The Summit 8

Dota Summit 8 Logo

Wann & Wo

13.-17.Dezember 2017

🇺🇸 Los Angeles (USA)


Turnierformat

8 Teams – Double Elimination


Ergebnisse

1. Platz – Virtus.pro – 120.000$
2. Platz – Fnatic – 60.000$
3. & 4. Platz – Team Kinguin & OG – 36.000$


Von 13. bis 17. Dezember findet bereits zum 8. Mal das Dota 2 Summit statt. 8 Teams treffen sich in einer gemütlichen Location für ein Double-Elimination Turnier. Im Vergleich zum letzten Event steigt das Preisgeld diesmal auf 300.000$. Wie gewohnt heißt der Veranstalter Beyond the Summit, für Europa wird Team Kinguin am Start sein.

Wetten zum The Summit 8

Diese Buchmacher haben die besten eSports Wetten für das Summit 8 im Programm. Bei allen drei Anbietern konntet ihr auch bereits schon auf die Qualifikations-Turniere setzen. Es wird Quoten zu allen Matches des Events geben, zusätzlich könnt ihr eine Sportwette auf den Gesamtsieger platzieren.

Wer gewinnt das Summit 8 Quoten

Virtus.pro hat mit einer Quote von 3 laut Betway die größte Chance auf den Titelgewinn. Der Sieger von Summit 6 und 7 steuert somit auf seinen dritten Titel in Folge zu. Die Verfolger lauten LGD Gaming aus China sowie die Evil Geniuses. Wer holt den Titel bei einem der beliebtesten Turniere der Dota 2 Szene?

Format, Preisgeld  & Teams Summit 8

Beim Format hat der Veranstalter nichts geändert – es wird wieder ein Double Elimination Bracket gespielt. Beim letzten Turnier waren alle Matches Bo3, außer das große Finale wurde im Best of Five Modus gespielt.

Beim Preisgeld gibt es eine Steigerung von 100.000$ auf 300.000$. Kein Dota Summit hatte bisher so einen großen Preispool. Für die Teams geht es somit um noch mehr Kohle, insgesamt sind 8 Mannschaften am Start. 1 Team wurde eingeladen, 1 Team hat sich durch den Sieg beim King’s Cup: America das Summit Ticket gesichert. Die restlichen Organisationen haben sich über regionale Qualifier (Nordamerika, Südamerika, CIS, Europa, China und Südost-Asien) ihren Platz erspielt. Diese Teams sind in Los Angeles mit dabei:

  • OG (Invite)
  • OpTic Gaming (King’s Cup: America)
  • Sacred (Südamerika)
  • Team Kinguin (Europa)
  • Virtus.pro (CIS)
  • Fnatic (Südost-Asien)
  • LGD Gaming (China)
  • compLexity Gaming (Nordamerika)

Das war das Summit 7

The Summit Logo

Wann & Wo

14.-18.Juni 2017

Los Angeles (USA)


Turnierformat

8 Teams – Double Elimination


Preisgeld

100.000 $

Ergebnisse

1. Platz – Virtus.pro – 42.500$
2. Platz – Team Secret – 22.500$
3. Platz – LGD Gaming – 13.000$
4. Platz – Team NP – 10.000$


Wie letztes Jahr wird das Dota Summit von BeyondtheSummit veranstaltet. Von 14. bis 18. Juni wird das The Summit 7 in Los Angeles ausgetragen. Die Teams sind bereits fixiert, wobei zwei Mannschaften wegen Visa-Problemen noch ausgetauscht wurden. Das Format hat sich zum Vorjahr nicht geändert, es wird wieder ein Double Elimination Bracket gespielt. 100.000$ wird es bei der siebten Ausgabe des Summits in Los Angeles zu gewinnen geben.

