Blast Pro Series Copenhagen

BPS Logo

Wann & Wo

2.-3.November 2018

đŸ‡©đŸ‡° Kopenhagen (DĂ€nemark)

Format

1 Gruppe (Round-Robin)

Grand Final

Preisgeld

250.000$

Von 2. bis 3. November findet das nĂ€chste Event der Blast Pro Series statt. Gespielt wird, wie bereits auch im letzten Jahr, in Kopenhagen. Die Royal Arena dient als Schauplatz, wenn sechs der besten Counter-Strike Teams der Welt in einem innovativen Format um den Sieg spielen. 250.000$ gibt es in DĂ€nemark zu gewinnen. Vor kurzem war die Blast Pro Series in Istanbul zu Gast, dort war das Event ein voller Erfolg. Die Ausgabe in DĂ€nemark wird hier nahtlos anschließen, wir haben fĂŒr euch alle Quoten fĂŒr die Blast Pro Series Copenhagen sowie die Informationen zum Turnier.

BPS Copenhagen Wettanbieter

Die BPS in Copenhagen ist nicht nur fĂŒr die Spieler ein VergnĂŒgen, auch die Buchmacher freuen sich auf so ein Turnier. FĂŒr Counter Strike Wetten empfehlen wir euch vor allem einen neuen Bookie im eSports Bereich. esportsbetting.com gehört zum selben Unternehmen, welches auch den Buchmacher wetten.com im Portfolio hat. Der Fokus liegt, wie man bereits am Namen erkennen kann, auf Quoten fĂŒr eSports. FĂŒr die Blast Pro Series in Copenhagen 2018 findet ihr dort zahlreiche WettmĂ€rkte, fĂŒr Neukunden gibt es auch ein Bonusangebot. Solltet ihr mehr auf der Suche nach klassischen Buchmacher sein, die neben eSports auch ein großes Sportwettenprogramm haben, solltet ihr euch einmal betway oder bet365 ansehen. Beide Anbieter vereinen diese beiden Welten mit Bravour.

Hier haben fĂŒr euch die Gewinnerquoten* der Blast Pro Series in Kopenhagen 2018. Astralis, der Sieger der BPS in Istanbul Ende September, geht auch in der dĂ€nischen Hauptstadt als großer Favorit an den Start. Das Team ist auch seit geraumer Zeit die Nummer 1 der CSGO Weltrangliste:

https://www.esportwetten.pro/wp-content/uploads/sites/1/2018/10/bps-copenhagen-2018-gewinner-quoten.png

*Quoten Stand 12. Oktober 2018, es gelten die AGB, 18+, bis zur Abgabe der Wette können sich die Quoten noch Àndern

Hinter Astralis lauter Natus Vincere, die 2018 einige Turniersiege (ESL One Cologne oder Asia Championships) feiern konnten. Auch die Brasilianer von MIBR und FaZe haben noch interssante Quoten bzw. Chancen auf den Sieg. NiP und Cloud9 gehen eher als Außenseiter ins Turnier in Kopenhagen.

Format und Teams

Bei der Plast Pro Series treten alle Mannschaften gleichzeitig auf einer BĂŒhne an. Somit gibt es beispielsweise in der Gruppenphase 3 Spiele gleichzeitig zu sehen. In der Group Stage wird eine Round Robin (Bo1) gespielt, die besten zwei Mannschaften stehen anschließend direkt im großen Finale (Bo3).

Platz 3 der Gruppenphase darf sich aus den ausgeschiedenen Mannschaften (Platz 4-6) einen Gegner aussuchen, gegen den man das BLAST Pro Standoff spielt. Ein Showmatch mit fĂŒnf 1 vs. 1 Duellen, bei dem der Sieger 20.000$ mit nachhause nimmt.

Preisgeld

Wie ĂŒblich gibt es bei den Blast Pro Series Events ein Preispool von 250.000$. Dadurch das Preisgeld nur durch 6 Teams geteilt wird, bleibt auch fĂŒr die schlechter platzierten Organisationen mehr ĂŒber (hier findet ihr eine Übersicht der grĂ¶ĂŸten eSport Preisgelder bei CSGO). ZusĂ€tzlich besteht fĂŒr zwei Mannschaften (Platz 3 sowie ein Team aus 4-6) noch die Chance auf 20.000$ beim Showmatch. Das normale Preisgeld verteilt sich wie folgt:

  • 1. Platz – 125.000$
  • 2. Platz – 50.000$
  • 3. Platz – 25.000$
  • 4. Platz – 15.000$
  • 5. Platz – 10.000$
  • 6. Platz – 5.000$

Zur Steigerung der Vorfreude auf das 2018 Event haben wir hier noch das Aftermovie aus dem letzten Jahr fĂŒr euch: