Nach längerer Durststrecke: Na’Vi holt ersehnten Sieg bei SL StarSeries

firat

na'vi gewinner bei starladder starseries season 2Die Gebete eingefleischter Na’Vi Fans sind vergangenes Wochenende bei der Starladder StarSeries erhört worden. Obwohl das ukrainische Dota 2 Team in den letzten Monaten schon deutlich besser performed hat, wollte es für einen Sieg bei einem Premier-Event doch nicht reichen. Na’Vi musste sich mit vielen zweiten Plätzen zufrieden geben, denn gegen die ganz großen Teams wie OG und Team Liquid, hat es am Ende dann doch nicht gereicht.

Eine lange Reise

Na’Vi konnte, nach dem Ausscheiden ihres ehemaligen Teamcaptains, lange Zeit nicht die Leistungen bringen, die Fans von ihnen gewöhnt waren. Na’Vi hatte seinen aktuellen Roaster im Februar 2016 vervollständigt, nachdem Victor „GeneRaL“ Nigrini dem Team beigetreten war. Seither verbesserte sich das Team um ein Vielfaches und zeigte sich mit jedem Spiel eine Spur stärker. Der zweite Platz beim ESL One Frankfurt 2016 war der größte Erfolg, den das Team seit dem TI 3 hatte. Damals stand Na’Vi im Finale gegen Alliance und verlor es nur knapp.

Endlich der wohlverdiente Titel

Bei der StarLadder StarSeries Season 2 passierte etwas, das schon längst fällig war – Na’Vi holt sich den lange ersehnten Sieg. Gleich im Viertelfinale gegen Fnatic lag Na’Vi nach Game 1 mit 0:1 zurück und es sah nicht sehr gut für die Ukrainer aus, denn Fnatic spielte sehr überzeugend. Doch Na’Vi konnte sich aufrappeln und schaffte es mit einem 2:1 dann doch ins Halbfinale, wo Evil Geniuses schon warteten. Was erwartungsgemäß sehr knappe Spiele hätten werden sollen, waren zwei eindeutige Siege seitens Na’Vi.

navi feiert sieg bei starladder starseries
Na’Vi feiert den Sieg bei den StarLadder i-League StarSeries S2.

Damit stand das Team im Finale des Winner’s Bracket gegen Team Secret, die einfach das bessere Dota spielten und Na’Vi mit zwei Siegen ins Loser’s Bracket verdrängten. Im Finale des unteren Brackets musste sich Na’Vi wieder gegen Fnatic durchsetzen, um ins Finale zu kommen – was sie mit einem 2:0 auch in die Tat umsetzten.

Finale wieder gegen Team Secret

In den Grand Finals, musste sich Na’Vi erneut Team Secret stellen. Ähnlich wie im ersten Spiel gegen Fnatic, verloren die Jungs aus der Ukraine das erste Game, konnten dann aber ihre Mitte finden und entschieden Game 2 für sich. Mit dem Momentum auf ihrer Seite, konnten Na’Vis Spieler auch Game 2 und 3 gewinnen, letzteres sogar innerhalb von 18 Minuten. Damit waren die BO5-Series mit 3:1 für Na’Vi entschieden und der Titel war gesichert.

Abwesenheit der Top Teams kam zugute

Dass Teams wie OG, Team Liquid, Newbee oder Wings Gaming nicht teilgenommen haben, kam Na’Vi definitiv entgegen. Es ist unwahrscheinlich, dass sie sich bei den StarSeries gegen diese Teams durchgesetzt hätten. Sicher ist aber, dass die Ukrainer mit dem Titel Selbstvertrauen tanken konnten und am Ende des Tages Größen wie EG und Team Secret bezwingen konnten. Wenn Na’Vi diese Performance beibehalten kann, sollte einer guten Platzierung bei The International 2016 nichts mehr im Wege stehen.

Zurück zu eSport Wetten.