The Summit 7 Quoten

Nachdem nun alle Mannschaft festehen gibt es die Siegerquoten für The Summit 7. Als Favorit geht Virtus.pro mit einer Quote von 2,75 bei Bet365 ins Rennen. Dahinter folgen LGD Gaming und Team Secret. Team NP komplettiert den Kreis der Favoriten, dahinter folgen Team Empire, Natus Vincere, Digital Chaos und VG.J. Auch die Quoten für das Double Elimination Format stehen fest.

Teams

Insgesamt 8 Teams spielen beim The Summit 7 in Los Angeles um den begehrten Titel. Für 3 Mannschaften gab es einen Invite, der Rest musste sich für das Turnier qualifzieren:

  • Virtus.pro (Invite)
  • Team VGJ (Invite)
  • Team Secret (Invite)
  • Digital Chaos (anstatt Clutch Gamers)
  • LGD Gaming (anstatt CDEC Gaming)
  • Natus Vincere
  • Team NP
  • Team Empire

Preisgeld

100.000$ wird es beim Dota Summit 7 zu gewinnen geben, auch die Verteilung wurde bereits bekanntgegeben. Jedes Team bekommt etwas, auch für die letzten Plätze gibt es noch ein kleines Trostpflaster:

1. Platz – 42.500$
2. Platz – 22.500$
3. Platz – 13.000$
4. Platz – 10.000$
5. & 6. Platz – 3.500$
7. & 8. Platz – 2.500$

Sobald es Neuigkeiten zum Event gibt, findet ihr diese Infos wie gewohnt in unseren eSport News Sektion.

Rückblick Summit 6

Das nächste Summit steht vor der Tür. Nordamerikas beliebteste LAN wird zum sechsten Mal von BeyondtheSummit veranstaltet. Gespielt wird abermals im BTS Haus in Los Angeles. Verglichen zu ähnlich dotierten eSport Events, erinnert The Summit eher an eine private LAN Party als an ein professionelles Turnier. Genau das macht es eben so beliebt, denn kein Turnier läuft freundschaftlicher und vertrauter ab als The Summit. Dennoch ist alles hochprofessionell organisiert, das BTS Haus ist bestens darauf vorbereitet acht der weltweit besten Teams im November in Los Angeles zu empfangen. The Summit 5 und The International 2016 Sieger Wings Gaming sind auch wieder dabei.

Wird es diesmal wieder ein Interview im Jacuzzi geben?

The Summit 6 Key Facts

  • Wann? 16.-20.November 2016
  • Wo? BTS Studios, Los Angeles
  • Preisgeld: $100.000
  • Format: 8 Teams, double elimination

The Summit 6 Wetten und Buchmacher

Bereits auf die Qualifikationsspiele für The Summit 6 konntest du bei vielen eSport Buchmachern Wetten platzieren. Mit erhöhtem Involvement der Wettanbieter im eSport Bereich, haben auch Dota 2 Wetten an Bedeutung gewonnen. Demzufolge stehen Quoten für große eSport Turniere schon sehr früh zur Verfügung. Bookies wie betway eSports und bet365 eSports, geben sich besonders Mühe eSports die verdiente Aufmerksamkeit zu geben. Betway hat eSports auf einen eigenen Menüpunkt gelegt, betreibt einen eSports Blog und hat sogar ein CS:GO Team gesponsert. Bet365 fokusiert sich eher darauf dir möglichst viele eSport Wettmärkte bieten zu können.

Für The Summit 6 wurde der Spielplan noch nicht ausgelost, aber du kannst schon vorab auf den Gesamtsieger des Turniers wetten. Sobald Spielpläne und Matchquoten veröffentlicht werden, ergänzen wir sie auf dieser Seite. Außerdem kannst du auch darauf wetten, dass es ein spezielles Team ins Finale schafft, oder einfach nur auf die Region des Siegers.

The Summit 6 Teams

OG – direct Invite

Nachdem sie das Summit 5 Finale gegen Wings Gaming verloren, ging es mit OG unglücklich weiter. Der zweifache Major-Champion musste das TI 6 Main Event ohne Sieg verlassen. Mit neuer Aufstellung erhofft sich OG mehr Erfolg für die kommende Saison.

