ESL Pro League Season 10

Logo Season 10 ESL Pro League

Wann & Wo

Finale - 3. bis 8. Dezember 2019

🇩🇰 Odense (Dänemark)

Format

Double-Elimination Gruppen

Single-Elimination Playoffs

Preisgeld

600.000 $

Von 3. bis 8. Dezember wird im dänischen Odense das Finale der ESL Pro League Season 10 ausgetragen. Das Finalturnier der Jubiläums-Saison wird sogar an zwei verschiedenen Venues in Odense gespielt, die Gruppenphase sowie die Playoffs habn einen eigenen Austragungsort (ODINCON EXPO und Sparkassen Fyn Arena). 16 Teams treten um den Titel an, 600.000$ gibt es zu gewinnen. Das Event zählt auch zur dritten Season des Intel Grand Slam, bei dem es erneut eine Millon US-Dollar an Preisgeld zu holen gibt. Wir haben für euch sämtliche wichtigen Infos zum Turnier.

ESL Pro League Wettanbieter

  • Heute
  • Morgen
06.12.2019 19:50 ESL Pro League Finals
Evil Geniuses v mousesports
-

Das Season Finale der ESL Pro League ist ein besonderer Moment für CSGO-Fans, denn die 16 besten Teams der Welt treffen bei einem Event aufeinander. Binnen weniger Tage könnt ihr auf spannende Matches tippen, die Quoten sind bei einigen Spielen sehr ausgeglichen. Hier könnt ihr euer Wissen über CSGO Wetten nutzen, wir empfehlen euch dafür die Wettanbieter bet365, bet-at-home und tipico. Bei diesen Buchmacher könnt ihr problemlos auf alle Spiele der ESL Pro League Finals der Season 10 setzen. Weiters ist es auch möglich, auf den Sieger* des Events zu tippen.

Gewinner Wetten EPL Season 10 Finale

*Quoten Stand 21. November 2019, 18+, es gelten die AGB von bet365, bis zur Abgabe der Wette können sich die Quoten noch ändern

Format + Teams

Von 3. bis 5. Dezember findet die Gruppenphase der Finals von Season 10 statt. Die 16 Teilnehmer werden auf zwei Double-Elimination Gruppen aufgeteilt, nur die Eröffnungsmatches finden bo1 statt, danach geht es immer mit best-of-three Matches weiter. Die besten 3 Teams pro Gruppe steigen in die Playoffs auf, die Sieger kommen direkt ins Halbfinale. Platz 2 und 3 der Group-Stage spielen in einem Viertelfinale um den Aufstieg.

Von 6. bis 8. Dezember werden die Playoffs ausgetragen, gespielt wird ein Single-Elimination Format. Viertel- und Halbfinale werden best-of-three gespielt, das große Finale wird bo5 entschieden.

Die 16 Teilnehmer setzen sich aus den Ligen aus Europa, Amerika, Ozeanien und Asien zusammen. Diese Mannschaften spielen um den Gewinn von Season 10:

  • Europa (8): mousesports, Heroic, Astralis, Natus Vincere, G2 Esports, FaZe Clan, North, Fnatic
  • Americas (6): MIBR, Evil Geniuses, Team Liquid, Sharks Esports, ATK, 100 Thieves
  • Ozeanien (1): Grayhound Gaming
  • Asien (1): TYLOO

Preisgeld

In der letzten Season gab es noch eine Million US-Dollar Preisgeld, dieses Mal wird es „nur“ 600.000$ geben. Für den Sieger bleibt somit noch immer eine Viertelmillion, der Siegerscheck wird auf den Betrtag von 250.000$ ausgestellt. Wir haben die exakte Verteilung des Preispools für euch:

  • 1. Platz – 250.000$
  • 2. Platz – 80.000$
  • 3. & 4. Platz – 40.000$
  • 5. & 6. Platz – 20.000$
  • 7. & 8. Platz – 17.000$
  • 9.-12. Platz – 15.000$
  • 13.-16. Platz – 14.000$

Rückblick Season 9

CS:GO EPL Logo

Wann & Wo

Season - 12. April - 23. Mai 2019

Finale – 18. bis 23. Juni 2019

🌐 Season an vier Standorten

🇫🇷 Finale in Montpellier (Frankreich)

Format

4 Offline-Events (Europa, Nord- und Südamerika, Ozeanien, Asien)

Gemeinsames Finale

Preisgeld

1.000.000 $

Ergebnisse

1. Platz – Team Liquid – 250.000$

2. Platz – G2 Esports – 80.000$

3. & 4. Platz – NRG Esports & mousesports – 40.000$

Bei der diesjährigen Ausführung der ESL Pro League hat sich im Vergleich zu den letzten Jahren einiges getan. Das Format wurde grundlegend erneuert. Die Phase vor dem großen Finale wird nun auch offline gespielt werden. Früher wurde alles Online in Ligen gespielt, wo die Teams einer Region gegeneinander spielen mussten. Damit manche Mannschaften aufgrund der Internetverbindung keinen Nachteil hatten, wurden meist alle Spieler der Mannschaft umstationiert und das ganze mit einem Bootcamp verbunden. Viele Mannschaften mussten also obwohl es eine Online-Liga war verreisen.

