Evil Geniuses gewinnen MarsTV Dota 2 League 2016

firat

Evil Geniuses gewinnen MDL 2016

Schon vor Turnierbeginn sah EG auf Papier am stärksten aus. Die Rückkehr von Artour „Arteezy“ Babaev als Main Carry und dem neuen Captain „Cr1t“ (ehemals OG) scheint dem Team gut zu tun. Mit Fear als Coach sitzt auch noch einer der erfahrensten Spieler der Szene hinter ihnen und rundet das gesamte Team nochmal ab.

Lower Bracket Round 1

Im Lower Bracket starten die 4 Teams, welche in der Gruppenphase schlechter abgeschnitten haben. Sie dürfen kein Spiel verlieren, um nicht aus dem Turnier zu fliegen. Schon in der ersten Runde der Playoffs scheiden MVP Phoenix und iG.Vitality aus, während LGD.FY und Vici Gaming auf ihre nächsten Gegner – den Verlierern aus dem Upper Bracket – warten.

MVP Phoenix 1 : 2 Vici Gaming

iG.Vitality 0 : 2 LGD.FY

Upper Bracket

Im oberen Bracket spielt sich zunächst Newbee souverän ins Finale. Das chinesische Dota 2 Team befördert zuerst OG und danach EG ins untere Bracket. Dort begegnen sich die beiden Teams erneut im Loser’s Final und spielen um den Aufstieg ins Finale. Evil Geniuses können die BO3-Serie mit 2:1 für sich entscheiden und stehen damit im Finale erneut gegen Newbee.

MarsTV Dota 2 League 2016 Turnierbaum

Finale

Das Finale wurde im Best-of-Five Modus gespielt, das heißt 3 Siege mussten her um das Turnier für sich zu entscheiden. EG stand zuvor schon im oberen Bracket gegen Newbee und verlor mit 2:0. Im Finale schien EG ein besseres System gegen ihre chinesische Konkurrenz gefunden zu haben und gingen erstmal mit 2:0 in Führung. Nur noch ein Spiel von der Niederlage entfernt, packte Newbee noch einmal alles aus und verkürzte auf 2:1. Im vierten Spiel waren EG’s Picks perfekt gegen Newbee’s Helden und so gewinnen Evil Geniuses die MarsTV Dota 2 League 2016 mit 3:1.

Newbee Logo Newbee 1 : 3 Evil Geniuses Evil Geniuses Logo