DOTA 3 – Patch 7.00 und alle wichtigen Veränderungen

Kurz nach dem Ende des Boston Major 2016 kündigt Valve den nächsten großen Patch an. Bereits während des TI6 wurde das kommende Update ein wenig gespoilert. Auch wenn es nicht offiziell war, gab es das Gerücht um das Erscheinen des Monkey King. Abgesehen vom neuen Helden bringt Valve aber jede Menge weiterer Erneuerungen, einige davon verändern das Gameplay. Teilweise frage ich mich ist das jetzt „Defense of the Storm“ oder „League of the Ancients“, aber vielleicht ist dieses Urteil ein wenig vorzeitig. Ich werde dem Patch eine Chance geben und möchte euch die wichtigsten Changes kurz vorstellen.

Neuer Held – The Monkey King

dota monkey kingUnd plötzlich ist es nicht mehr nur Broodmother, die sich in Bäumen verstecken und sich ungehindert durch sie bewegen kann. Mit nur 1,4s Cooldown springt der Monkey King von Baum zu Baum und kann mit seiner Fähigkeit „Primal Spring“ jederzeit in Fights hineinspringen. Abgesehen davon benutzt er seine Umgebung als Inspiration, um sich zu tarnen. Zum Beispiel als Bounty Rune, oder als Baum. Ist ein Monkey King im Gegnerteam, muss man seine Umgebung jedenfalls sehr gut im Auge behalten.

Heldenfähigkeiten

 Boundless Strike (Physischer Schaden)

boundless_strkeMonkey King schlägt zu und trifft in einer geraden Linie jeden Gegner auf 1200 Range. Die Gegner werden gestunned und bekommen einen critical hit ab, der von Monkey Kings Angriffsschaden abhängt. Die Fähigkeit hat True Strike, ignoriert also jede Form von Evasion.

  • Dauer des Stuns: 0.5 / 1 / 1.5 / 2
  • Critical Strike: 200% (300% mit Talent)
  • Radius: 150
  • Distanz: 1200
  • Cooldown: 25s
  • Manakosten: 100

Tree Dance 

tree_danceMonkey King kann von Baumkrone zu Baumkrone springen und solange er in sicheren Höhen ist, hat er seine Primal Spring Fähigkeit. Wird Monkey Kings Baum zerstört, fällt er auf den Boden und ist für 4s gestunned. Solange Monkey King Schaden von gegnerischen Helden nimmt, ist Tree Dance auf Cooldown.

  • Distanz: 1000
  • Cooldown: 1.4s

Primal Spring (Magieschaden)

primal_springPrimal Spring wird durch Tree Dance aktiviert und kann nur verwendet werden, solange Monkey King sich auf einem Baum befindet. Nach einer kurzen channeling time landet Monkey King auf dem Boden, fügt Gegnern Schaden zu und verlangsamt sie. Wie stark hängt von der channeling time ab.

  • Schaden: 100 / 180 / 260 / 340
  • Slow: 40% / 50% / 60% / 70%
  • Slow Dauer: 4s
  • Radius: 375
  • Max. Channel Time: 1.6s
  • Cooldown: 16s
  • Manakosten: 100 / 110 / 120 / 130

Jingu Mastery (Physischer Schaden, passiv)

jingu_masteryJede vierte Schlag verleiht dem Monkey King 4 verstärkte Angriffe, bei denen er Bonus Schaden und Lifesteal bekommt. Matched sich doch gut mit Mask of Madness, oder?

  • Benötigte Schläge: 4
  • Charges: 4
  • Bonus Schaden: 80 / 120 / 160 / 200
  • Bonus Lifesteal: 20% / 30% / 40% / 50%

Wukong’s Command (Physischer Schaden)

wukongs_commandMonkey King sendet Soldaten aus, die einen Umkreis von 750 bewachen. Soldaten attackieren nur gegnerische Helden und haben Monkey King’s Angriffsschaden und Effekte (z.B. Mjolnir). Während Wukong’s Command haben Monkey King und seine Soldaten Bonus Schaden (Soldaten profitieren nicht von Jingu Mastery). Verlässt Monkey King den Kreis, bricht das Ultimate ab.

