Kiev Major 2017

tournament logo

Wann & Wo

24.-30.April 2017

Kiev (Ukraine)


Turnierformat

16 Teams in vier Gruppen +

Single-Elimination Playoffs


Preisgeld

3.000.000 $

Ergebnisse

1. Platz – OG – 1.000.000$
2. Platz – Virtus.pro – 500.000$
3. & 4. Platz – Invictus Gaming & Evil Geniuses – 250.000$


Das letzte Dota 2 Major vor dem kommenden The International wird in Kiev stattfinden. Das kündigte Valve bereits beim Major in Boston an. Die CIS Dota-Community ist unglaublich groß, nicht zuletzt wegen der vielen Na’Vi Fans und garantiert, dass das Kiev Major 2017 ein unvergessliches Erlebnis wird. Außerdem ist das Kiev Major seit langem das erste große Dota 2 Turnier, das in Europa stattfindet und somit ist auch mit großem Andrang aus umliegenden Ländern zu rechnen – vor allem aus Russland. Seitdem Na’Vi 2011 das erste TI gewonnen hat, ist ihre Fanbase ins Unermessliche gewachsen. Gerade weil das ukrainische Team in den letzten 2 Jahren nicht viele Erfolge feiern konnte, ist das Kiev Major 2017 ein Hoffnungsschimmer für alle Na’Vi Fans. Die Frage ist, ob ihnen der Heimvorteil auch etwas bringt. Wir können aber davon ausgehen, dass VALVE Natus Vincere direkt zum Turnier einladen wird, allein schon weil es die Stimmung in Kiev immens heben wird. Die genaue Location wurde seitens VALVE noch nicht verkündet, aber der „National Palace of Arts“ würde einen passenden Austragungsort geben. Der Hauptsaal bietet Platz für rund 3.700 Leute und liegt fast im Stadtzentrum.

Kiev Major Wetten & Buchmacher


Dota 2 Wetten erfreuen sich bei unseren eSport Wettanbietern immer größerer Beliebtheit. Mittlerweile gibt es schon Quoten zu jedem noch so kleinen Turnier. Auch die Wettmärkte werden stetig ausgebaut und bieten Spielern unzählige Möglichkeiten Gewinne zu erzielen. Vor allem Major-Turniere haben so etwas wie WM Charakter, denn bei einem Gesamtpreisgeld von 3.000.000$ packen die Teams alle noch so geheimen Strategien aus, die sie in den letzten Monaten entwickelt haben. Vor allem das Single-Elimination Bracket bringt einiges an Schwung mit, sodass Underdogs auch mal bis ins Finale kommen können – siehe Ad Finem beim Boston Major. Quoten auf Ad Finem waren bis zuletzt immer sehr hoch und entsprechend hätte man mit jedem Spiel der Griechen gute Gewinne machen können – Wettmöglichkeiten gibt es ja genug.

Dota 2 Wettmärkte

  • Matchsieger
  • Kartensieger
  • Handicap Wetten
  • First Blood
  • First to 10 Kills
  • Kills (gerade/ungerade)
  • Team zerstört ersten Turm
  • Team zerstört die ersten Barracken
  • Team tötet ersten Roshan
  • Region des Siegers

Vor allem die Region des Siegers ist ein interessanter Wettmarkt. Die Form der Teams ist stark abhängig vom aktuellen Patch und der Region des Teams. Chinesische Teams trainieren fast ausschließlich gegen ihresgleichen und entwickeln dadurch einen eigenen Spielstil. Abhängig davon wie der Patch diesen Stil unterstützt und wie sich die Spielweise gegen internationale Teams bewährt, ist mal chinesisches Dota besser und mal ist es westliches Dota.

Dieser Trend zeichnet sich auch bei den TI-Siegern ab:

  • 2011 – Na’Vi (Europa)
  • 2012 – iG (China)
  • 2013 – Alliance (Europa)
  • 2014 – Newbee (China)
  • 2015 – Evil Geniuses (Amerika)
  • 2016 – Wings Gaming (China)

Geht der Trend so weiter, müsste man beim TI 7 wieder einen westlichen Sieger erwarten und es sieht bereits stark danach aus. Die Pleite der chinesischen Teams beim Boston Major, lassen uns ähnliches für das Kiev Major vermuten und dann ist es nicht mehr sehr weit zum TI7. Seit dem Release des neuen Patches, konnte kein chinesisches Team mehr nennenswerte Erfolge vorweisen. Natürlich ist es nur eine Frage der Zeit bis sich dieser Umstand wieder legt, aber vorläufig sieht es gut für Europa bzw. Amerika aus.

