Epic League

Logo Epic League

Wann & Wo

3. November bis 13. Dezember 2020

🇪🇺 online (Europa & CIS)

Format

10 Teams

Group Stage + Playoffs

Preisgeld

500.000$

Von 3. November bis 13. Dezember findet mit der Epic League ein neues Turnierformat statt. Die Dota 2 Epic League ersetzt die Omega League, bei der es keine zweite Season geben wird. Grund dafür ist der Ausstieg von WePlay, somit wird die Liga nur von Epicenter veranstaltet. 500.000$ Preisgeld gibt es für 10 Teams aus Europa sowie der CIS-Region zu gewinnen. Die Anzahl an Teilnehmern wurde reduziert, dafür gibt es bei der Epic League mehr Matches zu bestauenn. Wir haben alle Infos sowie eSport Wetten zum neuen Dota 2 Ligenformat.

Wetten auf die Epic League

  • Heute
  • Morgen
Für diese Auswahl wurden keine Spiele gefunden.

Durch die Verschiebung des TI sind die Buchmacher natürlich um ein großes Event im Jahr 2020 umgefallen. Deshalb freuen sich die Anbieter, wenn bis zum Jahresende noch neue Ligen und Turniere entstehen. Die Epic League wird von einem erfahrenen Veranstalter durchgeführt, deshalb können wir uns auf Spiele auf höchstem Niveau freuen. Wenn man einen Blick auf die Teilnehmer wirft, sieht man sofort, dass die besten Teams aus Europa und CIS am Start sind. Mit Team Secret geht die beste Mannschaft des Jahres an den Start, mit OG ist ein eheamliger TI-Gewinner mit dabei. Hier findet ihr den Spielplan sowie die Matchquoten für die Dota 2 Epic League.

Format & Teilnehmer

Von 12. November bis 5. Dezember findet die Gruppenphase der Epic League statt. Alle Teams spielen in einer Round-Robin gegeneinander, danach werden von 8. bis 13. Dezember die Playoffs gespielt.

10 Dota 2 Teams gehen bei der Epic League an den Start, wobei 8 davon eine Einladung erhalten haben. Vor dem Start der Liga fand noch ein Closed-Qualifier statt, bei dem sich die besten zwei Teams einen Platz für die Epic League sichern konnten. Diese Mannschaften sind mit dabei:

  • Invite (8): Team Secret, Alliance, Team Liquid, Virtus.pro, Natus Vincere, OG, Team Nigma, Viking.gg
  • Qualifier (2): mudgolems, Just Error

Preisgeld

Insgesamt gibt es 500.000$ bei der Epic League zu gewinnen, für ein Online-Format ein sehr großer Preispool. Durch die verrückte Saison und die Verschiebung des The International sind viele neue Events endstanden, wobei sich die Preisgelder zu Beginn eher bescheiden gezeigt haben. Mittlerweile könne die Teams aber ordentlich abcashen. Sobald die exakte Verteilung auf die Teams bekanntgegeben wird, gibt es hier die Informationen.