Halbfinale der LoL WM 2016 – Südkoreanische Teams setzen sich auch heuer durch

firat

LoL Worlds im Madison Square Garden

Am 22.-23.Oktober wurden die beiden Halbfinalpartien der League of Legends WM 2016 ausgetragen. Im berühmten Madison Square Garden begegneten sich die beiden Turnierfavoriten ROX Tigers und SK Telecom T1 im ersten Halbfinale. Am Folgetag musste sich der europäische Außenseiter H2k-Gaming gegen Samsung Galaxy beweisen. 

SKT vs. ROX Tigers

Das erste Halbfinale war so knapp wie es nur sein konnte. Die Best-of-Five Serie ging über die vollen fünf Spiele und war ein ständiges hin und her. Das erste Spiel ging an SK Telecom T1, doch ROX Tigers konnten in Game 2 auf 1:1 ausgleichen. Mit dem Momentum auf ihrer Seite gelang es ROX Tigers in Game 3 mit 2:1 in Führung zu gehen. Somit waren die Tigers nur mehr einen Sieg vom großen Finale entfernt. Der amtierende Weltmeister SK Telecom T1 spielte in Game 4 mit dem Rücken zur Wand.

Doch SKT wäre nicht zweifacher Weltmeistern, wenn das Team mit solchen Situationen nicht umgehen könnte – sie glichen auf 2:2 aus und erzwangen ein entscheidendes fünftes Spiel. In der finalen Partie zeigte sich SKT von seiner besten Seite und spielte das Match souverän runter. Dabei verloren sie während des gesamten Games nur 2 Türme und zerstörten ROX Tigers‘ Nexxus nach rund 42 Minuten Spielzeit.

H2k-Gaming vs. Samsung Galaxy

Das zweite Halbfinale war wesentlich einseitiger, als das erste. Das letzte nicht-südkoreanische Team im Turnier, war auch Europas letzte Hoffnung ins Finale der LoL WM 2016 aufzusteigen. H2k-Gaming hatte schon während der Gruppenphase stark gespielt und so einige Experten überrascht. Auch den so dominanten Außenseiter Albus NoX Luna konnten die Europäer im Viertelfinale eindeutig (3:0) schlagen. Mit der Auslosung war man denkbar zufrieden, denn SK Telecom T1 und ROX Tigers wären deutlich unangenehmere Gegner gewesen. Letztlich fielen die Spiele dennoch eindeutiger aus, als man sich das erwartet hätte. Samsung Galaxy schlägt H2k-Gaming mit 3:0 und sichert das rein südkoreanische Finale.

Quoten für das Finale der LoL WM 2016

Das Finale der LoL Weltmeisterschaft 2016 wird bereits in 5 Tagen gespielt, daher sind auch schon Wettquoten dafür online. Für Fans von eSport Wetten ist es ein Dilemma, denn die Quote auf SKT ist verhältnismäßig niedrig für ein Finale und die Wette auf Samsung Galaxy ist denkbar riskant. Immerhin spielen sie gegen den zweifachen Weltmeister. Für Mutige ist es aber eine Top-Chance mit wenig Einsatz viel rauszuholen.

quoten zum lol wm finale 2016
Quoten für das Finale bei bet365 eSports