Nun ist alles fair und die Bedingungen sind für alle gleich. Alle regionalen Entscheidungen werden in Offline-Events an einem Ort gespielt. Die Regionen sind wie in den letzten Jahre gleich. In Europa, NA / SA, Asien und Ozeanien werden lokale Teams um den Finaleinzug kämpfen. Das Finale wird als Turnier abgehalten werden. Wir haben wieder alle CS:GO Quoten für diese EPL Saison und weitere Turniere für euch.

Die ESL Pro League Season 9 bietet womöglich das breiteste Programm an Matches in einem Offline Event. Das wirkt sich sehr positiv auf die Wettmöglichkeiten aus. Bei uns findet ihr auch eine Auswahl an getesteten eSport Buchmachern, bei denen ihr auf EPL S9 Matches wetten könnt. In der ersten Phase der regulären Saison mischen viele Teams mit, auch vermeintlich chancenlose Mannschaften können aufzeigen. Die größten Favoriten für die anschließenden Finals findet man in den Regionen Europa und NA / SA. In den verbleibenden Regionen gibt es auch durchaus sehr unbekannte Teams.

In Europa gibt es in jeder Gruppe zumindest einen Favoriten. In Gruppe A kann sich Mousesports mit dem neuen Team beweisen. North schwächelte in den vielen vorangehenden Turnieren. Gruppe B wird ein Duell zwischen FaZe und Ninjas in Pyjamas. Es ist sehr schwer zu sagen, welcher der beiden die Gruppe gewinnen kann. Beide hatten ähnlich starke Leistungen in den letzten Wochen. Gruppe C ist wohl die Spannendste von allen. Natus Vincere hat wohl einen leichten Vorteil gegenüber den anderen dank des Gewinns der SL i-League. Fnatic und Windigo konnten beide beachtliche Ergebnisse einfahren und G2 Esports kann mit guten Taktiken viel gewinnen, die starken Spieler haben sie ja schon. In Gruppe D gilt es Astralis zu schlagen. BIG und HellRaisers müssen aber wohl die Spiele ihres Lebens spielen um dies zu schaffen.

Season 9 Format

Wie schon erwähnt gibt es keine Online-Liga in der regulären Saison mehr. Das ist für alle vier Regionen gleich. In diesen Regionen treten allerdings eine unterschiedliche Anzahl an Mannschaften an, deshalb wird es eine unterschiedliche Anzahl an Spielen geben. Außerdem werden mehr Plätze in in den europäischen und amerikanischen Gruppen für die Finals vergeben. In Europa können sich insgesamt acht Teams qualifizieren. In NA / SA sind es sechs. Asien und Ozeanien hingegen muss sich jeweils einem Platz begnügen.

In jeder Region wird es zwei Runden geben. Die jeweils Erstplatzierten in den Gruppen der ersten Runde für Europa und NA / SA qualifizieren sich fix für die Finals und die Plätze 2 bis 3 für die zweite Runde. Bei den Gruppen der zweiten Runde qualifizieren sich jeweils die ersten beiden Plätze in Europa und jeweils der erste Platz in NA / SA. In Asien und Ozeanien bedeutet ein Aufstieg in der ersten Runde nur das Weiterkommen in die zweite Runde der Region. Dort qualifiziert sich dann jeweils der Erste.

Hier noch eine tolle Grafik, die den Weg zur Qualifikation erklärt. Zur Vereinfachung wurde Asien und Ozeanien zusammen gefasst.

Infografik zur ESL Pro League Saison 9

Season 9 Teams

Top-Teams der internationalen Pro-Szene haben sich versammelt, denn keiner will die Pro League versäumen. Vor allem die europäische Region ist voll von Superteams und hier wird es nicht leicht werden für inkonsistente Mannschaften. Für Astralis, Natus Vincere und Ninjas in Pyjamas ist der Aufstieg eigentlich schon garantiert, aber auch Mousesports kann man zu den wahrscheinlichen Aufsteigern zählen. Die deutsche eSport Organisation hat nach dem IEM Katowice Major umgebaut und neue Spieler verpflichtet. Mit “Karrigan” kommt ein wertvoller In-Game-Leader in das Team.

