EU Masters Spring 2020

European Masters 2020 Logo

Wann & Wo

22. April bis. 10. Mai 2020

🇪🇺 online


Teilnehmer

28 Teams

Format

Groupstage + Playoffs

Preisgeld

150.000€

Ergebnisse

1. Platz – LDLC OL – 40.000€

2. Platz – K1CK Neosurf – 25.000€

3. & 4. Platz – AGO ROGUE & Movistar Riders – 13.500€

Von 22. April bis 10. Mai 2020 finden die League of Legends European Masters Spring statt. Zum ersten Mal gehen 28 Mannschaften beim wichtigsten europäischen LoL Turnier an den Start, erneut gibt es 150.000€ zu gewinnen. Das Event besteht aus zahlreichen Phasen, somit wird es sehr viele eSport Wetten für euch geben. Wir informieren euch über alle wichtigen Details der LoL EU Spring Masters.

European Masters – Quoten + Wettanbieter

Die LoL EU Spring Masters sind ein tolles Format, bei dem es eine riesige Anzahl an Matches innerhalb von kurzer Zeit gibt. League of Legends Spieler und Fans lieben dieses Turnier, da nirgendwo die Quoten so spannend sind wie hier. Dadurch nur europäische Spieler am Event teilnehmen, treten nicht alle Teams mit ihren Original-Lineups an. Hier findet ihr alle Quoten zu den einzelnen Spielen, die es im Verlaufe des Events gibt. Zusäztlich könnt ihr in dieser Sektion auf den Gewinner* des Events tippen.

Gewinner Quoten LoL EU Spring Masters 2020

*Quoten Stand 20. April 2020, 18+, es gelten die AGB von bet365, bis zur Tippabgabe können sich die Quoten noch ändern

Teilnehmer + Format

Insgesamt haben sich 28 Mannschaften für die Spring Masters qualifiziert, 12 davon stehen bereits fix in der Gruppenphase, die restlichen 16 Organisationen müssen noch in eine Play-In Phase. So sehen alle Phasen des Events aus:

  • Play-In-Gruppe
    16 Teams werden auf vier Gruppen aufgeteilt, es wird eine Double-Round-Robin (bo1) gespielt. Die besten zwei Teams steigen in die Knockout-Stage auf
  • Play-In-Knockout
    Die Gruppensieger treffen je auf einen Zweitplatzierten, alle Spiele sind bo3. Nur die vier Gewinner qualifizieren sich für das Hauptturnier.
  • Gruppenphase
    Erneut gibt es vier Gruppen mit je vier Teams, es wird wieder eine Double-Round-Robin (bo3) ausgetragen. Die besten zwei Mannschaften schaffen den Sprung in die Playoffs.
  • Playoffs
    In einem Single-Elimination Bracket wird um den Titel gespielt, das Viertelfinal wird noch best-of-three gespielt, danach wird auf best-of-five umgestellt.

28 Mannschaften sind bei den League of Legends EU Spring Masters am Start, über verschiedene Qualifier haben sich die Teams ihren Startplatz gesichert.

Teams der Gruppenphase (12): FC Schalke 04 Evolution, mousesports, Movistar Riders, Vodafone Giants, LDLC OL, GamersOrigin, Fnatic Rising, BT Excel, Energypot Wizards, YDN Gamers, Team Singularity, AGO Rogue

Play-In Teams (16): Team GamerLegion, MAD Lions Madrid, ASUS ROG ELITE, Racoon, Vipers Inc, K1CK Neosurf, PIGSPORTS, Kenty, Sector One, Defuse Kids, eSuba, Cyber Gaming, WLG Esports, Intrepid Fox, Electronik Generation, For The Win Esports

