Betway Aktion zum ESL One Cologne Grand Final

Bernhard

Am Sonntag den 7. Juli 2019 um 16:00 Uhr findet das große Finale bei der ESL One Cologne statt. Wer holt sich den Sieg in der Counter-Strike Kathedrale von Köln? Gemeint ist hier natürlich nicht der Kölner Dom, sondern die Lanxess Arena, in der ihr live vor Ort euren Lieblingsspielern auf die Finger sehen könnt. Betway hat sich für das Grand Final eine Aktion ausgedacht, bei der ihr für einen 20€ Tipp auf das Finale (Mindestquote, 1,50) 10€ als Geschenk retour bekommt. Wir haben alle wichtigen Details zur Promo:

20€ einsetzen = 10€ Gratiswette

Für diese Promotion ist keine Anmeldung erfoderlich, ihr müsst einfach nur die qualifizierende Sportwette auf das Grand Final platzieren. Es muss sich dabei um eine Pre-Match Einzelwette handeln, deren Einsatz mindestens 20€ beträgt, sowie die über die Mindestquote von 1,50 verfügt. Bis vor dem Spielbeginn habt ihr Zeit, eine Wette zu platzieren, ein Live-Tipp gilt leider nicht für diese Aktion.

ESL One Grand Final Promo von Betway

Nach der Auswertung eurer Sportwette schreibt euch Betway die 10€ gratis auf euer Konto gut. Für dieses Guthaben gelten die normalen Freebet Bedinugngen von Betway. Insgesamt habt ihr danach 7 Tage zeit, das Guthaben bei Einzel- oder Kombiwetten einzusetzen. Gewinn, die mit der Freebet erzielt werden, werden euch netto ausbezahlt, der Einsatz der Freebet wird vom Bruttogewinn abgezogen.

5€ zusätzlich bei einem Ace

Die Promotion endet aber nicht bei den 10€ gratis für euren Tipp auf das Finale. Sollte nämlich ein Spieler alle anderen Gegner in einer Runde aus dem Spiel nehmen (in der CSGO-FAchsprache ein Ace oder Ass), schenkt euch Betway zusätzlich noch 5€ gratis obendrauf. Somit könntet ihr im besten Fall für 20 Euro Einsatz (und einer erfolgreichen Wette damit) noch 15€ zusätzlich bekommen.

Die Counter-Strike Teams haben keine Verschnaufpause, denn bereits in ein paar Tagen geht es in LA mit der Blast Pro Series Los Angeles weiter. Wiederum nur einige Tage später starten die Intel Extreme Masters in Chicago. Erst danach gibt es eine kurze Verschnaufpause für die Mannschaften, ehe mit dem StarLadder Berlin Major das nächste Highlight im Turnierkalender auf die Spieler und Fans wartet.