findet ihr mit Sicherheit die Gewinnerquoten* zum Turnier, mit etwas Glück haben wir auch die Matchquoten im Programm. Bei betway oder bet365 könnt ihr ohne Probleme auf PlayerUnknowns Battlegrounds tippen, meist ist es auch möglich, auf den Sieger einzelner Runde zu wetten.

Gewinnerquoten PUBG Global Championship 2019

*Quoten Stand 28.10.2019, 18+, es gelten die AGB von bet365, bis zur Abgabe der Wette können sich die Quoten noch ändern

Teams + Format

Das Squad-FPP Event wird in vier verschiedenen Phasen ausgetragen, wobei die ersten drei Phasen  des Turniers in Los Angeles gespielt werden. Für das große Finale wechselt man dann nach Oakland. So sieht der Zeitplan + die Details dazu aus:

  • Gruppenphase – 8. bis 9. November in Los Angeles
    Die 32 Mannschaften werden auf zwei Gruppen à 16 Teams aufgeteilt. An beiden Spieltagen werden je 6 Matches gespielt, die 8 besten Teams jeder Vorrundengruppe qualifizieren sich direkt für das Semifinale. Die anderen Mannschaften sind aber noch nicht ausgeschieden, für sie geht es in der Elimination-Stage weiter.
  • Elimination-Phase – 10. November in Los Angeles
    Die schlechtesten 16 Mannschaften der Vorrunden spielen an einem Tag erneut 6 Matches. Die 8 stärksten Team steigen ins Halbfinale auf, für die andere Hälfte ist die PUBG Global Championship zu Ende.
  • Halbfinale – 15. bis 17. November in Los Angeles
    24 Mannschaften haben sich aus der Vorrunde ins Halbfinale gekämpft, diese werden auf 3 Gruppen mit je 8 Teams aufgeteilt. Jede Gruppe trifft in 6 Matches auf die anderen beiden Gruppen (also A vs. B, B vs. C und C vs. A). Jede Mannschaft absolviert somit 12 Matches, die punktebesten 16 Teams dieser Spielrunde kommen ins große Finale, 8 Teams scheiden aus.
  • Finale – 23. und 24. November in Oakland
    An zwei Spieltagen wird der Sieger der PUBG Global Championship 2019 gekürt. Je 6 Runden pro Tag werden absolviert, danach steht der Gewinner fest.

Die 32 Organisationen setzen sich aus 9 verschiedenen PUBG-Ligen zusammen, wobei nur die stärksten Teams aus den dritten Phasen der Ligen sich für die PGC qualifzieren. Die 6 besten Mannschaften aus der PUBG Europa League sind mit von der Partie. So setzt sich das Teilnehmerfeld zusammen:

  • China (4): VC Gaming, Four Angry Men, Infantry, QM Gaming
  • Europa (6): FaZe Clan, Team Liquid, Natus Vincere, Team SoloMid, G2 Esports, CrowCrowd
  • Nordamerika (5): Tempo Storm, Lazarus, Genesis, Team Envy, Ghost Gaming
  • Korea (5): T1, OGN Entus Force, Afreeca Freecs Fatal, Gen.G, DeToNator.KOREA
  • Südost-Asien (3): Divine Esports, Armory Gaming, Sky Gaming Daklak
  • Japan (2): Rascal Jester, SunSister
  • Latein-Amerika (2): RED Canids, Japish Japish
  • Ozeanien (2): Vendetta, Athletico
  • Taiwan/Hongkong/Macau (2): Global Esports Xsset, ahq e-Sports Club

Details zum Preispool

Beim großen Abschlussturnier der PUBG Saison 2019 wird es einen vordefinierten Preispool von 2 Millionen US-Dollar geben. Zusätzlich wird es für die PGC verschiedene Ingame-Items geben, von denen zum Beispiel 25% auf alle teilnehmenden Mannschaften verteilt werden, weitere 25% werden dem Gestampreispool hinzugerechnet. Die Preisgelder bei PUBG werden immer interessanter, beim PUBG Nations Cup gab es auch eine satte Summe von 500.000$ zu gewinnen.

Der Sieger wird mit einer Million US-Dollar im Gepäck die Heimreise antreten.