FaZe holt Titel in New York

Bernhard

Mit einer unglaublich starken Leistung hat sich FaZe den Titel bei der ESL One in New York gesichert. Im Finale ließ man Team Liquid keine Chance und holt sich durch einen klaren 3:0 Sieg den 100.000$ Sieger-Scheck. Die CS:GO Saison 2017 nähert sich mit großen Schritten ihrem Ende, ab nächster Woche wird die gesamte eSport Welt jedoch auf die League of Legends WM nach China schauen.

Ohne Niederlage zum Titel

Bereits in der Gruppenphase der ESL One New York hat sich der FaZe Clan von seiner besten Seite gezeigt. Gegen Virtus.pro setzte man sich klar mit 16:5 auf Cache durch, gegen Astralis mit 16:6 auf Inferno. Somit war man bereits fix im Halbfinale des Turniers, wo man auf den Gruppenzweiten aus Vorrundenpool B, Cloud9, traf. Die Amerikaner waren vor Heimpublikum besonders motiviert, zusätzlich wurde auf den Best-of-Three Modus gewechselt.

Wieder ließen die Gamer von FaZe die Muskeln spielen und schickten Cloud9 mit 16:4 und 16:3 nachhause. Im zweiten Semifinale konnte sich Team Liquid gegen die Stars von SK Gaming durchsetzen. Die Südamerikaner zeigten in der Gruppenphase ansprechende Leistungen, auf Cobblestone (Entscheidungsmap) musste man im Halbfinale jedoch eine 14:16 Niederlage einstecken.

Der Gewinner darf sich über ein Preisgeld von 100.000$ freuen. Für Team Liquid gab es immerhin noch 50.000$. Die beiden Verlierer des Semifinals, SK Gaming und Cloud9 fahren mit 25.000$ im Gepäck wieder nach Hause.

Wie geht es weiter?

Das nächste große CS:GO Turnier wird die DreamHack Denver sein, das letzte Turnier vor dem Winter Finale, welches dieses Jahr in Schweden gespielt wird. Dazwischen wird noch das Intel Extreme Masters Oakland ausgetragen. Dort geht es immerhin um 300.000$, wobei 12 Teams am Start sein werden. FaZe, SK Gaming, Cloud9 sowie Team Liquid haben natürlich bereits eine Einladung für das Event erhalten. Zusätzlich werden G2 Esports, Astralis, Immortals, Ninjas in Pyjamas und Gambit zu sehen sein, drei Qualifikations-Spots sind noch offen.