IEM Major Katowice 2019

IEM Logo

Wann & Wo

13. Februar - 3. März 2019

🇵🇱 Katowice (Polen)


Format

24 Teams

3 Stages (Challengers, Legends, Champions)

Preisgeld

1.000.000$


Das erste CSGO Major des Jahres 2019 findet im polnischen Katowice statt. Zeitgleich wird das Turnier auch als World Championship ausgetragen, der Sieger erringt also neben dem Major Titel und einem großen Preisgeld auch den prestigeträchtigen Titel „Weltmeister“. Katowice gilt für die Fans der Szene ein klein wenig als Mekka des CSGO eSports. Die Fans in Polen sind absolut verrückt nach Counter-Strike, deshalb wird das Katowice Major 2019 auch ein absolutes Highlight. 24 Mannschaften werden um den Titelgewinn spielen, das Turnier startet am 13. Februar mit der Challengers Stage und endet am 3. März mit dem großen Finale. Sämtliche Informationen zum Turnier findet ihr wie gewohnt bei uns.

IEM Katowice Wetten & Quoten

  • Heute
  • Morgen
17.02.2019 13:00 IEM Katowice
Ninjas In Pyjamas v Vici Gaming
-
17.02.2019 16:30 IEM Katowice
G2 Esports v TYLOO
-
17.02.2019 20:00 IEM Katowice
Cloud9 v Winstrike
-

esprotsbetting.com 5€ gratis ohne Einzahlung

Für die eSports Wettanbieter ist ein Turnier von diesem Format eine große Sache. Innerhalb von mehr als 3 Wochen spielen 24 Teams um einen großen Titel, was wiederum zahlreiche Spiele pro Tag bedeutet. Bei uns findet ihr die Quoten zu allen Spielen sowie die Wettquoten auf den Gesamtsieger. Wir haben hier für euch drei verschiedene Buchmacher im Angebot, bei allen drei könnt ihr euch einen interessanten Neukundenbonus sichern. Sollte es eine spezielle Aktion von Seiten eines Bookies geben, informieren wir euch hier natürlich darüber. Die Quoten auf den Sieger des Events gibt es bereits, die dänischen Dominatoren der letzten Season – Astralis – gehen als großer Gejagter ins Major:

Gewinner IEM Major Katowice Quoten 2019

Einige der beliebtesten CS:GO Wettarten sind:

  • Match – Handicap
  • Runden – Handicap (+/- 4,5 Runden)
  • Gewinner der Pistolenrunde
  • Team gewinnt mind. eine Map
  • Genauer Score (nach Maps)

Eine der interessantesten Wettarten ist das Runden-Handicap, denn sehr oft kommen knappe Spiele zustande. Vor allem dann, wenn beide Teams auf der Map recht stark sind, machen 4,5 Runden sehr oft den Unterschied. Meistens sind die Quoten dann immer noch recht hoch, oft sogar über 2.0.

Format

Durch die Vielzahl an teilnehmenden Mannschaften wird das Major in drei verschiedenen Phasen augespielt, was auch die Länge des Events erklärt. So sehen die unterschiedlichen Turnierphasen in Polen aus:

  1. The New Challengers Stage – 13. bis 17. Februar
    16 Teams spielen um 8 Plätze für die nächste Runde. Gespielt wird ein Swiss-Format, wobei alle Spiele Bo1 ausgetragen werden, nur die Elimination-Matches sind Bo3.
  2. The New Legends Stage – 20. bis 24. Februar
    Die besten 8 Teams aus Phase 1 treffen in der Legends Stage auf die 8 als „Legends“ eingestufen Teams. Diesen Status haben sich die Teams beim letzten Major in London erspielt. Von diesen 16 Mannschaften schaffen 8 den Sprung in die letzte Runde des Turniers. Hier kommt erneut das Swiss-Format zum Einsatz.
  3. The New Champions Stage – 28. Februar bis 3. März
    Die 8 übrig gebliebenen CSGO-Teams spielen in einem Single-Elimination Bracket (Best-of-three) um den Titelgewinn. Der Sieger des Events darf sich anschließend für 1 Jahr Weltmeister nennen.

Teams

Nur bei einem CSGO Major treten insgesamt 24 Mannschaften gegeneinander an. 8 Teams stehen bereits fix in Phase 2 des Events, diese haben sich über ihre Leistung beim FACEIT Major in London dafür qualifiziert. 6 Teams haben ihren Startplatz für Runde 1 auch dank ihrer Leistung beim letzten Major inne. Die restlichen 10 Teams mussten sich über Minor Turniere für die Intel Extreme Masters Season 13 – oder auch Katowice Major genannt – qualifizieren. Folgende Teams sind am Start:

  • Legends: Astralis, Natus Vincere, MIBR, Team Liquid, compLexity Gaming, BIG, HellRaisers, FaZe Clan
  • Returning Challengers: Ninjas in Pyjamas, Fnatic, G2 Esports, Vega Squadron, TyLoo, Cloud9
  • Minor Gewinner: ENCE eSports, NRG Esports, AVANGAR, Renegades, Team Vitality, FURIA Esports, Team Spirit, Grayhound Gaming, Winstrike Team, ViCi Gaming

Preisgeld

Für den Sieg beim IEM Katowice Major 2019 gibt es den riesigen Siegerscheck von 500.000$. Insgesamt vergeben die Veranstalter 1 Million US-Dollar an Preisgeld. Ein gutes Abschneiden bei diesem Event sichert einem auch die Teilnahme am nächsten CSGO Major. Die Plätze 1 bis 8 erhalten nach dem Turnier den „Legends“ Status, mit dem man automatisch in der Hauptrunde des nächsten Turniers dieser Klasse ist. Die Plätze 9 bis 12 sind ebenfalls beim nächsten Major mit an Board, müssen aber in der ersten Turnierphase starten. So wird das Preisgeld in Katowice verteilt:

  • 1. Platz – 500.000$
  • 2. Platz – 150.000$
  • 3. & 4. Platz – 70.000$
  • 5.-8. Platz – 35.000$
  • 9.-16. Platz – 8.750$

Rückblick 2018

IEM Logo

Wann & Wo

27. Feb. - 4.März 2018

🇵🇱 Katowice (Polen)


Format

16 Teams

GSL Gruppenphase + Single Elimination Playoffs

Ergebnisse

1. Platz – Fnatic – 253.000 $
2. Platz – FaZe Clan – 102.000$
3. & 4. Platz – Astralis & Team Liquid – 42.000$


Im polnischen Katowice findet von 27. Februar bis. 4. März eines der größten CS:GO Turniere des Jahres statt. Das World Championship Event, also das Finale der Intel Extreme Masters Season XII, ist mit 500.000$ hoch dotiert. Wie letztes Jahr findet das Turnier in der Spodek Arena statt, wo wieder über 10.000 Fans für eine gewaltige Stimmung sorgen werden. Insgesamt sind beim Mega-Turnier 16 Mannschaften dabei, wobei die besten Teams der Welt an den Start gehen werden. Vor dem Showdown der CS:GO Organisationen findet im Rahmen der IEM Expo auch noch das PUBG Invitational Katowice statt. Zeitgleich findet bis 25. Februar auch die ESL One Katowice statt, ein Dota 2 Major. Die polnische Stadt ist somit Ende Febuar bis Anfang März der „place to be“ für alle eSport Fans auf dieser Welt.

Format

16 Mannschaften sind bei den World Championships am Start, das komplette Event wird in zwei Phasen ausgetragen:

Group Stage – 27. Februar bis 1. März

Los gehts am 27. Februar mit zwei Double-Elimination Gruppen zu je 8 Mannschaften. Die erste Runde wird Bo1 gespielt, danach geht es mit Bo3 weiter. Die Teams werden nach ESL One World Ranking aufgeteilt. Die besten 2 CSGO Organisationen pro Gruppen steigen in die Playoffs auf.

Playoffs – 2. bis 4. März

Die Playoffs werden als Single-Elimination-Bracket gespielt, wobei alle Matches im Best-of-Three Modus entschieden werden, nur beim großen Finale wird Bo5 gespielt. Die Gruppensieger kommen direkt ins Halbfinale, Platz 2 und 3 aus den Vorrundengruppen spielen in einem Viertelfinale um den Aufstieg in die nächste Runde.

Teams

7 Mannschaften sind per Invite beim CSGO Turnier in Katowice mit an Board. Die anderen Teams mussten sich durch die Teilnahme an regionalen Qualifiern ihren Startplatz erkämpfen. Diese Mannschaften gehen bei den IEM World Championships an den Start:

  • Astralis
  • Cloud9
  • FaZe Clan
  • G2 Esports
  • Ninjas in Pyjamas
  • SK Gaming
  • Virtus.pro
  • AVANGAR
  • Heroic
  • Fnatic
  • North
  • Team Liquid
  • Renegades
  • TyLoo
  • ORDER

Preisgeld

Nicht jeden Tag spielen die CS:GO Teams um ein Preisgeld von 500.000$. Für den Sieger bei den Intel Extrem Masters in Katowice gibt es 250.000$. Auch die anderen Teams werden gut entlohnt, sogar die letztplatzierten Teams gehen nicht ohne einen Trostpreis nachhause. Hier die detaillierte Aufteilung des Preispools:

1. Platz – 250.000$
2. Platz – 100.000$
3. & 4. Platz – 40.000$
5. & 6. Platz – 15.000$
7. & 8. Platz – 7.000$
9.-12. Platz – 4.000$
13.-16. Platz – 2.500$

Rückblick IEM Katowice 2017

tournament logo

Wann & Wo

1. - 5.März 2017

Katowice (Polen)


Format

12 Teams

Gruppenphase + Single Elimination Playoffs

Preisgeld

250.000 $

Tabelle

1. Astralis – 104.000$

2. FaZe Clan – 44.000$

3. & 4. Immortals & Heroic – 24.000$