SK Gaming gewinnt zweites Major Turnier in Folge

firat
ESL One Cologne 2016
© ESL

Mit dem ESL One Cologne geht heuer das zweite CS:GO Major Turnier zu Ende. 16 der besten CS:GO Teams duellierten sich von 5.-10. Juli 2016 um 1.000.000$. Klare Favoriten waren zum einen der Sieger des MLG Columbus SK Gaming – damals unter dem Namen Luminosity Gaming – und außerdem noch Fnatic, Na’Vi und NiP. Letztere schafften es überraschenderweise nicht in die Playoffs, da sie in den Gruppenspielen zuerst Na’Vi und dann dem Außenseiter Flipsid3 Tactics unterlagen.

Bookies sehen SK Gaming als Sieger

Auch Wettanbieter im eSport Bereich, sahen SK Gaming in der Favoritenrolle. Die CS:GO Stars aus Brasilien verloren während dem ganzen Turnier nicht eine einzige Karte und dennoch gab es einigermaßen rentable Quoten auf einen Sieg seitens SK Gaming. Diese hohen Favoritenquoten sind einer der Vorteile von eSport Wetten – wer weiß wie lange diese noch in der Form zu finden sind?

Team Liquid kickt zwei der Favoriten

In den Playoffs setzten sich SK Gaming und Team Liquid in ihren Viertel- und Halbfinalspielen durch und sicherten sich ihren Platz im Finale. Team Liquid hatte dabei den eindeutig schwierigeren Weg, da sie auf Na’Vi und Fnatic trafen. SK Gaming musste unterwegs Flipsid3 Tactics und Virtus.pro aus dem Turnier eliminieren.

Finale einseitiger als erwartet

Vor rund 14.000 Zusehern wurde dann das große Finale in der Lanxess Arena ausgetragen. Mit Team Liquid’s starken Leistungen gegen Na’Vi und Fnatic, war ein knappes Spiel zu erwarten. Die Best-of-3 Serie begann auf der Karte train, wo sich SK Gaming in der zweiten Halbzeit den Sieg mit großem Vorsprung holen konnte. Der brasilianische Squad bezwang seine amerikanische Konkurrenz mit 16:7.

SK Gaming feiert den Sieg beim ESL One Cologne 2016.
Die Jungs von SK Gaming feiern mit ihren Fans den Sieg beim ESL One Cologne 2016.

Auf der zweiten Karte sah man wohl Team Liquid eher im Vorteil, nachdem sie im Turnierverlauf auf Cobblestone mehr als nur überzeugend waren. Doch die Erwartungen blieben unerfüllt, denn SK Gaming hatte andere Pläne. Die Brasilianer gewannen auch die zweite Karte mit 16:6 und holten damit den zweiten Sieg in Folge bei einem Major Turnier.

Zu CS GO Wetten.

 

Newbee schlägt zurück!

firat

nanyang championships season 2

Die Nanyang Championships Season 2 ist gestern Nachmittag zu Ende gegangen. Das ursprünglich sehr international geplante Dota 2 Turnier, wurde aufgrund diverser Ausfälle, durch fünf chinesische Teams besetzt.

Keine Konkurrenz für Teams aus China

Schon nach dem Viertelfinale, ist das NYChampionship Season 2 ein rein chinesisches Turnier. Wings Gaming kann sich als Sieger des oberen Turnierbaums gegen Newbee behaupten, zwingt den Favoriten in den unteren Turnierbaum und ebnet sich den Weg ins Finale. Um dort auch hinzugelangen, muss Newbee im unteren Turnierbaum erst an LGD Gaming vorbei, was ihnen mit einem souveränen 2:0 auch gelingt.

Grand Finals über 5 Spiele

Im Finale wartet wieder Wings Gaming, aber diesmal in einer Best-of-5 Serie. Im ersten Game gewinnt Newbee und sichert sich damit einen kleinen Vorsprung. Wings Gaming scheint jedoch eine Antwort auf Newbees Terrorblade gefunden zu haben und gewinnt die nächsten beiden Partien. Nur noch ein Spiel vom Gesamtsieg entfernt, hat Wings Gaming jetzt das ganze Momentum auf seiner Seite. In einem 55 Minuten Game, zwingt Newbee seinen Gegner dann doch in die Knie und gleicht auf 2:2 aus.

