Finale der virtuellen Bundesliga auf Sport1

Bernhard
fifa 17 ingame video

eSport Freunde kommen am 15. und 16. April 2017 bei Sport 1 auf ihre Kosten. Dann übertragt der TV-Sender das Finale er Virtuellen Bundesliga ei FIFA 17 via Livestream.  Zusätzlich könnt ihr die Spiele auch live auf Youtube oder Facebook verfolgen. Das Finalturnier findet in Dortmund (im Deutschen Fussballmuseum) statt, natürlich könnt ihr auch vor Ort euren Helden auf die Finger schauen. 20 Teilnehmer kämpfen um den begehrten Titel bei FIFA 17.

Letztes Jahr wurde das Finale von Sky übertragen, bei dem sich Daniel Butenko schlussendlich durchsetzen konnte:

Finale der TAG Heuer Virtuelle Bundesliga (VBL)

Die virtuelle Bundesliga ist ein offizieller Bewerb der Deutschen Fußball-Liga (DFL), wobei nur die besten Spieler zum Finalturnier kommen. Der Bewerb befindet sich in seiner fünften Saison, rund 200.000 Spieler haben dieses Mal teilgenommen. Eine Liste mit allen eSport Turnieren in diesem Jahr gibt es hier.

Neben einer Online-Qualifikation gibt es auch zahlreiche Live-Events (München, Köln, Hamburg und Berlin), über die man sich für das Finale in Dortmund qualifizieren kann. 64 Teilnehmer kämpfen pro Live-Turnier um zwei Tickets für das Finale der virtuellen Bundesliga. Zusätzlich gibt es noch 250€ Preisgeld obendrauf.

Aktuell ist noch nicht bekannt, ob ihr auf das Finalturnier Sportwetten platzieren könnt. Wir werden jedoch in regelmäßigen Abständen nachsehen, ob bei Tipico eSports Quoten für das Event verfügbar sind.