DreamHack Montreal 2017

tournament logo

Wann & Wo

8.-10. September 2017

 Montreal

Format

8 Teams in 2 Gruppen +

Single Elimination Playoffs

Preisgeld

100.000 $

Ergebnisse

1. Platz – North – 50.000$
2. Platz – Immortals – 20.000$
3. & 4. Platz – Cloud9 & Counter Logic Gaming – 10.000$


Das DreamHack Montreal 2017 ist eines der letzten Turniere vor dem Saisonabschluss beim DreamHack Winter. Dem Standardformat entsprechend treten auch in Montreal acht CS:GO Teams in zwei Gruppen gegeneinander an und spielen anschließend in einem Single-Elimination Bracket um den Gesamtsieg. Auf dem Spiel stehen 100.000$ Preisgeld, wovon die Hälfte an das Siegerteam geht. Obwohl CS:GO in Kanada sehr populär ist, entschied sich DreamHack nur eines von 11 Turnieren dort zu veranstalten. Zum Vergleich: In den USA finden in der DreamHack Season 2017 vier Turniere statt.

DreamHack Montreal Wettanbieter & Quoten

DreamHack ist neben der ESL einer der größten eSport Veranstalter der Welt und CS:GO ist der mit Abstand beliebteste Titel, wenn es um eSport Wetten geht. Trotz der vergleichbar geringen Spielerzahlen, finden sich unzählige Spieler, die auf den Ego-Shooter wetten. Deshalb sind Bookies sehr bemüht CS:GO Quoten schnellstmöglich zur Verfügung zu stellen und sorgen für ein attraktives Angebot an Wettmärkten. Vor wenigen Jahren noch war eSport bei so gut wie keinem Buchmacher ein Thema, nur Pinnacle hatte sich schon 2010 damit beschäftigt. Heutzutage hast du die Wahl zwischen einer unzähligen Bookies, um deinen optimalen CS:GO Wettanbieter zu finden.

Beliebte CS:GO Wettmärkte sind:

  • Match-Handicap
  • Runden-Handicap
  • Team gewinnt mind. eine Karte
  • Team Erreicht das Finale
  • Genauer Score
  • Gewinner der Pistolenrunde
  • Rundenanzahl (über/unter)

Favoriten in Montreal

Wer gewinnt die Dreamhack Montreal? Wettquoten

North gilt bei Bet365 als größter Titelfavorit beim Dreamhack in Montreal. Beim Dreamhack Masters vergangene Woche konnte sich das Team den zweiten Platz hinter G2 Esports sichern, die in Montreal nicht am start sind. Cloud9 ist mit einer Quote von 4,50 der erste Verfolger, dahinter kommen noch die Immortals mit einer Siegquote von 6,50.

Turnierinformationen

Format

Von vergangenen DreamHack Turnieren vergleichbarer Größe ist bekannt, dass zunächst zwei Gruppen gelost werden und die Teams in einer sogenannten Swiss Group gegeneinander antreten. Die Top 2 Teams jeder Gruppe steigen in die Playoffs auf und spielen in einem Single-Elimination Bracket (K.O.-Phase) gegeneinander. Während in der Gruppenphase die ersten Begegnungen durchaus im Bo1 Modus gespielt werden könnten, sind alle Playoff-Matches Bo3 Spiele.

  • Gruppenphase
    • Zwei Gruppen zu je vier Teams
    • Swiss Round
    • Top 2 steigen in die Playoffs auf
  • Playoffs
    • Single-Elimination Bracket
    • Alle Spiele Bo3

Teams

Wie üblich spielen 8 Teams bei einem DreamHack Event – 6 wurden direkt eingeladen, die anderen beiden Plätze wurden in einem EU sowie NA Qualifier ausgespielt:

  • Cloud9
  • Counter Logic Gaming
  • Immortals
  • North
  • Gale Force Esports
  • Luminosity Gaming
  • Team Kinguin
  • compLexity Gaming

Preisgeld

Beim DreamHack Austin gibt es die für DreamHack Turniere typischen 100.000$ zu holen. Größere Events des Veranstalters waren wesentlich höher dotiert (z.B. Las Vegas mit 450.000$). Deshalb ist auch die Teilnahme der Top 10 Teams unwahrscheinlich was Raum für weniger starke Teams öffnet und diesen eine Möglichkeit bietet auch mal auf großer Bühne zu spielen.

Verteilt wird das Preisgeld so:

1. Platz – 50.000$
2. Platz – 20.000$
3.-4. Platz – 10.000$
5.-6. Platz – 3.000$
7.-8. Platz – 2.000$

DreamHack Season 2017

Die DreamHack Saison setzt sich aus 11 Turnieren statt, die an verschiedenen Orten in Nordamerika und Europa stattfinden. Von den Standard DreamHack Turnieren heben sich die Masters-Turniere ab. Sie haben Platz für mehr Teams und sind mit bis zu 450.000$ dotiert – so zuletzt beim DreamHack Masters Las Vegas.