Gewinner der NanYang Championship Season 2 - Newbee (v.l.n.r):
Gewinner der NYChampionship Season 2 – Newbee (v.l.n.r): kpii, Hao, Chuan, Kaka, Mu

Im letzten Spiel der NanYang Championship Season 2 Grand Finals scheint Newbee bessere Helden gedraftet zu haben. Wings Gaming findet keine Antwort auf Newbee’s Strategie und gibt bereits nach 36 Minuten auf. Newbee schnappt sich damit ein Preisgeld von rund 100.000$ und lässt Wings Gaming mit der Hälfte aussteigen. Auf den dritten Platz schafft es LGD Gaming und wird mit 25.000$ belohnt.

Zurück zu eSport Wetten.

Asus kündigt CS:GO Turnier an

firat
Asus ROG Logo
© by ASUS

Asus ROG Tournaments hat gestern Abend das Asus ROG Summer 2016 angekündigt. Das CS:GO Turnier wird von 5.-6. August in Helsinki stattfinden und 8 professionelle CS:GO Teams werden eingeladen um ein Preisgeld von 25.000$ zu spielen.

Veranstaltet wird das ganze beim Assembly Summer, Finnlands größtem Computer Festival. Über 4000 Besucher werden dabei sein, wenn das Asus ROG Summer 2016 die Hauptbühne der Expo einnimmt.

Tickets für das Assembly Summer kosten rund 15€/Tag und bieten einem jede Menge für sein Geld. Auch wenn die teilnehmenden Teams noch nicht bekannt sind, kann man davon ausgehen, dass es einige Spitzenspiele zu sehen geben wird.

Zurück zu eSport Wetten.

NYChampionships – Alle 8 Teilnehmer bekannt

firat

Wie wir in unserer letzten News über die NanYang Championships berichtet hatten, mussten einige der direkt eingeladenen Teams dem Turnier fernbleiben. Fnatic war das erste Team, das seinen Rückzug wegen Visa-Problemen angekündigt hatte – sie wurden schnell durch LGD Gaming ersetzt.

Nachdem danach noch Evil Geniuses und Team Secret kurzfristig abgesagt hatten, beschloss der Veranstalter den Zweit- und Drittplatzierten der chinesischen Qualifikation einzuladen. Sieger der regionalen Qualifikation ist Wings.Gaming und hat somit den regulären Turnierplatz. CDEC.Youth belegt den zweiten Platz der Quali und vertritt Evil Geniuses. Team Secret wird durch den Drittplatzierten Vici Gaming Reborn vertreten.

Nur ein China-Duell im Viertelfinale

Obwohl mehr als die Hälfte der Teams aus China kommt, treffen nur in einer Viertelfinalpartie zwei chniesische Teams aufeinander. Das ist zum einen gut, weil die besten Dota 2 Spiele dann zustande kommen, wenn Teams aus unterschiedlichen Regionen aufeinander treffen, auf der anderen Seite ist so die Wahrscheinlichkeit sehr groß rein chinesische Begegnungen im Halbfinale und Finale zu sehen.

Newbee bereitet sich auf das TI 4 Finale vor
Newbee vor dem Sieg beim TI 4 Finale.

Beide Favoriten aus China

Nachdem die Top-Teams aus Amerika, Europa und Südostasien nicht teilnehmen, sind kaum mehr Teams da, die den chinesischen Spitzenteams die Stirn bieten können. Wings.Gaming und Newbee haben somit sehr gute Chancen sich den Sieg bei den NanYang Championships untereinander auszumachen. Wir sind dennoch für eine Überraschung seitens Digital Chaos oder Team Empire offen. Möge das beste Team gewinnen!

Zurück zu eSport Wetten.

Nanyang Championships: 3 Teams sagen kurzfristig ab

firat

Zwei Tage vor dem Start der zweiten Season der NanYang Championships steht der Veranstalter – KeyTV – vor einer großen Herausforderung. Insgesamt 3 der 4 eingeladenen Teams sagen kurzfristig ab und hinterlassen kurzfristig freie Plätze, die möglichst schnell gefüllt werden müssen.