Wings Gaming – direct Invite

Der amtierende TI-Champion und The Summit 5 Sieger ist im November auch wieder dabei. Wings spielt kommende Saison mit unverändertem Roster weiter, wirkte zuletzt aber etwas unsicher.

Digital Chaos – direct Invite

DC spielte sich beim TI 6 in die Herzen der Fans. Niemand hatte damit gerechnet, dass Team bis ins Finale schaffen würde. Heute ist DC zweifelsohne eines der besten Teams der Welt und ein heißer Anwärter auf den Sieg bei The Summit 6.

Evil Geniuses – direct Invite

EG hat nicht nur seinen Carry „Fear“ verloren, sondern auch Support und Teamcaptain „ppd“. Dennoch schaffte das Team mit Cr1t- und Arteezy wieder zu voller Stärke zu finden. „Fear“ betreut das Team nach wie vor als Coach. Evil Geniuses ist unser persönlicher Favorit auf den Gesamtsieg beim Summit 6.

EHOME – China Qualifikation

EHOME wird seit Beginn der neuen Saison von Garder und Sylar verstärkt. Fenrir und iceiceice haben das Team verlassen, letzterer gründete Team Faceless und ist auch bei The Summit 6 vertreten.

Team Faceless – SEA Qualifikation

Daryl Koh „iceiceice“ Pei Xiang investierte sein privates Geld, um dieses Team zu finanzieren. Das könnte auch das Erfolgsrezept des Teams sein, denn wie könnte die Motivation der Spieler höher sein, als wenn der eigene Teamcaptain so sehr an einen glaubt, dass er sogar bereit ist sein eigenes Geld zu investieren. Team Faceless sollte man auf jeden Fall auf dem Radar haben.

Team NP

Eines der jüngsten Teams ist NP. Mit EternaLEnVy und Aui_2000 hat das Team zwei The International Legionäre auf dem Roster. Letzterer konnte mit EG sogar ein TI gewinnen. In den Summit 6 American Qualifiers setzte sich NP im Finale gegen compLexity durch und verdient sich den Turnierspot.

Ergebnisse

The Summit 6 Ergebnisse

Summit 6 Format

Die Teams werden direkt in ein Double-Elimination Bracket gestreut. Die Verlierer der ersten Runde können sich im Lower Bracket theoretisch noch bis ins Finale spielen und das Turnier gewinnen. Alle Spiele werden im Best-of-Three Modus gespielt, mit Ausnahme der Grand Finals, die über bis zu 5 Spiele gehen können.

The Summit 5 – Recap Video

The Summit 5

The Summit 5 HeaderThe Summit ist ein, von Beyond the Summit (BTS) organisiertes, Dota 2 LAN Event. Heuer findet das Turnier zum fünften Mal statt und wird im BTS Studio in Los Angeles ausgetragen. Acht der weltbesten Teams begegnen sich von 13.-17. Juli 2016 in spannenden Dota 2 Matches und machen The Summit 5 auch zu einem interessanten Turnier für eSport Wetten. Den Spielern winkt ein Gesamtgewinn von über 100.000$ und jede Menge Spaß, auch abseits der Dota 2 Spiele.

The Summit 5 Key Facts

  • Wann? 13.-17. Juli 2016
  • Wo? BTS Studios, Los Angeles
  • Preisgeld: $100.000
  • Format: 8 Teams, double elimination

The Summit 5 Wettanbieter und Quoten

Da noch keine Spielpläne veröffentlicht wurden, sind derzeit auch noch keine Quoten für The Summit 5 zu finden. Wenn man sich die teilnehmenden Teams so ansieht, kann aber davon ausgegangen werden, dass einige eSport Wettanbieter Quoten für das Dota 2 Turnier zur Verfügung stellen werden. Der Favorit OG zeigt in den letzen Monaten eine absolut dominante Leistung und ist sicher der heißeste Anwärter auf den Sieg beim Summit 5, aber auch alle anderen Teams gehören zu den besten der Welt und sind immer für eine Überraschung gut. Falls sie aufeinander treffen, wird spannend wie sich OG gegen das chinesische Team Wings Gaming schlägt. Seit OG’s Siegeslauf, ist es zwischen den Teams zu keinen Begegnungen gekommen.

