1.000€ bei der betway ESL Pro League Rangliste gewinnen!

Bernhard
csgo news

Die ESL Pro League Season 11 hätte 2020 erstmals als reines Offline-Event gespielt werden sollen, doch dann kam der Virus. Die Gruppenphase (in Malta) sowie das große Finale (in Denver) wurden noch vor dem Start abgesagt, als Ersatz wird die komplette Saison nun online gespielt. Bei betway könnt ihr dabei von der Quoten-Rangliste profitieren, wobei sich der Sieger über einen Scheck in der Höhe von 1.000€ in bar freuen darf. Wir haben für euch alle Details zu dieser Aktion von betway eSports.

1.000€ Gewinn bei der ESL Pro League Rangliste

1.000€ für Platz 1

Insgesamt werdn bei dieser Aktion die Top 50 Plätze bezahlt, der Sieger bekommt den Hauptpreis in der Höhe von 1.000€ in bar. Platz 2 bringt immerhin noch 500€, der Drittplatzierte darf sich noch über 250€ in Cash freuen. Danach gibt es noch eine Vielzahl an Freebets zu gewinnen – doch wie qualifiziere ich mich für die Rangliste?

  • Meldet euch für die Aktion auf der Promo-Seite von betway an
  • Platziert Wetten auf die Season 11 der ESL Pro League im Zeitraum von 16. März bis 12. April 2020
  • Der Mindesteinsatz liegt bei 1€ pro Wette
  • Die höchste Gewinnquote gewinnt den Hauptpreis
  • Die Rangliste wird jeden Tag upgedated, somit könnt ihr jederzeit eure Position einsehen

Live- sowie Pre-Match-Wetten sind möglich, Einzel- und Kombitipps zulässig. Systemwetten sind leider von der Aktion ausgeschlossen. Freiwetten sind wie immer bei betway für 7 Tage gültig, im Falle eines Gewinns wird euch der Einsatz der Freebet vom tatsächlichen Gewinn abgezogen.

Durch die große Teilnehmerzahl der ESL Pro League gibt es jeden Tag viele Quoten – alle eSport Wetten findet ihr wie gewohnt bei uns auf der Startseite oder auf der CSGO-Unterseite.

Wie funktioniert die ESL Pro League?

Bei der ESL Pro League handelt es sich um die wichtigste Counter-Strike Liga der Welt. Die stärksten Teams sind am Start, auch wenn es mit Flashpoint ab sofort ein neues Konkurrenz-Format gibt, bei dem etwa Teams wie MIBR oder Cloud9 um den Sieg kämpfen. In Season 11 der EPL gehen 24 Teams an den Start, das Preisgeld liegt bei 750.000$.

Die Mannschaften spielen in vier Sechsergruppen um den Aufstieg in die Playoffs, die dann klassisch im Single-Elimination Modus entschieden werden. Neben der Pro League wurde auch eine zweite Liga gegründet, über die sich aufstrebende Mannschaften in Liga 1 spielen können.