ESL Pro League Season 12

Logo. ESL Pro League

Wann & Wo

2. September bis 11. Oktober 2020

🌐 offline (?)

Format

24 Teams

Preisgeld

750.000$

Von 2. September bis 11. Oktober 2020 findet die zwölfte Season der ESL Pro League statt. Nachdem die letzte Saison als LAN-Turnier in verschiedenen Regionen gespielt wurde, gibt es in Season XII wieder nur eine Gruppe. 24 Mannschaften spielen um den Titel sowie um ein Preisgeld von 750.000$. Nebem dem Geld werden auch Punkte für die Pro Tour sowie die Blast Premier Serie vergeben. Die EPL ist auch Teil des Intel Grand Slams, bei dem sich die Teams ein Zusatzpreisgeld von einer Million US-Dollar sichern können. Wir werfen für euch einen Blick auf alle CSGO Wetten des Turniers.

ESL Pro League Wettanbieter

Die ESL Pro League Season 12 wird also wieder offline ausgespielt. Die Wettanbieter interessieren sich wie in der Vergangenheit sehr für diese Liga, da eine Vielzahl an Matches ausgetragen wird. Egal ob bet-at-home, Tipico oder bet365, bei diesen drei Buchmachern könnt ihr auf die EPL tippen. Wir haben für euch die Matchquoten von bet365 im Angeobt. Sobald ihr auf den Gewinner der Liga tippen könnt, findet ihr hier die passenden Quoten. Mehr Infos wie etwa Promotions zum Turnier findet ihr bei unseren eSport News.

Format und Teams

Die ESL Pro League Season 12 startet mit einer Gruppenphase, bei der die Teilnehmer auf 4 Gruppen zu je 6 Mannschaften aufgeteilt werden. Alle Spiele werden best-of-three ausgetragen, die Sieger kommen direkt in die Play-In Runde, wo um einen Startplatz im Viertel- oder Halbfinale der Playoffs gespielt werden. Die Plätze 2 und 3 der Gruppenphase kommen direkt ins Achtelfinale. Die Playoffs werden klassisch im Single-Elimination Modus gespielt, beim Finale wird auf best-of-five umgestellt.

24 Mannschaften nehmen an Season XII teil, 13 davon gehen als permanente Partner der Liga an den Start. Der Rest verteilt sich auf verschiedene Qualifier. Diese Teams spielen um den Titel:

  • Permanent Partner (13): Astralis, Complexity Gaming, ENCE, Evil Geniuses, FaZe Clan, Fnatic, G2 Esports, mousesports, Natus Vincere, Ninjas in Pyjamas, Team Liquid, Team Vitality, 100 Thieves
  • Season 10 Finals (2): Sharks Esports, Renegades
  • ESEA Vorrunden (3): BOOM Esports
  • EU-Qualifier (2): BIG, Team Spirit
  • NA-Qualifier (1): Furia Esports
  • SA-Qualifier (1): Isurus Gaming
  • Ozeanien-Qualifier (1): ORDER
  • Asien-Qualifier (1): TYLOO

Preisgeldinfos

Wie in der letzten Season gibt es erneut ein Preispool von 750.000$ zu gewinnen. Der Sieger darf sich über einen Scheck in der Höhe von 175.000$ freuen. Neben dem Preisgeld gibt es aber auch wichtige Punkte für Turnierserien (Pro Tour & Blast Premier) zu gewinnen, die man am Schluss braucht, um sich für die Finalevents zu qualifizieren. So wird das Preisgeld verteilt:

  • 1. Platz – 175.000$
  • 2. Platz – 60.000$
  • 3. & 4. Platz – 30.000$
  • 5. & 6. Platz – 15.000$
  • 7. & 8. Platz – 12.500$
  • 9. bis 12. Platz – 10.000$
  • 13. bis 16. Platz – 7.000$
  • 17. bis 20. Platz – 5.000$
  • 21. bis 24. Platz – 3.000$

