IEM Katowice 2020

IEM Logo

Wann & Wo

24. Februar bis 1. März 2020

🇵🇱 Katowice (Polen)


Format

16 Teams

Group Stage (GSL-Format)

Single-Elimination Playoffs

Preisgeld

500.000$

Ergebnisse

1. Platz – Natus Vincere – 250.000$

2. Platz – G2 Esports – 100.000$

3. & 4. Platz – Astralis & Fnatic – 40.000$


Die IEM Season XIV World Championship findet von 25. Februar bis 1. März 2020 erneut im polnischen Katowice statt. 16 Mannschaften gehen beim traditionellen CSGO-Turnier in Polen an den Start, 500.00$ gibt es zu gewinnen. Das Event wird in zwei unterschiedlichen Locations ausgetragen, die Gruppenphase findet im International Congress Centre statt, die Playoffs werden in der Spodek Arena ausgespielt. Im letzten Jahr wurde das Turnier als Major gespielt, 2020 ist es „nur“ die Weltmeisterschaft. Wir informieren euch über alle CSGO Wetten zum Turnier.

IEM Katowice Wetten & Quoten

Die IEM Katowice ist Teil des Intel Grand Slams, der sich aktuell in Season 3 befindet. Für das Turnier könnt ihr problemlos bei bet365 oder betway eure Tipps platzieren. Der Bookie Unibet hat in letzter Zeit viel in eSports investiert und ist auch Premiumpartner von Astralis. Bei uns könnt ihr auf alle Matches des Turniers tippen, die Quoten kommen von bet365. Auch die Siegerquoten* könnt hier hier sehen:

Katowice World Championship 2020 Wetten

*Quoten Stand 5. Februar 2020, 18+, es gelten die AGB von bet365, bis zur Abgabe des Tipps können sich die Quoten noch ändern

Format + Teilnehmer

Von 25. bis 27. Februar findet die Gruppenphase des Turniers statt. Die 16 Teams werden auf zwei Achtergruppen aufgeteilt, im Anschluss wird im Double-Elimination-Modus um den Aufstieg gespielt. Die Auftaktrunde wird noch best-of-one gespielt, alle weiteren Spiele best-of-three. Die besten drei Teams jeder Gruppe schaffen den Aufstieg in die Playoffs.

Die Playoffs werden von 28. Februar bis 1. März in der legendenären Spodek-Arena gespielt. Die Gruppensieger starten direkt im Halbfinale des Single-Elimination-Brackets. Die anderen Mannschaften spielen noch ein Viertelfinale, alle Matches sind best-of-three. Das große Finale am 1. März 2020 wird dann best-of-five gespielt.

Die 16 Teilnehmer setzen sich aus Invites, Qualiturnieren sowie Sieger anderer Events zusammen. Eins kann vorweg verraten werde, die besten CSGO Teams der Welt werden bei der CSGO Weltmeisterschaft 2020 an den Start gehen:

  • Invited (7): 100 Thieves, Evil Geniuses, Team Liquid, Natus Vincere, Ninjas in Pyjamas, Virtus.pro, Team Vitality
  • EU Qualifier (3): FaZe Clan, G2 Esports, MAD Lions
  • NA Qualifier (1): Cloud9
  • Ozeanien Qualifier (1): Renegades
  • Asien Qualifier (1): ViCi Gaming
  • DH Masters Malmö (1): Fnatic
  • IEM Beijing 2019 (1): Astralis
  • ESL Pro League Season 10 Finals (1): mousesports

Preisgeldinfos

Insgesamt eine halbe Million US-Dollar können die Teams bei der IEM World Championship in Katowice gewinnen. Die Hälfte davon geht an den Sieger, der nach dem Event um 250.000$ reicher ist. Alle Teams landen in den bezahlten Rängen, für die vier letzten Mannschaften gibt es noch einen Trostpreis in der Höhe von 2.500$:

  • 1. Platz – 250.000$
  • 2. Platz – 100.000$
  • 3. & 4. Platz – 40.000$
  • 5. & 6. Platz – 15.000$
  • 7. & 8. Platz – 7.000$
  • 9.-12. Platz – 4.000$
  • 13.-16. Platz – 2.500$

Rückblick 2019

IEM Logo

Wann & Wo

13. Februar - 3. März 2019

🇵🇱 Katowice (Polen)


Format

24 Teams

3 Stages (Challengers, Legends, Champions)

Preisgeld

1.000.000$

Ergebnisse

1. Platz – Astralis – 500.000$

2. Platz – ENCE – 150.000$

3. & 4. Platz – 70.000$ – MIBR & Natus Vincere


Das erste CSGO Major des Jahres 2019 findet im polnischen Katowice statt. Zeitgleich wird das Turnier auch als World Championship ausgetragen, der Sieger erringt also neben dem Major Titel und einem großen Preisgeld auch den prestigeträchtigen Titel „Weltmeister“. Katowice gilt für die Fans der Szene ein klein wenig als Mekka des CSGO eSports. Die Fans in Polen sind absolut verrückt nach Counter-Strike, deshalb wird das Katowice Major 2019 auch ein absolutes Highlight. 24 Mannschaften werden um den Titelgewinn spielen, das Turnier startet am 13. Februar mit der Challengers Stage und endet am 3. März mit dem großen Finale. Sämtliche Informationen zum Turnier findet ihr wie gewohnt bei uns.