Favoriten

Hauptfavorit für das Kiev Major ist – wie könnte es anders sein – OG. Bevor man seine eSports Wette gegen OG setzt, sollte man wissen, dass die Könige der Major-Turniere in Boston ihren dritten Major-Titel geholt haben. Somit hat das Team 3 von 4 Majors gewonnen und ist zweifelsfrei der größte Favorit auf den Turniersieg. Trotzdem sollte man auch Evil Geniuses im Hinterkopf behalten. Für mich persönlich ist EG fast genauso hoch zu favorisieren wie OG, das Single-Elimination Bracket könnte den Amis allerdings einen Strich durch die Rechnung machen, denn Evil Geniuses sind die Comeback-Kings. Kein anderes Team hat sich so oft vom Lower-Bracket an die Spitze gespielt.

og sieger boston major
Der Sieger des letzten Majors im Dezember 2016: OG.

Von den chinesischen Teams ist momentan wahrscheinlich nur Newbee nennenswert, für mich aber kein Anwärter auf den Turniersieg. Wings Gaming scheint generell Weg vom Fenster zu sein. Hat hier das hohe Preisgeld vom TI6 die Disziplin schwinden lassen?

Ich möchte auch noch einen Blick auf Team Liquid werfen. Mit der erfolgreichen Qualifikation zum StarLadder Starseries S3 sind sie endlich wieder bei einem größeren Turnier am Start. Das Team hat vermutlich den höchsten individuellen Spielerskill. Mit „Miracle-„, „MATUMBAMAN“ und „GH“ hat das Team gleich drei Spieler mit mehr als 9000MMR.

Turnierinformationen

Dem Turnier geht eine offene Qualifikation voraus, in der jedes Team mitmachen kann. Anschließend wird es eine Hauptqualifikation geben, in der dann letztendlich alle 16 Teams des Kiev Major ermittelt werden. Beim Main-Event werden die Teams zuerst in vier Gruppen aufgeteilt und auf Basis ihrer Ergebnisse dann in ein Single-Elimination Bracket gestreut. Das betrifft alle Teams, keines scheidet bereits in der Gruppenphase aus.

Kiev Major Promo Video

Format

  • Offene Qualifikation – 6.-9.März 2017
    • 12 regionale Single-Elimination Qualifikationen
      • Gewinner der regionalen Qualifikationen kommen in die Hauptqualifikation
  • Hauptqualifikation – 10.-13.März 2017
    • 6 regionale Qualifikationen
  • Gruppenphase – April 2017 (genaueres TBA)
  • Main Event – 20.-23.April 2017
    • Alle Teams in einem Single-Elimination Bracket
      • Spiele werden im BO3 Modus ausgetragen mit BO5 Grand Finals

Preisgeld

Das Gesamtpreisgeld beläuft sich, wie bei den vorigen Majors auch schon, auf 3.000.000$, von denen der Sieger eine Million bekommt. Das Preisgeld ist so hoch angesetzt, dass sogar die letztplatzierten Teams noch 62.500$ bekommen. Zusammen mit dem Single-Elimination Bracket kann das Turnier für kleinere und unbekanntere Teams eine Menge Geld bedeuten, siehe Ad Finem beim Boston Major. Das Team konnte mit dem zweiten Platz 500.000$ auf einmal kassieren, insgesamt waren es im letzten Jahr 532.000$. Das macht ziemlich deutlich wie lukrativ ein Major Turnier für die Teams sein kann, vor allem für jene die noch keine großen Erfolge feiern konnten.

So wird das Preisgeld aufgeteilt:

1.Platz – 1.000.000$
2.Platz – 500.000$
3.-4.Platz – 250.000$
5.-8.Platz – 125.000$
9.-16.Platz – 62.500$

Teams

Beim letzten Major waren acht Teams eingeladen und weitere acht mussten sich qualifizieren. Beim Kiev Major 2017 wurden die Team auf dieselbe Art ausgewählt, folgende 8 Mannschaften wurden „invited“, Vorjahressieger Wings Gaming aus China ist natürlich wieder mit dabei:

  • Wings Gaming
  • OGex-Ad Finem
  • Team Liquid
  • Evil Geniuses
  • Digital Chaos
  • Newbee
  • Team VGJ

Diese 8 Mannschaften haben sich die Teilnahme am Dota 2 Kiev Major durch die Qualifikation erspielt:

  • Team Onyx
  • SG e-sports
  • Team Secret
  • Virtus.Pro
  • iG Vitality
  • Invictus Gaming
  • Team Faceless
  • TNC Pro Team