IEM Beijing 2019

Logo Intel Extreme Masters

Wann & Wo

7. bis 10. November 2019

🇨🇳 Peking (China)


Format

8 Teams

Group-Stage (GSL-Format)
Single Elimination Playoffs

Preisgeld

250.000$

Ergbnisse

1. Platz – Astralis – 125.000$

2. Platz – 100 Thieves – 50.000$

3. & 4. Platz – Team Vitality & FaZe Clan – 25.000$


Von 7. bis 10. November 2019 wird in der chinesischen Hauptstadt Peking ein Intel Extreme Masters ausgetragen. 8 CSGO-Teams spielen in Asien um den Titelgewinn, gespielt wird im Student’s Stadium der Universität. Das Turnier in Beijing zählt auch zum Intel Grand Slam, der sich gerade in Season 3 befindet. Das Teilnehmerfeld ist dadurch äußerst stark besetzt, zahlreiche CSGO Wetten warten auf euch. Wir informieren euch über den kompletten Turnierablauf sowie die Verteilung des Preisgelds. Bei uns findet ihr die besten Quoten für alle Spiele des Turniers, die Matchquoten kommen vom Buchmacher bet365.

IEM Peking Wettanbieter

Das Team von esportwetten.pro hat für euch alle Matchquoten für die IEM Beijing 2019 im Programm. Über einen Klick auf die Quote gelangt ihr direkt zum Buchmacher bet365, wo ihr eure Tipps abschließen könnt. Weiters könnt ihr auf den Sieger des Turniers tippen, es gibt aber auch Quoten für die Region des Siegers. Bei bet365 besteht auch die Möglichkeit, auf die Finalteilnahme einer Mannschaft zu setzen. Wie ihr an den Quoten erkennen könnt, geht der amtierende Weltmeister Astralis als Favorit in das Turnier:

Sieger Wetten IEM Peking 2019

*Quoten Stand 15. Oktober 2019, 18+, es gelten die AGB von bet365, bis zur Abgabe der Wette können sich die Quoten noch ändern

Format + Teilnehmer

Von 7. bis 8. November wird die Gruppenphase der IEM Beijing gespielt. Die 8 Mannschaften werden auf zwei GSL-Gruppen aufgeteilt, jedes Match wird im best-of-three Modus entschieden. Die besten 2 Teams pro Gruppe steigen in die Playoffs auf, welche von 9. bis 10. November 2019 ausgetragen werden. Das Halbfinale wird ebenfalls Bo3 gespielt, das Finale wird dann Bo5 entschieden.

Neben 5 Invites gab es noch 3 Qualifikatonsplätze für die IEM Peking 2019. Neben einem chinesischen und einem asiatischen Qualifier bekommt auch der Gewinner des gg.bet Invitationals einen Startplatz für das CSGO-Turnier. Diese 8 Teams spielen in Beijing um den Sieg:

  • Astralis
  • FaZe Clan
  • Team Liquid
  • Evil Geniuses
  • Team Vitality
  • 100 Thieves (Renegades wurde von 100 Thieves übernommen – mousesports hat wegen Visa-Problemen abgesagt)
  • ViCi Gaming
  • TYLOO

Mit Astralis und Evil Geniuses sind bereits zwei Turniergewinner des aktuellen Intel Grand Slams mit von der Partie. Beide Mannschaften könnten mit einem Sieg also einen Schritt in Richtung des Preisgelds in der Höhe von einer Million US-Dollar machen. Mit Team Liquid ist der Gewinner der zweiten Season des Grand Slams mit dabei, die Organsation befindet sich aktuell aber in einen kleinen Formtief. Für den asiastischen Raum gehen ViCi Gaming und TYLOO an den Start, beide Mannschaften werden aber eher als Außenseiter gehandelt.

Preispool

Das Preisgeld bei den Intel Extreme Masters in Peking beträgt 250.000$. Der Sieger bekommt zusätzlich noch einen fixen Startplatz für die IEM World Championships in Katowice (von Februar bis März 2020). Keines der 8 teilnehmenden Teams geht mit leeren Händen nachhause, die Verteilung wurde schon bekanntgegeben:

  • 1. Platz – 125.000$
  • 2. Platz – 50.000$
  • 3. & 4. Platz – 25.000$
  • 5. & 6. Platz – 8.500$
  • 7. & 8. Platz – 4.000$