Champions der ersten NYC steigen aus

Nachdem Fnatic aufgrund von Visa-Problemen absagen musste, steht jetzt EG vor dem selben Problem. Der Visa-Antrag des Mid-Laners SumaiL wurde abgelehnt, was zur Folge hat, dass die TI5-Champions nicht am Turnier teilnehmen können.

team secret nanyang championships
Vorjahressieger Team Secret nimmt heuer nicht Teil.  – © teamsecret.gg

Auch die Sieger des letzten Turniers verkünden am 3.7.2016, dass sie dem Turnier nicht beiwohnen werden – diesmal nicht aufgrund von Visa-Problemen. Team Secret will sich in dieser Phase voll und ganz auf The International 2016 konzentrieren und sich die Reise nach China sparen.

5 Teams aus China

Nachdem das südostasiatische Dota 2 Team – Fnatic – durch LGD Gaming ersetzt wurde, werden jetzt auch die übrigen Lücken durch chinesische Teams gefüllt. Der Sieger des China-Qualifiers  und seine beiden Verfolger, nehmen die letzten verbleibenden Turnierplätze ein. Welche Teams das sein werden, stellt sich heute im Laufe des Nachmittags raus. Bislang steht Wings Gaming im Finale der Qualifikation und hat somit schon einen sicheren Turnierplatz.

Ob es dem Turnier gut tut so viele Teams aus der selben Region einzuladen, ist fraglich. Genauso fraglich ist aber, ob Teams aus anderen Regionen so kurzfristig Visa-Anträge genehmigt bekommen hätten. Sicher ist nur, dass Fans von chinesischem Dota 2 allen Grund zur Freude haben.

Wir informieren euch sobald es Neuigkeiten zu den übrigen NYC Teilnehmern gibt.

8 weitere Teams qualifizieren sich für das TI 6

firat

Am 8. August ist es so weit – The International geht in die nächste Runde. Nachdem VALVE erstmals nur 6 Teams (statt bisher 10) eingeladen hatte, waren einige Top Teams gezwungen sich in den Qualifikationsspielen zu beweisen. Die zwei stärksten Teams aller 4 Regionen (Amerika, Europa, China, Südostasien) werden automatisch zum Main Event eingeladen. Die Drittplatzierten der Qualifikationsrunde dürfen auch nach Seattle reisen, müssen aber in der Wild Card Round noch um den Einzug ins Turnier kämpfen.

Favoriten setzten sich durch

In allen vier Regionen kommt es zu wenig Überraschungen, die Favoriten schaffen den Einzug ins Turnier, darunter auch Evil Geniuses, die The International 2015 für sich entscheiden konnten.

The International 2014, KeyArena
Das große Ziel: Auf der Bühne in der KeyArena Seattle um ein gigantisches Preisgeld spielen.

Europe Qualifier

Wie erwartet setzt sich Team Secret an die Spitze, gefolgt von Alliance – Gewinner des TI 3. Etwas überraschend ist dennoch, dass sich Escape Gaming (früher No Diggity) auf Platz 3 spielen konnte und sich, vor Virtus Pro und Vega Squadron, einen Platz in der Wild Card Round in Seattle sichert.

American Qualifier

Auch in der amerikanischen Qualifikationsrunde setzt sich ein ein ehemaliger TI-Gewinner durch. EG setzt sich souverän auf Platz 1 der Tabelle und sichert sich einen Platz beim The International 2016. Als zweites Team schafft Digital Chaos, knapp vor Complexity Gaming, den Einzug ins TI 6.

Chinese Qualifier

In China war der Ausgang der Qualifikation wohl am schwierigsten vorauszusehen, weil sich hier mindestens vier Teams auf Augenhöhe begegnen. Letztlich setzen sich Wings Gaming und Vici Gaming Reborn durch und verwehren Teams wie Vici Gaming und CDEC Gaming einen Platz beim TI. EHOME schafft es auf Platz 3 und hat gute Chancen sich in der Wild Card Round gegen seine Mitstreiter durchzusetzen.

SEA Qualifier

Gerechnet hatte man damit, dass sich in Südostasien Fnatic klar an die Spitze spielt. Zwar qualifizieren sie sich für das Turnier, überlassen Platz 1 der Qualifikation aber TNC Gaming.

