United Masters League S1 Finals

united masters league logo

Wann & Wo

29. bis 31. März 2019

🇩🇪 Osnabrück (Deutschland)

Format

Single Elimination Playoff

Preisgeld

100.000$

Ende März finden die Finals der ersten Saison der United Masters League statt. In der regulären Saison trafen 14 Mannschaften aufeinander. Die Spiele fanden allesamt Online statt, doch damit ist in den Finals Schluss. Die Besten 4 werden in Osnabrück an den Start gehen und unter fairen Bedingungen um den Sieg kämpfen. Wird Valiance den Erwartungen nach dem Sieg in der regulären Saison gerecht oder kann Sprout im eigenen Land überraschen? Bei uns gibt es alle wichtigen Infos rund um das Turnier.

United Masters League Wettanbieter

  • Heute
  • Morgen
29.03.2019 10:00 United Masters League
Valiance v Uruguay
-

Obwohl dieses Turnier nur aus vier Mannschaften besteht, wird es gute Quoten von den CS:GO Buchmachern geben, da alle Teams von den Leistungen her nah aneinander liegen. Esportsbetting.com wird von uns dabei besonders empfohlen. Es gibt zwar keine eindeutigen Favoriten, allerdings kann man sich die Ergebnisse der regulären Saison genau anschauen um Schlüsse zu ziehen. Valiance sticht besonders hervor. Das europäische Mix-Team konnte die Saisonwertung gewinnen. Außerdem machten sie im Katowice Minor, der letzten Station vor dem CS:GO Major in Katowice, eine bessere Figur als Mousesports. Eine beachtliche Leistung.

Sprout und Windigo Gaming landeten punktgleich auf dem zweiten und dritten Platz in der Saison. Doch auch mit diesen beiden Mannschaften kann man im Finale rechnen. Einzig und allein Ex-Red Reserve („Uruquay“) kann als Außenseiter bezeichnet werden. Das schwedische Team mit der Unterstützung von der CS:GO Legende Ex6TenZ muss im ersten Match gegen Valiance antreten und auch schon in der regulären Saison hatten sie wenig Chance gegen diese Mannschaft. Das Turnier wird also ein toller Leckerbissen für alle Fans des Wettens.

Format

Das Format für die United Masters League Finals ist recht überschaulich, da nur vier Mannschaften in diesem Playoff dabei sind. Deshalb wird auch schon mit dem Halbfinale begonnen. Alle Spiele haben ein Bo3 Format. In der regulären Saison trafen die Mannschaften nie in drei aufeinander folgenden Matches an. Ein weiterer Grund, warum es zu Überraschungen kommen könnte.

Teams

Von der regulären Saison haben sich die besten vier für diese Finals qualifiziert. Obwohl online gespielt wurde, gab es keine Überraschungen. Mit Valiance gibt es einen kleinen Favoriten, dar diese Mannschaft statistische gesehen am Stärksten ist. Die meisten internationalen Fans haben sie sowieso, denn auch der Cousin von FaZe Clan Superstar „Niko“ spielt hier. Das Talent liegt eindeutig in der Familie. Sprout ist eine deutsche Mannschaft mit erfahrenen Spielern, die allerdings schon lange nicht mehr in wirklichen Top Teams gespielt haben. Windigo erbringt fast immer konsistent starke Leistungen bei anderen Mannschaften auf demselben Level. Der letzte der Runde, Ex-Red Reserve („Uruquay“), ist vielen Fans durchaus bekannt, konnte aber in der Gruppenphase der Saison gerade so den vierten Platz halten.

  • Valiance
  • Sprout
  • Windigo Gaming
  • Ex-Red Reserve („Uruquay“)

Preisgeld

Den vier antretenden Mannschaften ist zumindest ein kleiner Teil des Preisgeldes schon fix. Jede Platzierung bekommt einen Teil des 150.000$ Preispools für diese Finals. Das ist natürlich als Zusatz zum Preisgeld der regulären Saison zu sehen, denn auch dort wurde schon viel ausgeschüttet. Der erste Platz ist am erstrebenswertesten mit 50.000$. Platz zwei bekommt noch 25.000$. Plätze drei und vier nehmen jeweils 15.000$ und 10.000$ nach Hause mit.

  • 1. Platz – 50.000$
  • 2. Platz – 25.000$
  • 3. Platz – 15.000$
  • 4. Platz – 10.000$