Einige der beliebtesten CS:GO Wettarten sind:

  • Match – Handicap
  • Runden – Handicap (+/- 4,5 Runden)
  • Gewinner der Pistolenrunde
  • Team gewinnt mind. eine Map
  • Genauer Score (nach Maps)

Eine der interessantesten Wettarten ist das Runden-Handicap, denn sehr oft kommen knappe Spiele zustande. Vor allem dann, wenn beide Teams auf der Map recht stark sind, machen 4,5 Runden sehr oft den Unterschied. Meistens sind die Quoten dann immer noch recht hoch, oft sogar über 2.0.

Format

Durch die Vielzahl an teilnehmenden Mannschaften wird das Major in drei verschiedenen Phasen augespielt, was auch die Länge des Events erklärt. So sehen die unterschiedlichen Turnierphasen in Polen aus:

  1. The New Challengers Stage – 13. bis 17. Februar
    16 Teams spielen um 8 Plätze für die nächste Runde. Gespielt wird ein Swiss-Format, wobei alle Spiele Bo1 ausgetragen werden, nur die Elimination-Matches sind Bo3.
  2. The New Legends Stage – 20. bis 24. Februar
    Die besten 8 Teams aus Phase 1 treffen in der Legends Stage auf die 8 als „Legends“ eingestufen Teams. Diesen Status haben sich die Teams beim letzten Major in London erspielt. Von diesen 16 Mannschaften schaffen 8 den Sprung in die letzte Runde des Turniers. Hier kommt erneut das Swiss-Format zum Einsatz.
  3. The New Champions Stage – 28. Februar bis 3. März
    Die 8 übrig gebliebenen CSGO-Teams spielen in einem Single-Elimination Bracket (Best-of-three) um den Titelgewinn. Der Sieger des Events darf sich anschließend für 1 Jahr Weltmeister nennen.

Teams

Nur bei einem CSGO Major treten insgesamt 24 Mannschaften gegeneinander an. 8 Teams stehen bereits fix in Phase 2 des Events, diese haben sich über ihre Leistung beim FACEIT Major in London dafür qualifiziert. 6 Teams haben ihren Startplatz für Runde 1 auch dank ihrer Leistung beim letzten Major inne. Die restlichen 10 Teams mussten sich über Minor Turniere für die Intel Extreme Masters Season 13 – oder auch Katowice Major genannt – qualifizieren. Folgende Teams sind am Start:

  • Legends: Astralis, Natus Vincere, MIBR, Team Liquid, compLexity Gaming, BIG, HellRaisers, FaZe Clan
  • Returning Challengers: Ninjas in Pyjamas, Fnatic, G2 Esports, Vega Squadron, TyLoo, Cloud9
  • Minor Gewinner: ENCE eSports, NRG Esports, AVANGAR, Renegades, Team Vitality, FURIA Esports, Team Spirit, Grayhound Gaming, Winstrike Team, ViCi Gaming

Preisgeld

Für den Sieg beim IEM Katowice Major 2019 gibt es den riesigen Siegerscheck von 500.000$. Insgesamt vergeben die Veranstalter 1 Million US-Dollar an Preisgeld. Ein gutes Abschneiden bei diesem Event sichert einem auch die Teilnahme am nächsten CSGO Major. Die Plätze 1 bis 8 erhalten nach dem Turnier den „Legends“ Status, mit dem man automatisch in der Hauptrunde des nächsten Turniers dieser Klasse ist. Die Plätze 9 bis 12 sind ebenfalls beim nächsten Major mit an Board, müssen aber in der ersten Turnierphase starten. So wird das Preisgeld in Katowice verteilt:

  • 1. Platz – 500.000$
  • 2. Platz – 150.000$
  • 3. & 4. Platz – 70.000$
  • 5.-8. Platz – 35.000$
  • 9.-16. Platz – 8.750$

Rückblick 2018

IEM Logo

Wann & Wo

27. Feb. - 4.März 2018

🇵🇱 Katowice (Polen)


Format

16 Teams

GSL Gruppenphase + Single Elimination Playoffs

Ergebnisse

1. Platz – Fnatic – 253.000 $
2. Platz – FaZe Clan – 102.000$
3. & 4. Platz – Astralis & Team Liquid – 42.000$


Rückblick IEM Katowice 2017

tournament logo

Wann & Wo

1. - 5.März 2017

🇵🇱 Katowice (Polen)


Format

12 Teams

Gruppenphase + Single Elimination Playoffs

Preisgeld

250.000 $

Tabelle

1. Astralis – 104.000$

2. FaZe Clan – 44.000$

3. & 4. Immortals & Heroic – 24.000$