6 Tage bis zum TI6: Das Turnierformat wurde endlich veröffentlicht!

firat

In nur sechs Tagen ist es soweit – The International 2016 geht los! Das größte Dota 2 Turnier wurde, auf das wir so lange gewartet haben geht in die sechste Runde.

the international titelbild

Turnierformat ist offiziell!

Das Turnierformat des eSport Events ändert sich kaum zum Vorjahr. Das betrifft aber nicht das System in dem die einzelnen Matches ausgetragen werden, da könnte noch eine Überraschung auf uns zukommen.

Das Turnierformat im Überblick:

  • 2.August – Wildcard Spiele | 4 Teams, double elim. – Top 2 steigen auf!
  • 3.-5.August– Gruppenphase | 2 Gruppen zu 8 Teams, Top 4 jeder Gruppe kommen ins obere Bracket, alle anderen starten im unteren.
  • 8.-13.August – Main Event | Double elimination Bracket

Den Vortritt haben die vier Wild Card Teilnehmer, die am 2. August in Seattle noch die Möglichkeit haben sich für das Main Event zu qualifizieren. Die besten 2 Teams stoßen zu den 14 bereits qualifizierten Teams dazu und vervollständigen damit die 16 Teilnehmer des TI 6.

Gruppenphase bleibt unverändert!

Die Gruppenphase bleibt unverändert mit 2 Gruppen zu je 8 Teams. Die Top 4 jeder Gruppe startet beim Main Event im oberen Bracket, alle anderen starten im unteren. Beim TI 5 war man relativ überrascht vom Gruppenformat, weil man sich erstmals von einer Gruppe mit allen 16 Teams auf das Format mit zwei Gruppen umentschieden hatte.

the international stage
Das Main Event wird wieder auf der spektakulären Bühne in der KeyArena ausgetragen.

Main Event wieder im Double Elimination Bracket

Auch das Format des Main Events bleibt gleich. Es wird wieder in einem großen Double Elimination Bracket gespielt. Das bedeutet, dass Teams nach der zweiten Niederlage ausscheiden. Aber Vorsicht: Das gilt nur für die besten 8 Teams aus der Gruppenphase, die im oberen Bracket starten. Die schlechtere Hälfte aus den Gruppen startet im unteren Bracket und scheidet bereits nach der ersten Niederlage aus.

Bleibt es beim BO1 in den ersten Spielen des unteren Brackets?

Unangenehm war beim letzten TI, dass die ersten Spiele des unteren Brackets im BO1-Format gespielt wurden. Dadurch haben sich einige große Teams direkt nach ihrem ersten Spiel vom Main Event verabschieden müssen. Nur ein Spiel darüber entscheiden zu lassen, ob ein Team weiter kommt, oder ausscheidet, ist nach Angaben der Profis willkürlich und für keines der Teams reizvoll – schon gar nicht für den vermeintlichen Favoriten! Am Ende liegt die Entscheidung bei VALVE, wir können nur gespannt darauf warten.

Zurück zu eSport Wetten.