Valve kündigt Boston Major für Dezember 2016 an – Dota 2

firat
boston major 2016 header
© by Valve

Seitdem der Hype um The International 2016 abgeklungen ist, warten Dota 2 Fans ungeduldig auf das kommende Major Turnier, das für Herbst 2016 angekündigt war. Jetzt sind Datum und Ort des Fall Major 2016 bekannt gegeben worden.

Valve hat bereits 2015 beschlossen neben The International zwei Major Turniere zu veranstalten, um eine kontinuierliche Saison zu schaffen. Möglicherweise auch um zu verhindern, dass Teams sich nur auf ein einziges Turnier (TI) fokusieren und andere weniger ernst nehmen, oder womöglich gar nicht erst teilnehmen. Der Gedanke liegt nahe, denn verglichen mit dem TI wirken die Preisgelder der meisten anderen eSport Events fast schon lächerlich, obwohl gerade Dota 2 Turniere bereits sehr hoch dotiert sind. Für jedes Major ist ein Preisgeld in der Höhe von 3.000.000$ ausgehängt, wofür es sich durchaus lohnt sein bestes zu geben.

Boston Major 2016 Zeitplan

Dem Turnier gehen Open und Main Qualifiers voraus. An dem Open Qualifier kann jedes Team teilnehmen und sich dort den Weg in den Main Qualifier ebnen. Dort warten direkt eingeladene Top Teams auf die Konkurrenz aus dem Open Qualifier. Welche Teams das sind ist noch unbekannt.

  • Open Qualifier: 23.-26.Oktober
  • Main Qualifier: 27.-30.Oktober
  • Group Stage: 3.-4.Dezember
  • Main Event: 7.-10.Dezember

Quoten schon für Qualifikationsspiele

Das TI6 hat gezeigt, dass Dota 2 Wetten bei Bookies immer beliebter werden. Spieler konnten schon auf Spiele der Open Qualifier Wetten platzieren. Es gibt keine Garantie dafür, dass dies auch beim Boston Major der Fall sein wird, aber zumindest für den Main Qualifier kann man es mit Sicherheit voraussagen. Hier findet ihr die besten eSport Buchmacher.

boston_major_battle_pass
© by Valve

In-Game Battlepass

Valve ist bereits bekannt für Battle-Pässe. Begonnen hat alles mit dem Compendium für The International und ging weiter mit Battle-Pässen für größere Turniere. Auch für das Boston Major stellt Valve einen Battle-Pass zur Verfügung, der bis 4.Jänner gültig ist und bis Level 60 hochgespielt werden kann. Jedes Level bringt natürlich entsprechende Belohnungen, welche verschiedenste Arten von In-Game Items beinhalten.

Erstmals kein Double-Elimination Bracket

Seit dem ersten Major in Frankfurt wurden die Teams beim Main Event immer in ein Double-Elimination Bracket gestreut. Die in der Gruppenphase schlechter abschneidenden Teams, mussten im unteren Bracket starten und durften sich keine Niederlage leisten. Die bessere Hälfte startete im oberen Bracket und hatte nach einer Niederlage noch die Chance sich im unteren Bracket bis ins Finale zu spielen.

Heuer wird es erstmals eine Änderung dieses Systems geben, denn alle Teams werden, basierend auf ihren Leistungen in der Group Stage, in ein Single-Elimination Bracket gestreut. Das bedeutet es wird eine reine K.O-Phase geben. Wer also bereits im Achtelfinale verliert, scheidet vorzeitig aus.