Zukunft von The International

Bedenkt man wie viele hochkarätige Teams sich nicht für das TI qualifizieren konnten und wie schnell eSport immer größer wird, kann man sich gut vorstellen, dass The International zukünftig mitwächst und Platz für mehr Teams bietet bzw. länger andauert. Die League of Legends World Championships beispielsweise dauern einen ganzen Monat.

Starke Leistung des FC Schalke 04

firat

Das erst im Mai 2016 gegründete Schalker eSports Team, hat bisher eine gute Leistung in ihrer Debüt-Saison der EU LCS geliefert. Das Team besteht zwar größtenteils aus erfahrenen Spielern vom ehemaligen Team Elements, allerdings ist der Mid-Laner, Hampus „Fox“ Mhyre, von Unicorns of Love zu Schalke 04 gewechselt und fühlt sich in seinem neuen Team sichtlich wohl.

Schalke 04 League of Legends Team
Das FC Schalke 04 LoL Team (v.l.n.r): Sprattel, Steve, Mrrallez, Gilius, Fox – © FC Schalke 04

Ersten Spiele mit Höhen und Tiefen

Im Debüt-Spiel gegen Fox‘ ehemaliges Team Unicorns of Love, hat sich Schalke 04 den Sieg gesichert und ging am zweiten Spieltag selbstbewusst in die Partie gegen den Viertplatzierten der Spring Playoffs H2k-Gaming. Nach einem knappen ersten Game, in dem die Gelsenkirchner unterlagen, sicherten sie sich in Game 2 souverän das Unentschieden und somit einen Punkt in der Tabelle.

Nachdem das junge Team in Woche 2 und 3 zwei Niederlagen wegstecken musste, zeigten sie sich am ersten Tag der vierten Spielwoche umso stärker und holten sich das Unentschieden gegen den Sieger der Spring Playoffs und derzeitigen Tabellenführer G2 Esports.Wir warten gespannt auf das heutige Spiel gegen das spanische Team Giants! Gaming, das Schalke 04 in favorisierter Rolle bestreitet.

Hier gehts zum Stream: Schalke 04 vs Giants! Gaming

Aussicht auf Playoffs

Mit dem Unentschieden gegen den derzeitigen Tabellenführer G2 Esports, hat Schalke 04 gezeigt, dass sie auf höchstem Niveau durchaus Konkurrenzfähig sind. Auch die Spiele bei der Niederlage gegen Fnatic waren von knapper Natur. Behält Schalkes LoL Team seine Form bei, hat es heuer sehr gute Chancen auf die EU LCS Summer Playoffs. Können die Spieler ihre individuelle Performance und das Teamplay im Laufe der Liga noch verbessern, ist ein Platz in den Top 4 durchaus realistisch und würde dem jungen Team das erste Preisgeld bei einem eSport Event einbringen.

EU LCS Summer Split

Bei uns könnt ihr Woche für Woche Spielpläne und den aktuellen Stand der EU LCS Summer Liga einsehen. Außerdem informieren wir dich darüber wo du Spiele live verfolgen kannst und zeigen dir die besten Möglichkeiten, wie du auf League of Legends wetten kannst.

Wir drücken dem FC Schalke 04 die Daumen!

 

OG gewinnt ESL One Frankfurt 2016

firat

Vergangenes Wochenende wurde das ESL One Frankfurt 2016 zum dritten Mal in der Commerzbank Arena Frankfurt ausgetragen. Drei eingeladene Teams und fünf weitere, die es über die regionalen Qualifier ins Turnier geschafft haben, spielen um ein Gesamtpreisgeld von 250.000$ (314.500$ mit Spenden). Überraschend war, dass sich keines der chinesischen Teams für das Dota 2 Turnier qualifizieren konnte. Stattdessen ging aus dem Chinese Qualifier das russische Team Virtus.pro als Sieger hervor.