The Summit 4 Sieger EG
Evil Geniuses: Der Sieger des Summit 4 ist heuer nicht dabei.

The Summit 5 Teams

OG

Das junge Team dominiert derzeit alles und jeden. Nur das chinesische Team Newbee scheint ihnen das eine oder andere Problem zu bereiten. Schade, dass sie sich für The Summit 5 nicht qualifizieren konnten.

Team Liquid

Das Team von Captain Kuro „KuroKy“ Salehi musste sich in letzter Zeit sehr oft mit Platz 2 zufrieden geben. Bei zwei großen Turnieren ist das europäische Team von OG eliminiert worden, aber beim EPICENTER konnten sie sich nicht nur den Sieg holen, sondern auch zeigen, dass OG nicht unbezwingbar ist.

Natus Vincere (Na’Vi)

Publikumsliebling Danil „Dendi“ Ishutin spielt seit Dezember 2010 für kein anderes Team mehr als Na’Vi. Seit dem Sieg beim The International 2011, war es ein ständiges auf und ab mit Na’Vi, trotzdem ist der Mid-Laner seinem Team treu geblieben und das wurde belohnt. In den letzten Monaten konnte Natus Vincere zeigen, dass sie ihr Tief überwunden haben und hat sich einen Platz beim The Summit 5 redlich verdient.

Digital Chaos

In der Qualifikation für die Region Amerika, konnte sich Digital Chaos gegen seine Konkurrenten behaupten und sichert sich, wie auch bei den NanYang Championships, einen Turnierplatz.

Wings Gaming

In der chinesischen Qualifikation zeigen die Spieler von Wings Gaming, dass sie in Top-Form sind und eliminieren sowohl Newbee, als auch Vici Gaming Reborn. Wings Gaming wird auch bei The International 2016 teilnehmen.

Fnatic

Das wahrscheinlich erfolgreichste Team aus dem süd-ost-asiatischen Raum, konnte sich in der Qualifikation für The Summit 5 gegen seine Konkurrenz durchsetzen und sichert sich damit einen Platz beim The Summit 5.

Ad Finem

Eigentlich belegten Virtus.pro den ersten Platz der Europa-Qualifikation und sollten somit an The Summit 5 teilnehmen. Doch nachdem sie den Einzug ins TI 6 verpassten, löste der russische Gaming-Verein Virtus.pro seinen Dota 2 Squad auf. Als Vertretung springt der Zweitplatzierte der Qualifikation Ad Finem ein. Das griechische Team hat es nur knapp nicht in die Wild Card Round nach Seattle geschafft und konnte in der Summit 5 Qualifikation von sich überzeugen

FDL

Von der BTS Community ins Turnier gevoted wurde das amerikanische Dota 2 Team FDL. Das Team ist beim Publikum sehr beliebt und konnte heuer außerdem sein erstes Preisgeld gewinnen. Beim Dota 2 Canada Cup sahnte man immerhin 2000$ ab.

Turnierformat

Das eher klein gehaltene eSport Event verzichtet auf eine Gruppenphase und fängt direkt mit den Viertelfinalspielen an. Verlierer eines Spiels können sich im lower bracket immer noch bis ins Finale spielen. Wer zwei Spiele verliert, scheidet allerdings aus. Alles Spiele werden im BO3 Format gespielt, außer das große Finale, das im BO5 System (also auf 3 gewonnene Spiele) ausgetragen wird.

The Summit 5 Spielplan

Spielpläne für das LAN Event wurden noch nicht veröffentlicht, werden aber eingefügt, sobald sie verfügbar sind.

The Summit 5 & 6 Announcement Video