Wöchentlicher 10.000€ Jackpot für die Road to Rio bei Unibet

Bernhard
csgo news

Die besten CSGO Teams aus Europa treten aktuell beim ESL One Road to Rio gegeneinander an. Das Qualiturnier entscheidet darüber, welche Mannschaften im November die EU-Region beim einzigen Counterstrike Major des Jahres 2020 vertreten werden. Die ESL One Road to Rio Europe läuft ingesamt von 22. April bis 17. Mai, während der kompletten Spielzeit verlost Unibet wöchentlich 10.000€. Pro 5€ Wetteinsatz könnt ihr euch ein Ticket sichern, welches an der wöchentlichen Verlosung von 10 x 1.000€ teilnimmt. Wir haben alle Details zur Promo kurz und knapp für euch zusammengefasst.

ESL One Road to Rio Jackpot bei Unibet

Vier mal 10 x 1.000€ zu gewinnen

Während der vier Wochen könnt verlost der eSport Buchmacher Unibet insgesamt 40.000€ in cash, jeder Spieler kann jedoch nur maxmal einmal einen Preis gewinnen. Um an der Aktion teilnhemen zu können, müsst ihr folgende Schritte durchführen:

  • Platziere eine Wette mit dem Mindesteinsatz von 5€ auf die Spiele der ESL One Road to Rio
  • pro 5€ Einsatz gibt es ein Ticket für die Jackpot-Verlosung
  • die Verlosungen finden wöchentlich statt, an jedem Montag beginnend vom 27. April (weitere Daten: 4., 11. und 18. Mai 2020).
  • 30 Minuten nach der Verlosung werden den Gewinnern die 1.000€ gutgeschrieben
  • alle Arte von Wetten sowie sämltiche Wettmärkte sind zulässig
  • auch Cash-Out Tipps qualifizieren sich für ein Ticket

Somit gibt es unterm Strich eigentlich nicht viel zu sagen, ihr müsst nur zahlreiche CSGO Wetten auf die ESL One Road to Rio platzieren, um eure Chancen auf den Gewinn zu steigern. Insgesamt werden 40 Tipper einen Preis erhalten, 1.000€ in bar sind eine nette Summe, die ihr auch sofort auszahlen lassen könnt.

Road to Rio & das Major

Durch die aktuelle Gesundheitskrise wurde der Turnierplan für die CSGO-Events vollkommen auf den Kopf gestellt. Eigentlich hätte das Major in Rio de Janeiro im Mai stattfinden sollen, es wurde dann jedoch relativ schnell in den November verlegt. Durch den Termindruck in diesem speziellen Jahr wird es das einzige Event der Major-Kategorie bleiben, das Preisgeld wurde auf zwei Millionen US-Dollar verdoppelt.

Durch den Ausfall diverser Qualifier hat die ESL das Road to Rio ins Leben gerufen, bei dem sich die verschiedenen Regionen (Europa, CIS, Nordamerika, Südamerika, Ozeanien und Asien) ihre Vertreter ausspielen. Für Europa stehen 10 Plätze bereit, 16 Teams gehen in da Quali-Turnier. Wenn man sich die Teilnehmerliste ansieht, kann man schnell erkennen, dass nur die besten Mannschaften am Start sind. Deshalb dürfen wir uns über einen spannenden Qualifier freuen, bei dem wir viele knappe Duelle miterleben dürfen.