  • Bonus Schaden: 50 / 70 / 90
  • Soldaten Angriffsgeschwindigkeit: 2
  • Dauer: 13s / 14s / 15s
  • Cast Range: 550
  • Radius: 750
  • Cooldown: 100 / 85 / 70
  • Manakosten: 100

Mischief 

mischiefMonkey King lässt sich von seiner Umgebung inspirieren und tarnt sich als Baum, Rune, herumliegendes Item, oder was eben noch so herumliegt. Bekommt er Schaden, greift an, oder benutzt ein Item kehrt Monkey King zu seiner ursprünglichen Gestalt zurück.

  • Movespeed: 200
  • Cooldown: 3s

Talente

  • Level 10: +5 Armor oder +20 Attack Speed
  • Level 15: +20 Movement Speed oder +275 Health
  • Level 20: +15 Strength oder + 40 Damage
  • Level 25: +100% Boundless Strike Crit oder +25% Magic Resistance

Neues HUD

new hud dota 3
Mit der ALT-Taste sieht man in der Top Bar HP und Mana befreundeter Helden.

Das HUD wurde insgesamt zugunsten besserer Vision abgespeckt und optimiert. Neue Heldensteuerung, Minimap, Top Bar und Shop garantieren mehr Überblick auf der Map bzw. schnellere und einfachere Bedienung. Jeder Held bekommt einen Talentebaum, der bei Level 10/15/20/25 ein Upgrade zur Verfügung stellt. Der Spieler wählt dabei jeweils eines von zwei Talenten. Stats können nicht mehr geskilled werden. Außerdem bekommt der Spieler ein Backpack, in dem Items verstaut aber nicht verwendet werden können. Items können zwischen Backpack und Inventar verschoben werden und haben danach einen Cooldown von 6s, bevor sie eingesetzt werden können. Perfekt für Supports, die jede Menge Items mit sich herumtragen müssen (Wards, Dust, Smoke, TP, etc.).

Neues Pregame

Vor Beginn des Spiels gibt es ab sofort 30s für taktische Planungen. In diesen 30s können Lanes und Ward Spots geplant werden und außerdem können die Starting Items gekauft werden. All das während das Spiel im Hintergrund lädt. Außerdem ist die neue Team Composition Anzeige nützlich, um zu sehen was dem Team noch fehlt. Ein ALT-Klick auf einen Helden, markiert diesen und wird vom Team als vorgeschlagen gesehen. Weiters können noch kosmetische Veränderungen am Helden vorgenommen werden.

pregame dota 3 strategy phase

Gameplay und Hero Changes

Ich füge hier nur die, meiner Meinung nach wichtigsten Changes ein. Für eine vollständige Liste, musst du die offizielle Seite besuchen.

Ultimate Levels

  • Ultimates können jetzt bei Level 6 / 12 / 18 geskilled werden
  • Es gibt keinen Attribut Bonus mehr
  • Helden haben stattdessen den Talentebaum. Bei Level 10/15/20/25 kann zwischen zwei Boni gewählt werden

dota 3 talente

Backpack

Helden haben drei zusätzliche Itemslots im Backpack. Die Gegenstände können erst 6s nachdem sie ins Inventar verschoben worden sind verwendet werden.

  • Gegenstände im Backpack sind inaktiv
  • Itemcooldowns verdoppeln sich, solange sie nicht im Inventar sind
  • Folgende Gegenstände können nicht ins Backpack verschoben werden: Gem, Rapier, Bloodstone, Aegis
  • Zerlegte Items befüllen zuerst das Backpack, bevor sie auf dem Boden abgelegt werden

roshanRoshan

  • Roshan wurde in ein neues Pit nahe der Top Rune verlegt
  • Roshans Armor wurde von 5 auf 15 erhöht
  • Roshans HP wurde von 8000 auf 5500 gesenkt

shrines Shrines

  • Neues Gebäude hinzugefügt – Schrein (1500 HP, 20 Armor)
  • Jedes Team hat 5 Schrein in der Basis und zwei außerhalb
  • Schreine können aktiviert werden und dadurch eine 120/40 HP/MP Aura, die 5 Sekunden hält.
  • Cooldown: 5 Minuten
  • Schreine geben keine Vision und können zerstört werden, sobald alle Tier 2 Tower gefallen sind
  • 150 Gold bounty pro Spieler

antimage Anti-Mage: Scepter hinzugefügt

  • Szepter veranlasst Spell Shield alle 12s einen Spell zu reflektieren. Wird durch Break deaktiviert.

