G2 Esports gewinnt 3-1 – Quote 3,00 bei betway

Bernhard
lol news

Das Duell zwischen G2 Esports und MAD Lions eröffnet am 3. April 2020 die Spring Playoffs der League of Legends European Championship. 6 Teams kämpfen noch um den prestigeträchtigen Titel, für den Sieger gibt es ein Preisgeld von 80.000€ sowie eigentlich ein Ticket zum Mid-Season Invitational, welches aber aktuell noch auf unbestimmte Zeit verschoben ist. Sollte G2 Esports in diesem Match mit 3-1 gewinenn, erhöht euch betway die Quote von 2,40 auf 3,00. Wir zeigen euch, wie ihr von dieser Aktion profitieren könnt.

G2 Esports MAD Lions Quotenboost 3.4.2020

Erhöhte Quote – 3,00 statt 2,40

Die normalen Siegquoten für dieses Spiel (oberes Playoff-Bracket) sind sehr einseitig, da G2 Esports als großer Favorit in die Partie geht. G2 gewann die Gruppenphase des Spring Splits souverän mit einer Statistik von 15-3, gegen die MAD Lions musste man aber eine der drei Niederlagen einstecken.

Die MAD Lions (früher unter dem Namen Splyce bekannt) beendeten die Vorrunde auf Platz 4, auch die Statistik von 11-7 kann sich sehen lassen. betway geht von einem einseitigen Spiel aus, glaubt aber daran, dass die MAD Lions eine Karte gewinnen werden. Sollte das Match mit 3-1 für G2 Esports enden, winkt euch die Quote von 3,00, wenn ihr den Boost spielt. So sehen die normalen Quoten aus:

  • G2 Esports vs. MAD Lions – 1,08 vs. 6,50 – Freitag 3. April um 18 Uhr

Den Quotenboost für diese LoL Wette findet ihr bei den Highlights im Menü oder im großen Werbefeld in der Mitte der App bzw. der Website. Sollte in eurem Wettschein die Quote von 3,00 aufscheinen, wisst ihr, dass ihr den Boost ausgewählt habt. Diese Aktion ist für alle Kunden von betway verfügbar und an keine Umsatzbedingungen oder ähnliches geknüpft.

Spielplan LEC Spring Playoffs

Im Winners Bracket findet am 4. April (17 Uhr) das zweite Match zwischen Fnatic und Origen statt. Die Verlierer der beiden oberen Spiele steigen dann in Runde 2 und 3 (das besser platzierte Team aus den Grunddurchgang steigt höher ein) des unteren Playoffs ein. Dort kämpfen am 5. April (17 Uhr) Misfits und Rogue um den Einzug in die nächste Runde. Der Sieger zwischen G2 Esports und MAD Lions kommt direkt ins Halbfinale des LEC Spring Playoffs. Das große Finale wird dann am 19. April gespielt, danach steht der Gewinner des LEC Spring Playoffs fest.