PVP Esports Championship

Logo PVP Esports Championship

Wann & Wo

3.-7.Oktober 2018

🇸🇬 Singapur


Turnierformat

9 Teams - Qualifier

Main Event


Preisgeld

300.000$

Ergebnisse

1. Platz – Team Secret – 80.000$

2. Platz – Fnatic – 40.000$

3. & 4. Platz – Team Admiral & PSG.LGD – 20.000$


Von 3. bis 7. Oktober 2018 findet in Singapur ein völlig neues Dota 2 Turnier statt. Singtel, eine Telekommunikationsunternehmen aus Singapur, hat das Event ins Leben gerufen. Bei dem von MET organisierten Turnier spielne 9 Teams um einen Preispool von 300.000$. Das Turnier findet im Suntec Convention Centre statt, über 5 regionale Qualifier haben sich lokale Teams für die PVP Esports Championship qualifizieren können. Drei der besten Dota 2 Teams der Welt haben eine direkte Einladung bekommen, diese werden sich in Singapur mit den lokalen Teams matchen. Wir zeigen euch, wo ihr auf das eSports Event wetten, zusätzlich habebn wir alle wichtigen Informationen wie Teams, Format und Preisgeld für euch.

Wettanbieter PVP Esports Championship

Wir empfehlen euch bet365, betway oder esportsbetting.com als Wettanbieter für Dota 2. Bei diesen drei Anbietern findet ihr für fast alle laufenden Turniere ein prall gefülltes Wettprogramm. Für Neukunden gibt es bei den Buchmachern auch immer lukrative Bonis, die ihr zusätzlich zu eurer ersten Einhzahlung gutgeschrieben bekommt. Vor allem Betway bietet seinen Usern auch immer spezielle Promotions für Turniere an, die man nicht versäumen sollte. Wir haben hier für euch Quoten zu allen Spielen des Turniers, weiters haben wir auch die Wettquoten* auf den Gesamtsieger.

Wer holt sich den PVP Esports Championships Titel in Dota 2?

*Quoten Stand 26. September 2018, es gelten die AGB von bet365, 18+, bis zur Abgabe des Tipps können sich diese Wettquoten noch ändern

Format

Das Turnier startet mit der Group Stage, bei der die fünf Online-Qualifikanten (je ein Team aus Australien, Philippinen, Singapur, Thailand und Indien) auf den Sieger der Indonesia Games Championship treffen. Gespielt wird eine Round Robin (Bo1) – die besten drei Team steigen in die nächste Runde auf.

Im Main-Event (Playoff Group Stage) warten bereits die drei eingeladenen Mannschaften auf die drei besten Organisationen aus der Qualifier-Runde. Es wird in zwei Gruppen weitergespielt, wieder jeweils eine Round-Robin. Die zwei stärksten Teams schaffen den Sprung in das Semifnale, wo dann im Single-Elimination Modus um den Titel gespielt wird. Ab dem Halbfinale wird Bo3 gespielt, das Finale wird im best-of-five entschieden.

Teams

Insgesamt 9 Teams spielen in Singapur um den Titel, der 2018 zum ersten Mal ausgespielt wird. In der Qualifikationsrunde treten folgende Teams an:

  • KSY (Australien)
  • Team Admiral (Philippinen)
  • Resurgence (Singapur)
  • Hashtag?.DOTA (Thailand)
  • Signify (Indien)
  • BOOM ID (Indonesia Games Championship Sieger)

Bei den PVP Esports Championship geht es vor allem darum, lokalen Teams eine Bühne zu bieten bzw. sich mit den besten Teams der Welt zu messen. Deshalb haben die Veranstalter von MET drei der stärksten Dota 2 Organisationen der Welt eingeladen:

  • PSG.LGD
  • Team Secret
  • Fnatic

Preisgeld

300.000$ gibt es als Preisgeld bei den PVP Esports Championship für das Dota 2 Turnier. Neben dem Dota Event werden auch noch andere Spiele (Hearthstone oder Arena of Valor) gezockt, die Preisgelder können hier aber nicht mithalten. Die exakte Verteilung sieht wie folgt aus:

  • 1. Platz – 80.000$
  • 2. Platz – 40.000$
  • 3. & 4. Platz – 20.000$
  • 5. & 6. Platz – 11.000$
  • 7.-9. Platz – 6.000$