arc_warden Arc Warden

  • Zu Captains Mode hinzugefügt
  • Spark Wraith vision Typ von flying to gorund
  • Flux cast range reduced
  • Tempest Double kopiert keine consumables (Salve, Bottle, Clarity) mehr
  • Tempest Double Cooldown erhöht
  • Tempest Double Gold/XP bounty erhöht
  • Tempest Double senkt jetzt BKB charges

bounty Bounty Hunter: Scepter hinzugefügt

  • Scepter erlaubt Shuriken toss zwei Mal auf jeden Helden zu springen (hin und zurück)

lycan Lycan: Hero Rework

  • Howl verhält sich jetzt wie ein gewöhnlicher buff
  • Howl Dauer erhöht von 10 auf 13
  • Howl Hero Bonus Schaden reduziert von 14/26/38/50 auf 10/15/20/25
  • Howl Creep Bonus Schaden reduziert von 5/10/15/20 auf 4/6/8/10
  • Howl gibt Helden einen 50/100/150/200 max HP Bonus (25/50/75/100 für non-Heroes)
  • Howl Effekte verdoppelt bei Nacht
  • Feral Impulse gibt keinen Attack Speed mehr
  • Feral Impulse Bonus Schaden erhöht von 15/20/25/30% auf 15/26/37/48%
  • Feral Impulse verleiht jetzt 1/4/7/10 HP regeneration

necrolyte Necrophos: Hero Rework

  • Scepter Upgrade unterbindet keinen Buyback mehr, noch fügt es erhöhten Schaden zu
  • Scepter Upgrade reduziert Reaper’s Scythe Cooldown auf 55/40/25
  • Death Pulse gibt passive 1/3/5/7 HP/MP Regeneration für 7s für jede getötete Einheit (10x bei Helden)
  • Death Pulse Schaden reduziert von 125/175/225/275 auf 80/120/160/200
  • Death Pulse Heilung reduziert von 70/90/110/130 auf 60/80/100/120
  • Sadist wurde durch die neue Fähigkeit Ghost Shroud ausgetauscht
  • Ghost Shroud macht Necrophos Ethereal für 2/2.5/4/4.5s und verleiht ihm eine 600 AoE slow aura. Slow: 12/20/28/36%. Während Ghost Shroud nimmt Necro 20% erhöhten Magischaden, dafür wird jeder Heal um 50% gebuffed. Cooldown: 28/24/20/16

riki Riki: Scepter hinzugefügt

  • Scepter erhöht Riki’s Ultimate Dauer um 4s und erlaubt es ihm sich in verbündeten Helden zu verstecken. Der Angriffradius folgt dem verbündeten Helden. 1000 Cast Range.

skywrath Skywrath Mage: Scepter Rework

  • Scepter Upgrade veranlasst Skywrath jeden verwendeten Spell zu verdoppeln. In 700AoE wird für jeden Spell ein zufälliger Gegner (Helden bevorzugt) gewählt, der den Spell ebenfalls abbekommt (aber nicht das ursprüngliche Ziel war)

treant Treant Protector: Hero Rework

  • Nature’s Guise ist jetzt passiv. Sobald sich innerhalb von 265 Range ein Baum befindet wird Treant nach 6/5/4/3s unsichtbar und bekommt 16/22/28/34% Movespeed dazu. Beim Angriff aus der Unsichtbarkeit heraus, wird der für 1/1.4/1.8/2.2s gebashed.

zeus Zeus: Scepter Rework

  • Scepter verleiht Zeus eine neue Fähigkeit – Nimbus – die eine Sturmwolke an einer beliebigen Stelle auf der Karte herbeizaubert. Die Wolke casted automatisch alle 2.5s Lightning Bolt auf den nächstgelegenen Gegner (innerhalb von 500AoE). Hält 50s und kann zerstört werden (8 ranged hits, 4 melee hits oder 16 non-hero hits). Cooldown: 50s, Manakosten: 275. Nimbus hat globale cast range.