Rückblick Season 11

Logo Season 11 ESL Pro League

Wann & Wo

16. März bis 12. April 2020

🌐 online

Format

24 Teams

Preisgeld

750.000$

Ergebnisse EU

1. Platz – Fnatic – 110.000$

2. Platz – mousesports – 65.000$

3. Platz – Astralis – 53.000$

4. Platz – Natus Vincere – 43.000$

Season 11 der ESL Pro League hätte erstmals als reines LAN-Event ausgetragen werden sollen. 24 Mannschaften wurden zur neuen Saison eingeladen, die ca. einen Monat lang gespielt wird. Im Anschluss an die Regular-Season hätte in der EPL noch ein Finalturnier stattfinden sollen, welches sich über drei Tage erstrecket hätte. Aufgrund der weltweiten Gesundheitskrise wurde dieser Plan leider über den Haufen geworfen, alle Spiele finden in Europa sowie Nordamerika nur online statt.

Season XI ist auch Teil des Intel Grand Slam, bei dem die CSGO-Teams ein zusätzliches Preisgeld von 1 Million US-Dollar gewinnen können. Wir informieren euch über die wichtigsten eSport Wetten und Aktionen zur ESL Pro League Season 11.

Teams + Format

Format NEU: Statt der gemeinamen Vorrunde wurdene die Teams in eine EU-Gruppe sowie eine NA-Gruppe unterteilt. In Europa spielen 18 Teams in drei Sechsrgruppen eine Round-Robin (bo3), die Gruppensieger kommen direkt in Stage 2, die Plätez 2 und 3 je Gruppe spielen noch ein Decider-Match um den Aufstieg. Somit bleiben unterm Strich sechs Teams für Stage 2 übrig, hier wird erneut eine Round-Robin Gruppe (bo3) gespielt. Der Sieger der Gruppe kommt direkt ins Finale, die Plätze 2 und 3 spielen ein Halbfinale.

In NA gibt es nur eine Gruppe mit 6 Teams, die eine Single-Round-Robin spielt. Die Plätze 1 bis 2 kommen ins obere Bracket der Double-Elimination-Playoffs, Platz 3 und 4 ins untere.

Endstand Gruppe A

  1. Astralis – 4-1
  2. Team Vitality – 3-2
  3. Ninjas in Pyjamas – 3-2
  4. GODSENT – 2-3
  5. Team Spirit – 2-3
  6. ENCE – 1-4

Endstand Gruppe B

  1. Natus Vincere – 3-2
  2. Fnatic – 3-2
  3. forZe – 3-2
  4. Complexity Gaming – 2-3
  5. North – 2-3
  6. BIG – 2-3

Endstand Phase 2

  1. Fnatic – 4-1
  2. Astralis -3-2
  3. mousesports – 3-2
  4. Natus Vincere – 3-2
  5. FaZe Clan – 1-4
  6. OG – 1-4

Format ALT: In Season XI gibt es keine unterteilten Vorrunden mehr, die ESL hat die besten 24 Teams aus allen Regionen zu einem großen Liga-Format eingeladen. Die Liga startet mit einer Vorrunde auf Malta, bei der die Mannschaften auf vier Sechsergruppen aufgeteilt werden. In einer best-of-three Round-Robin werden die Plätze ausgespielt, die Gruppensieger steigen in die Play-In Phase auf, wo sich die besten Teams um zwei Startplätze im Halb- sowie Viertelfinale matchen. Die Sieger kommen direkt ins Semi-Finale, die Verlierer steigen eine Runde tiefer ein. Die zweit- und drittplatzierten Teams der Gruppe müssen in die „Round of 12“, die Sieger kommen in die „Round of 8“ – danach stehen alle Viertelfinal-Partien fest. Alle Finalspiele werden dann in Denver ausgetragen

18 Mannschaften aus Europa sowie 6 Mannschaften aus Nordamerika spielen in der ESL Pro League Season 11 um den Titel, diese CSGO-Teams gehen an den Start:

  • EU Permanent Partner (10): Astralis, Complexity Gaming, ENCE, FaZe Clan, Fnatic, G2 Esports, mousesports, Natus Vincere, Ninjas in Pyjamas, Team Vitality
  • NA Permanent Partner (3): Evil Genisues, Team Liquid, 100 Thieves
  • EU Season 10 Finals (2): TYLOO, North
  • EU ESEA Premier (1): forZe
  • EU ESL World Ranking (4): GODSENT, OG, Virtus.pro
  • NA ESL World Ranking (1): FURIA Esports
  • EU Replacement Invite (2): BIG, Team Spirit
  • NA Replacement Invite (2): Swole Patrol, MIBR

Neben der Pro League wurde noch eine Art zweite Liga geschaffen, die unter dem Namen Mountain Dew League läuft. Alle Season 10 Teams können sich dort für Season 12 qualifzieren. Bei den Permanent Partners handelt es sich um vertraglich gebundene Teams, die an den Umsätzen der Liga beteiligt sind und nicht absteigen können.

Rückblick Season 10

Logo Season 10 ESL Pro League

Wann & Wo

Finale - 3. bis 8. Dezember 2019

🇩🇰 Odense (Dänemark)

Format

Double-Elimination Gruppen

Single-Elimination Playoffs

Preisgeld

600.000 $

Ergebnisse

1. Platz – mousesports – 250.000$

2. Platz – Fnatic – 80.000$

3. & 4. Platz – Natus Vincere & Astralis – 50.000$

Rückblick Season 9

CS:GO EPL Logo

Wann & Wo

Season - 12. April - 23. Mai 2019

Finale – 18. bis 23. Juni 2019

🌐 Season an vier Standorten

🇫🇷 Finale in Montpellier (Frankreich)

Format

4 Offline-Events (Europa, Nord- und Südamerika, Ozeanien, Asien)

Gemeinsames Finale

Preisgeld

1.000.000 $

Ergebnisse

1. Platz – Team Liquid – 250.000$

2. Platz – G2 Esports – 80.000$

3. & 4. Platz – NRG Esports & mousesports – 40.000$

Rückblick Season 8

CS:GO EPL Logo

Wann & Wo

Season - 2.Oktober - 14. November 2018

Finale – 4. bis 9. Dezember 2018

🌐 online

🇩🇰 Odense (Dänemark)

Format

4 Online-Ligen (EU, NA, Ozeanien, Asien, Südamerika)

Gemeinsame Finals (offline)

Preisgeld

750.000$ - Finals

Ergebnisse

1. Platz - Astralis - 250.000$

2. Platz - Team Liquid - 110.000$

3. & 4. Platz - mousesports & MIBR - 55.000$

Rückblick Season 7

CS:GO EPL Logo

Wann & Wo

13.Februar - 20. Mai 2018

🇺🇸 Dallas (USA)

Format

2 Online-Ligen (EU &NA)

Gemeinsame Finals (offline)

Preisgeld

750.000$ - Finals

125.000$ - EU Liga

125.000$ - NA Liga

Ergebnisse

1. Platz – Astralis – 250.000$

2. Platz – Team Liquid – 110.000$

3. & 4. Platz – Natus Vincere & FaZe Clan – 55.000$

5. & 6. Platz – mousesports & SK Gaming – 32.000$

Ergebnis Season 6

  • 1. Platz – SK Gaming – 225.000$
  • 2. Platz – FaZe Clan – 100.000$
  • 3. & 4. Platz – Misfits & Fnatic – 60.000$

Ergebnis Season 5

  • 1. Platz – G2 Esports – 225.000$
  • 2. Platz – North – 100.000$
  • 3. & 4. Platz – SK Gaming & Team Liquid – 60.000$

Ergebnis Season 4

  • 1. Platz – Cloud9 – 200.000$
  • 2. Platz – SK Gaming – 90.000$
  • 3. & 4. Platz – mousesports & NiP