Gruppenphase

In der Gruppe B läuft soweit alles wie erwartet. Das Team OG, Sieger des Manila Major 2016, gewinnt gegen NaVi und compLexity gaming und qualifiziert sich somit für die Playoffs. NaVi schafft es im Losers Bracket der Gruppenphase als zweites Team der Gruppe B in die Playoffs aufzusteigen.

Die Gruppe A schafft es hingegen umso mehr zu verblüffen. Die beiden Favoriten der Gruppe – Team Liquid und Fnatic – verlieren ihr erstes Spiel und müssen im Losers Bracket um den Aufstieg in die Playoffs kämpfen. Nachdem Vega Squadron im ersten Spiel unerwartet gegen Team Liquid gewinnt, schaffen sie im zweiten Spiel gegen Alliance einen weiteren 2-1 Sieg und qualifizieren sich somit für die Playoffs. Im Losers Bracket setzt sich Team Liquid durch und ist das Vierte Team der Playoffs. Mitfavorit Fnatic verlässt das Turnier ohne einen Sieg.

Playoffs

Im ersten Spiel der Playoffs verliert OG erstmals ein einzelnes Game gegen Team Liquid, kann aber das Bo3-Match für sich entscheiden und qualifiziert sich für das Finale. NaVi besiegt Aufsteiger Vega Squadron und ebnet sich ebenfalls den Weg ins große Finale.

Das Finale wird von OG dominiert. Im ersten Spiel, der best-of-five Serie lässt das junge Team keinen Zweifel offen, sie spielen von Beginn an eine überragende Partie. Das zweite Spiel verläuft ähnlich, jedoch erlaubt sich OG in dieser Partie den einen oder anderen Fehler. Trotzdem spielen sie NaVi aus und sichern sich das 2-0.

Im dritten Spiel zeigt sich NaVi anfangs stark. Sie holen First Blood und finden sich nach wenigen Minuten mit einer 7-1 Führung in Kills wieder. OG schafft es trotz Rücklage in Kills, Gold und Erfahrung wieder zurück ins Spiel zu finden und überlässt NaVi nicht die Konrolle über die gesamte Map. Ein Roshan-Fight, den OG für sich entscheiden kann, brint ihnen den entsprechenden Vorteil und so holt OG das 3-0 und damit den Turniersieg.

The International 2016

Das nächste große Dota 2 Turnier ist The International 2016, das im August in Seattle stattfindet. Dieses Jahr lädt Valve interessanterweise nur 6 Teams, davon 3 aus Europa, direkt ein. Die anderen 10 Plätze werden über Qualifikationsspiele vergeben und garantieren für spannende Dota 2 Spiele zwischen dem ESL One Frankfurt und dem The International 2016.

Zurück zu allen eSports Wetten.

Willkommen auf esportwetten.pro

firat

Wir haben uns voll und ganz dem Thema eSport Wetten gewidmet. Bei uns findest du die wichtigsten Infos zu eSport Spielen, für die Wetten angeboten werden, nützliche Wetttipps und Informationen zu allen eSport Buchmachern.

Informiere dich bei uns über anstehende eSport Ereignisse und Quoten. In unserer News-Abteilung findest du Resultate zu allen nennenswerten eSport Turnieren und Ligen.

eSport Spiele

Als interessant für eSport Wetten haben sich bislang 5 Spiele herauskristallisieren können. Spiele wie Heroes of the Storm und Call of Duty sind zwar im Aufmarsch, allerdings ist das Wettangebot für diese Spiele noch etwas dürftig.

Wir haben uns auf folgende Spiele spezialisiert:

eSport Events

Du willst wissen was ein eSport Event ist? Wir liefern dir alle relevanten Infos zu anstehenden eSport Events, wie diese aufgebaut sind und wann die nächsten Turniere gespielt werden.

Zukunftsideen

Zukünftig bekommst du von uns Informationen zu Teamstatistiken, Match-ups, Quoten und ausführliche Spielpläne inklusive Ergebnisse. Wir informieren euch auch über Livestreams bei Twitch.tv und Hitbox. Unsere Plattform ist noch sehr jung und wird Schritt für Schritt immer weiter ausgebaut. Ideen haben wir jedenfalls genug.

Viel Spaß auf esportwetten.pro!