Fnatic und Team Liquid schaffen es nicht zum Boston Major 2016 – Dota 2

firat

boston major 2016 teams

Die letzten Qualifikationsspiele für das Boston Major 2016 sind heute zu Ende gegangen und somit sind alle 16 Teilnehmer bekannt. Während einigen Teams der Aufstieg erwartungsgemäß gelang, endete der Weg für andere Top Teams bereits in der Qualifikation.

Ad Finem gelingt der Durchbruch

Während in der EU Qualifikation Teams wie Team Liquid und Team Secret ausscheiden, schafft es das griechische Sensationsteam Ad Finem auf Platz 1 der Quali, hinter ihnen Virtus.pro. Team Liquid’s Kapitän KuroKy ist zurecht enttäuscht, bleibt aber zuversichtlich.

Auch die Qualifikation in Südost-Asien bringt einige Überraschungen mit sich. Dass iceiceice’s neues Team Faceless den Aufstieg zum Boston Major schafft, war zu erwarten. Doch hatten Experten eher Fnatic auf Platz 1 gesehen und Team Faceless dahinter. Doch Fnatic konnte in den Playoffs nicht einen einzigen Sieg verbuchen. Sie verlieren zuerst gegen Mineski und im Lower Bracket dann gegen WG.Unity. Letztere gelingt es auf Platz 2 hinter Team Faceless zu landen und sich zum ersten Mal für ein Major-Turnier zu qualifizieren.

Buchmacher & Quoten

Bei den meisten eSport Wettanbietern waren schon die Qualifikationsspiele des Boston Major 2016 vertreten. Hätte man in der EU Qualifikation stets auf Ad Finem gesetzt, wäre man jetzt Dank seiner Dota 2 Wetten um ein gutes Stück vermögender, aber bis auf ein paar griechische Fanboys dürfte das niemand gemacht haben.

Für das kommende Main Event sollte man allerdings Ad Finems Quoten auf jeden Fall im Auge behalten. Wir geben generell keine Wettratschläge und würden auch nicht empfehlen beim Boston Major auf einen Sieg seitens Ad Finem zu wetten, aber wenn die Quote hoch genug ist, dann wäre das griechische Team für eine Handicap-Wette gut – rein theoretisch versteht sich. 🙂