Spring Major 2017: Valve veröffentlicht genaues Datum – Dota 2

firat

the international buehne

Während das Boston Major 2016 immer näher rückt, gab Valve in der Zwischenzeit bereits Informationen zum Spring Major 2017 und dem TI 7 preis. Außerdem kündigte der Spielehersteller Veränderungen an der Qualifikation an.

Das letzte Major-Turnier vor dem nächsten TI wird laut Valve von 20.-23.April 2017 stattfinden. Jedes Team hat im Open Qualifier zwischen 6.-9.März 2017 die Chance sich in die Regional Qualifiers zu spielen. Letzterer wird gleich darauf von 10.-13.März veranstaltet. Im Gegensatz zu jedem Major-Turnier bisher wird es beim Spring Major Qualifier zusätzliche Regionen geben. Genauergenommen wird die amerikanische Qualifikation in eine nord- und eine südamerikanische gesplittet. Die europäische Qualifikation wird geteilt in einen EU Qualifier und einen eigenen CIS Qualifier.

Wo das Spring Major veranstaltet wird ist noch unbekannt, allerdings gehen wir optimistisch von einem europäischen Turnier aus. Immerhin hat es letzte Saison zwei Majors in Asien gegeben und heuer wird das erste Major in Amerika gespielt – gute Chancen für Europa also.

TI 7 –  Datum noch nicht fixiert

The International 2017 wird wie üblich Anfang August stattfinden, genauere Daten konnte oder wollte Valve aber noch nicht nennen. Die Qualifikationsspiele für das TI7 werden allesamt Ende Juni gespielt, was bedeutet, dass wir bereits Am 30.Juni 2017 alle TI7 Teilnehmer kennen werden. Was das größte Dota 2 Turnier der Welt betrifft, wird man vermutlich von Seattle nicht mehr wegkommen. Von einem TI in Europa träumen wir trotzdem weiterhin, vielleicht heißt es bei Valva ja bald „Back to the roots“ und ehe wir uns versehen findet The International wieder in Berlin statt.