LCS 2021 Lock In

LCS Logo 2021

Wann & Wo

15. bis 31. Januar 2021

🇺🇸 Los Angeles (USA)


Teilnehmer

8 Teams


Format

Gruppenphase + Playoffs


Preisgeld

150.000$

Der LCS Lock In eröffnet die neunte Saison der höchsten nordamerikanischen League of Legends Liga. Mit einem neuen Logo und diesem Event startet man in das neue Jahr, in dem vor allem wieder vor Live-Publikum gespielt werden soll. Beim Lock In wird im Studio in Los Angeles gespielt, hier werden noch keine Zuseher zugelassen sein. Das Turnier läuft von 15. bis 31. Januar, am 5. Februar beginnt dann die LCS Spring 2021. Beim Lock In gibt es ein Preisgeld von 150.000$ zu gewinnen, welches der Sieger komplett abräumt. Die besten 6 Mannschaften des Turniers qualifizieren sich für den Mid-Season Showdown, ein neues Format, welches die Saisonmitte etwas auflockern soll.

LCS Lock-In Wetten

Der LCS Lock In ist das erste League of Legends Event des Jahres 2021, deshalb werden die Buchmacher einen besonderen Fokus darauflegen. Bei bet365 eSports könnt ihr wie gewohnt auf alle Spiele des Turniers tippen. Auch Wetten auf den Gewinner* des Events sind schon verfügbar. Neben den Gesamtsieger-Quoten stehen euch bei bet365 auch noch weitere Märkte (wer erreicht das Finale, Wetten auf die Gruppenphase oder Gruppe des Siegers) zur Verfügung.

Wetten auf den LCS Lock In Sieger 2021

*Quoten Stand 13. Januar 2021 – 18+, es gelten die AGB von bet365, bis zur Abgabe der Wette können die Quoten noch Schwankungen unterliegen

Der Dominator der letzten LCS-Seasons – Cloud9 – geht als Favorit in den LCS Lock In. Die Siegquote liegt aktuell bei bet365 bei 2,10. Dahinter folgt eigentlich nur ein zweiter Favorit, nämlich Team Liquid mit einer Quote von 3,25. Das Top-Trio wird von Team SoloMid komplettiert, die Siegquote liegt hier aber schon bei 7,50. Durch die lange Spielpause und diverse Spielerwechsel ist es natürlich schwierig zu sagen, wer hier wirklich als Favorit gilt. Der Buchmacher nimmt dafür großteils die Daten der Vorsaison.

Format + Teams

Der LCS 2021 Lock In startet mit einer Gruppenphase, bei der die 10 teilnehmenden Mannschaften auf zwei Fünferpools aufgeteilt wurden. Die beiden besten Mannschaften aus der LCS Summer (Team SoloMid und Flyquest) durften sich nacheinander Teams für ihre Gruppe aussuchen. Gespielt wird eine Double-Round-Robin, die besten vier Teilnehmer jeder Gruppe schaffen den Sprung in die Playoffs.

  • Gruppe A: 100 Thieves, Counter Logic Gaming, Golden Guardians, Team Liquid, Team SoloMid
  • Gruppe B: Cloud9, Dignitas, Evil Geniuses, FlyQuest, Immortals

Die Playoffs werden als Single-Elimination-Turnier gespielt, wobei alle Spiele best-of-three gespielt werden. Ab dem Halbfinale wird auf best-of-five erhöht, der Sieger darf sich über einen Scheck in der Höhe von 150.000$ freuen. Die besten sechs Teams dürfen sich über einen Startplatz beim Midseason- Showdown freuen. Dieses Event wird nur als Double-Elimination-Turnier gespielt, die Top 4 Mannschaften starten im oberen Bracket, Platz 5 & 6 müssen bereits in die Eliminierungsrunde. Der Sieger des Midseason-Showdowns qualifiziert sich für das MSI 2021.