LoL Rift Rivals 2017

Blue Rift Logo 2017

Wann & Wo

5. - 8.Juli 2017 - Berlin


Gruppenphase

2 Gruppen à 3 Teams

Alle Spiele BO1

Double Round-Robin Modus


Finale

bestes Team jeder Gruppe

BO5-Modus


Preisgeld

?

Ergebnisse

1. Platz – Team SoloMid, Phoenix1, Cloud 9 (NA)
2. Platz – Unicorns of Love, Fnatic, G2 Esports (EU)



Anfang Juli erwarten uns zum ersten Mal die League of Legends Rift Rivals. Bei diesem kurzem Sommerturnier treffen in 5 „Rifts“ die besten Mannschaften aus verschiedenen Regionen der Welt aufeinander. Beim von Riot Games veranstalteten Turnier treten insgesamt 41 Teams aus 13 Regionen im Blue, Yellow, Red, Purple und Green Rift gegeneinander an.

Der Blue Rift, bei dem die besten 3 Teams aus dem EU LCS Spring Split auf die besten 3 Teams aus dem NA LCS Spring Split treffen, steht natürlich in Europa sowie im deuschsprachigen Raum besonders im Fokus. Gegen die Organisationen aus Nordamerika besteht eine starke Rivalität, Europa will natürlich wie immer zeigen, wer bei League of Legends die Nase vorne hat.

LoL Blue Rift Wetten & Quoten

Auf dieser Seite findet ihr die aktuellen Wetten für den Blue Rift. Falls ihr auch auf die anderen Duelle der Rift Rivals 2017 setzen möchtet, solltet ihr auf unser LoL Wetten Seite vorbeisehen, dort findet ihr das komplette Angebot von Bet365.

Wetten auf den Sieger des Blue Rifts könnt ihr bereits jetzt abgeben. Bet365 sieht die 3 europäischen Teams als Favorit auf den Gewinn – die Quoten sehen aktuell so aus:

Sieger Quoten Blue Rift - LoL Rift Rivals 2017

Format der Rift Rivals

Das Turnierformat ist sehr simpel – beide Regionen spielen mit je 3 Teams eine Vorrunde. Diese wird in einem doppelten Round Robin Modus ausgetragen, alle Spiele sind nur Best of One. Der Sieger dieser Vorrunde qualifiziert sich direkt für das Finale des Blue Rifts. Dort trifft er dann auf das beste Team aus der anderen Region. Im Finale kommt es dann ein zu einem Best of 5 Match.

Teams Blue Rift

6 Mannschaften treffen in Berlin beim Blue Rift aufeinander. Folgende Teams gehen für ihre Region an den Start:

EU

  • G2 Esports
  • Unicorns of Love
  • Fnatic

NA

  • Team SoloMid
  • Cloud9
  • Phoenix1

Preisgeld

Über das Preisgeld findet man aktuell noch keine Informationen. Auch darüber, ob der Titel Einladungen zu anderen Turnieren mit sich bringt (was natürlich wahrscheinlich ist), gibt es noch keine Details. Aus Europa und Nordamerika bekommen ja die Top 3 Teams eine Einladung zur LoL WM, ob die Rift Rivals darauf Auswirkungen haben, werden wir erst sehen.

Die anderen League of Legends Rifts

Durch die unterschiedlichen Teilnehmerzahlen pro Region variieren die Spielformate der anderen Rifts etwas. Die vier restlichen Turniere sehen so aus:

Red Rift

  • 4 Teams LCK (SK Telecom T1, KT Rolster, Samsung Galaxy, Team MVP)
  • 4 Teams LPL (Team WE, Royal Never Give up, EDward, Gaming, OMG)
  • 4 Teams LMS (Flash Wolves, ahq e-Sports Club, J Team, Machi)

Yellow Rift

  • 2 Teams LLN (Lyon GAming, Just Toys Havoks)
  • 2 Teams CLS (RED Canids, Keyd Stars)
  • 2 Teams CBLoL (Isurus Gaming, Furios Gaming)

Purple Rift

  • 3 Teams GPL (GIGABYTE marines, Ascension Gaming, Mineski)
  • 3 Teams OPL (Dire Wolves, Legacy eSports, Sin Gaming)
  • 3 Teams LJL (Rampage, DetonatioN Gaming, Unsold Stuff Gaming)

Green Rift

  • 4 Teams LCL (Virtus.pro, Vaevictis eSports, M19, Vega Squadron)
  • 4 Teams TCL (SuperMassive eSports, CREW eSports, 1907 Fenerbahce, Team Aurora)