Rückblick Summer 2019

European Masters 2019 Logo

Wann & Wo

16. bis. 29. September 2019

🇪🇺 online


Group Stage

16 Teams

Knockout Stage

8 Teams

Preisgeld

150.000€

Ergebnisse

1. Platz – BIG – 40.000€

2. Platz – Vodafone Giants – 25.000€

3. & 4. Platz – mousesports & Fnatic Rising – 13.500€

Von 16. bis 29. September 2019 findet das Main-Event der European Masters Summers statt. 16 League of Legends Teams aus Europa kämpfen online um den Titelgewinn. Für alle Mannschaften gibt es einen totalen Preispool von 150.000€ zu gewinnen. Die LoL EU Masters haben sich bereits einen fixen Stammplatz im Turnierkalender erspielt, vor allem bei den Spielern erfreut sich das eSport Turnier großer Beliebtheit. Als Einstimmung auf die LoL Weltmeisterschaft 2019 kommt das Event auch gerade recht, in wenigen Wochen spielen die besten Teams der Welt um den WM-Titel. Wir informieren euch über alle wichtigen Details zu den EU Summer Masters.

Format + Teams

Beim Main-Event werden die 16 Teams auf vier Gruppen aufgeteilt, ausschlaggebend ist die Setzung (Pools). Pro Gruppe kann nur eine Mannschaft aus einer Region vertreten sein. Danach wird eine Single Round-Robin gespielt (Bo1). Die besten zwei Mannschaften pro Gruppe schaffen den Sprung in die Playoffs. In der Knockout-Stage wird ein Single-Elimination Bracket gespielt, im Viertelfinale wird best-of-three gespielt, danach wird auf best-of-five umgestellt.

Die teilnehmenden Mannschaften werden auf 3 verschiedene Pools aufgeteilt, damit die spätere Zuteilung zu den Gruppen leichter fällt. In Pool 1 befinden sich 4 Teams, in Pool 2 sind es 8 Teams und in Pool 3 wiederum 4 Mannschaften. Diese League of Legends Organsationen gehen bei den Summer Masters an den Start:

  • Pool 1: devils.one, mousesports, Team-LDLC, Vodafone Giants
  • Pool 2: CP Sparks, Defusekids, eNsure, eSuba, Fnatic Rising, For The Win Esports, Godsent, We Love Gaming
  • Pool 3: Crvena zvezda, tba, tba, tba

Preisgeld

Auch bei der Summer Ausgabe der EU League of Legends Masters gibt es dasselbe Preisgeld wie bei der Summer Version. 150.000€ gib es für die Teams zu holen, diese verteilen sich wie folgt:

  • 1. Platz – 40.000€
  • 2. Platz – 25.000€
  • 3. & 4. Platz – 13.500€
  • 5.-8. Platz – 8.000€
  • 9.-12. Platz – 4.000€
  • 13.-16. Platz – 2.500€

Rückblick Spring 2019

European Masters 2019 Logo

Wann & Wo

15.-28. April 2019

🇪🇺 online


Group Stage

16 Teams

Playoff

8 Teams

Preisgeld

150.000€

Ergebnisse

1. Platz – Misfits Premier – 40.000€

2. Platz – SK Gaming Prime  – 25.000€

3. & 4. Platz – MAD Lions & Fnatic Rising – 13.500€


Rückblick Summer 2018

European Masters Logo

Wann & Wo

10.-30.September 2018

online + 🇵🇱 Katowice (Polen)


Vorrunde

Play-In Stage (online)

Group Stage (online)

Playoff

Knockout Stage (live)

Preisgeld

150.000€

Ergebnisse

1. Platz – MAD Lions E.C. – 40.000€

2. Platz – Ninjas in Pyjamas – 25.000$

3. & 4. Platz – ASUS ROG ELITE & EURONICS Gaming – 13.500$


Rückblick Spring Masters 2018

European Masters Logo

Wann & Wo

14.-29.April 2018

?? Leicester (Großbritannien)


Format

Group Stage (online)

Knockout Stage


Ergebnisse

1. Platz – Origen – 40.000€

2. Platz – Illuminar Gaming – 25.000€

3. & 4. Platz – GamersOrigin & MAD Lions E.C. – 13.5000€