Abgesehen von den eben erwähnten, gibt es noch fünf weiter europäische Mannschaften die auch beim letzten Major dabei waren. Ein bekannter Name fehlt allerdings, denn Ence Esports ist nicht bei der ESL Pro League dabei. Da es im Frühjar viele eSport Events geben wird, werden eSport Organisationen nicht bei jedem Turnier teilnehmen können. Hier findet ihr eine Auflistung von ausgewählten Mannschaften, mit denen auf jeden Fall zu rechnen sein wird:

Europa

  • Astralis
  • Natus Vincere
  • Mousesports
  • FaZe Clan
  • Ninjas in Pyjamas
  • Fnatic
  • Hellraisers
  • BIG
  • North
  • Heroic
  • G2 Esports
  • OpTic Gaming

NA / SA

  • MIBR
  • Team Liquid
  • Renegades
  • Cloud9
  • NRG Esports
  • CompLexity Gaming
  • Ghost Gaming
  • Team Envy

Asien

  • Tyloo
  • Vici Gaming
  • MVP PK

Ozeanien

  • Greyhound Gaming
  • ORDER
  • Chiefs eSport Club

Season 9 Finale Format + Preisgeld

Das Finale ist in eine Gruppenphase und den anschließenden Playoffs aufgeteilt. Es wird zwei Gruppen geben in der jeweils die ersten drei Plätze aufsteigen werden. Das erste Match der Gruppe ist Bo1, alle nachfolgenden Bo3. Verliert man zwei Spiele in der Gruppe, ist man eliminiert. Gewinnt eine Mannschaft die Gruppe, kommt sie sofort in das Halbfinale der Playoffs. Der Gewinner wird durch ein Bo5 im Finale ermittelt. Ein Sieg zählt auch zum Intel Grand Slam, der in die zweite Saison geht. Astralis hat mit einem Sieg bereits vorgelegt.

Wie in den letzten Seasons wird das Meiste im Finale der Pro League ausgeschüttet. Der Gewinner bekommt 250.000$ und zusätzlich zum Gewinn in der regulären Saison ergibt sich damit eine hübsche Summe. Platz 2 bekommt 110.000$ und die Plätze drei bis vier 55.000$. Die ganze Auflistung findet ihr hier:

1. Platz – 250.000$
2. Platz – 110.000$
3.   und 4. Platz – 55.000$
5.   und 6. Platz – 32.000$
7.   und 8. Platz – 24.000$
9.   bis 12. Platz – 22.000$
13. bis 16. Platz – 20.000$

Rückblick Season 8

CS:GO EPL Logo

Wann & Wo

Season - 2.Oktober - 14. November 2018

Finale – 4. bis 9. Dezember 2018

🌐 online

🇩🇰 Odense (Dänemark)

Format

4 Online-Ligen (EU, NA, Ozeanien, Asien, Südamerika)

Gemeinsame Finals (offline)

Preisgeld

750.000$ - Finals

Ergebnisse

1. Platz - Astralis - 250.000$

2. Platz - Team Liquid - 110.000$

3. & 4. Platz - mousesports & MIBR - 55.000$

Rückblick Season 7

CS:GO EPL Logo

Wann & Wo

13.Februar - 20. Mai 2018

🇺🇸 Dallas (USA)

Format

2 Online-Ligen (EU &NA)

Gemeinsame Finals (offline)

Preisgeld

750.000$ - Finals

125.000$ - EU Liga

125.000$ - NA Liga

Ergebnisse

1. Platz – Astralis – 250.000$

2. Platz – Team Liquid – 110.000$

3. & 4. Platz – Natus Vincere & FaZe Clan – 55.000$

5. & 6. Platz – mousesports & SK Gaming – 32.000$

Ergebnis Season 6

  • 1. Platz – SK Gaming – 225.000$
  • 2. Platz – FaZe Clan – 100.000$
  • 3. & 4. Platz – Misfits & Fnatic – 60.000$

Ergebnis Season 5

  • 1. Platz – G2 Esports – 225.000$
  • 2. Platz – North – 100.000$
  • 3. & 4. Platz – SK Gaming & Team Liquid – 60.000$

Ergebnis Season 4

  • 1. Platz – Cloud9 – 200.000$
  • 2. Platz – SK Gaming – 90.000$
  • 3. & 4. Platz – mousesports & NiP